Sonntag, 31. Januar 2016

charly-ersatz?




ich habe ein problem damit, wenn jemand den namen meiner überfahrenen katze trä...
Posted by Christine Salzer on Montag, 8. Februar 2016


Christine schrieb am 25.1. 2016 um 14:47:36 Uhr über

rücksichtslos

sterber. meist sind dem die zurückbleiber einfach nur egal.
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 19:51:50 Uhr über

Kellner

chaos pur ganztags. über adrenalinmangel konntest du dich neben ihm nie beschwerenirgendwas war ständig extrem eilig

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 20:11:17 Uhr über

IchWillLeben

»Da freut sie sichdie Miss Sexy«, kommentiert Spleth grad seine Audiodatei
Weit weg ist daswie sein MonitorDie Webcam aufzurufen wirdnicht lohnen
Er schaltet sie sowieso als Erstes absobald er das Studio betritt. Und auch 
geistigen Dünnschiss abgekaut hab, sodass er sich nur vor mir retten konnte
indem erirgendwelche Notfälle erfand. Und da ihm das zu blöd war, döste er mit 
seinen Riesenblinkeraugen vor sich hinEs waren die friedlichsten
Er war Puffer nach draußen zum restlichen KosmosIn der Zeit hatte ich sogar 
werdenSo dramatisch hatte mir die Operateurin das damals geschildert. Aber 
ein Wahnsinnsaufwand gewesen mit ihm gemeinsam alles zu hinterfragen.
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 20:31:51 Uhr über

hinterfragen

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 20:35:00 Uhr über

hinterfragen

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 20:49:30 Uhr über

Erwartung

einen verständlichen kontakt abzulehnen? oder ist es eher verständlich einen 
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 20:54:22 Uhr über

Erwartung

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 19:29:07 Uhr über

Kosmos

ein syrischer wolf biermann ist es zumindest nicht. er wurde zwar eingesperrt aber nicht ausgebürgert. die syrer scheinen sorgsamer mit ihren landsleuten umzugehen. aber assad bürgert offenbar nicht mal die isis aus sondern siedelt sie nur nach rakka um. wie das eben ist, wenn der eigene außenminister den untergang ceausescus vor ort miterlebt hat. das macht handzahm. dass es jetzt in den vororten von damaskus zu krachen beginnt, spricht dafür, dass ein teil der isis-familien jetzt nicht mehr dort wohnt. wer sprengt schon seine eigene familie in die luft. die navy wirds richten. vielleicht zieht anne helm dazu blank.


Ich bin schon ein Fan. ^^
Posted by Sandra Willer on Sonntag, 31. Januar 2016
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 13:50:08 Uhr über

brutal

Bei Hodenkrebs Knie durchnummerieren um Orientierung zu geben
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 12:25:46 Uhr über

Zwangspsychiatrie

das passt nicht zusammenes gibt nichts mitleidloseres als dschungelcampzuschauer. 
vor lauter langerweile schauen die anderen beim verhungern zuund es gibt keinen 
den australischen botschafter turnt es abdass da menschen vor laufender kamera 
unter beißendem spott gequält werdendagegen ist jede pegida-demo liebevoll.
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:24:40 Uhr über

SympathischeDiktatoren

Meine Reha-Beauftragte?! Dann schon eher meine Rentenversicherung.

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:25:18 Uhr über

Anarchonationalismus

Fluchthelfer
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:26:25 Uhr über

Rumstehen

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:27:21 Uhr über

Koitalgynoidakquise

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:28:13 Uhr über

Existenzangst

Selbstverteidigung durch Lobbybildung
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:30:22 Uhr über

hier-liegt-der-Hund-begraben

ich will nach achern
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:31:44 Uhr über

Nazihochburg

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:32:55 Uhr über

Hektiker

weltverschlimmbesserer
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:35:50 Uhr über

Hektiker

wahrscheinlichkeiten arbeiten kannsthektik lässt das allerdings selten zudann wird 
nicht kompetenter, nur weil du mehr tust. denn während du etwas tust, kannst du 
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:41:28 Uhr über

Hasskaskade

Niedlichkeitskoeffizient
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:42:44 Uhr über

Rachenfick

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:44:30 Uhr über

Bewegungshaft

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:45:28 Uhr über

Zwangspsychiatrie

gustl-eck
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:56:57 Uhr über

Zwangspsychiatrie

Tieffliegersperre beim Obama-Besuch in Dresden
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:43:46 Uhr über

Augenringe


ruecker42 schrieb am 24.2. 2006 um 03:45:00 Uhr über

Schweißausbruch

Und das im Polyamidpullover ...
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:48:56 Uhr über

Alkoholdebilität

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:50:35 Uhr über

Ausnüchterungszelle

gelegentlich größter gemeinsamer nenner. akzeptable alternative zur vergewaltigung
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:57:13 Uhr über

Wichsolaf

welches Ziel er verfolgtEr antwortete einsilbig mit leiser und klarer Stimme, sodass ich 
sofort wieder bei mir selbst ankam und mich fast für den Anruf schämte. 
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:07:04 Uhr über

prostituierte

Die Trennung von Beruflichem und Privatem lohnt immerauch wenn sie »nur« gedanklich 
biggi schrieb am 28.11. 2002 um 02:01:58 Uhr über

Familie

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:11:56 Uhr über

Eisprung

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:14:50 Uhr über

65

Sie betreten die Zone des freien Willens!
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 11:20:44 Uhr über

Zone

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 08:50:30 Uhr über

11-September-2001

Da sind meiner Nachbarin die Pferde in der Elbaue 
durchgegangen, weil der Strom ausfiel. Ein schlimmer 
nur mit IchKonnteNichtAnders,DasGabMirHalt antwortete.

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:03:40 Uhr über

Nachhaltigkeit

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:05:36 Uhr über

Nachhaltigkeit

wenn wünschen hilfthoffe ichdass polen sich gegen den euro entscheidet
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:18:50 Uhr über

Türken

das bislang nur Dönerverkäufer, so wie der Postbote nur Postbote istauch 
wenn er irgendwann mal versprochen hatte eine Lampe anzuschrauben. 
Das macht ihn noch lange nicht zum Lampenanschrauber. Entsprechend 
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:21:34 Uhr über

Türken

Wenn ich zu jemandem auch beim hundertsten Döner immer noch »Jamit Käse« sage
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:23:30 Uhr über

Türken

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:27:28 Uhr über

arbeiten

sich bemühenetwas freudloses

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:28:37 Uhr über

Darmträgheit

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:30:25 Uhr über

arbeiten

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:31:47 Uhr über

arbeiten

erzwungenes miteinanderfür das du dich bewerben musst
humdinger schrieb am 30.9. 2004 um 10:24:41 Uhr über

Existenzgründung

Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:35:37 Uhr über

Versorgungssystem

biggi schrieb am 27.7. 2004 um 20:40:32 Uhr über

Das-leben-ist-schön

Dass der ausgerechnet am 3.3.03 mit 69 stirbt, kann auch nur dem Buchholz 
Christine schrieb am 31.1. 2016 um 09:40:19 Uhr über

Das-leben-ist-schön

gestern hat spleth wochentagen farben zugeordnet, aber christian sprachhab 

Seminar im Vorfeld des WPA-Kongresses zur Dokumentation struktureller Gewalt Psychiatrisierung 0:01 Verhandlung per Kriegsrecht