Dienstag, 31. Oktober 2017

Pferdeäpfel 10:53 Stieraugen
Vergewaltigung 9:47 Wer dem Dorfschulzen zutraut Europarecht zu gestalten, verkennt den Blockwart als Impressionisten.
Dorfschulze 9:49 zerreißt manches Hemd ekstatisch. Gut wenn es sein Eigenes ist.
Vergewaltigung 9:51 generiert selten Kinderreichtum, eher Kinderarmut. Wer eine ganze Nation vergewaltigt, wird dementsprechend irgendwann vom Restkosmos überrollt. #EingliederungNachDerWende
Kinderarmut 10:01 Wenn dich dein Sohn verarscht, verarmst du langfristig. Anfangs versuchst du die Verarsche als Liebe umzudeuten. Später begreifst du, dass du im Segregationsmodus gefahren wirst, liebe Parallelwelt.

Montag, 30. Oktober 2017

Hacke 9:40 Wurzelpeter


6:52:34 Uhr über

Strenge

»Wir haben den Glauben an die Autorität durch die Autorität des Glaubens ersetzt«, droht der kleine Martin.

Hüte dich vor der Mafia der Wahrnehmungsbevollmächtigten, werter Autor.


Strenge 8:38 Korrumpiert Ironie?
Zimperliese 8:50 Den Ablasshandel der MännIn beim Ankündigen von Vergewaltigung fand Luther unangebracht. Er formatierte gern neu.

Party mit mir selbst

Man kann auf
seinem Standpunkt stehen,
aber man sollte nicht
darauf sitzen.






9:11:03 Uhr über

frankieren

Früher war die fliehende Stirn nicht nur bei Heuschrecken Überlebensvorteil, heute ist Frankenstein Symbol für Eisenmangel.

Standstreifen gefällig?

9:32:13 Uhr über

Feigwarzen

Genitalherpes durch ektopes Ejakulat
Es ist ein tragischer Moment, wenn du spürst, dass du nie skaten wolltest und den Basketball auf den Rollschuhen platzierst.



Kopfgeburt 7:00 Manchmal rudimentieren Kopf- zu Scheitelstimmen. Gut keine Glatze zu haben. Dann hat sie wenigstens noch etwas Tiefe. Ansonsten: Hut auf!
Hut 7:02 aLou. Heiliges Blechle
Heilige 7:05 eilig
eilig 7:13 deadlines and steps / atemgymnastik
Deadline 7:15 Doppelpunkt = 2 Ärsche
Ärsche 7:16 arg
arg 7:17 erger
Paar 7:19 mir fällt jetzt erst das zweit a auf. war das schon immer da?
a 7:20 wer hat mir das e geklaut? ein zweit-a ist etwas ganz anderes als ein zweites a

7:23:54 Uhr über

geklaut

Gedanke

traumHAFT

geklaut 7:32 IchLiebeDich = Kurzform für EndlichMachstDuWasIchWill. Du sparst mehrere Zehntelsekunden.
Googlehupf 7:35 vaters passwort für alles. ich befürchte, auch für sein bankkonto 7:36 donut klingt wie donald
Teig 7:49 Winterkirsche = Chinesische Laterne, Silbertaler

7:54:21 Uhr über

Laterne

Geruch des Pferdes
Blattglanzspray 6:08 ... und er redete wie ein Buch.
Buch 6:11 Wen stören schon Inhalte, solange es gut riecht?
Schnittmenge 6:13 ... und er ballte seinen Kot.



Knuffelhäschen 6:26 Manchmal setzt er sich die Krone auf.
Kot 6:30 Wir müssen uns unbedingt kennenlernen ... Salmonellen im Stuhl ärgern Papilloma-Viren. Ob die auch gegen Feigwarzen schützen? Und wenn, haben Amis mit ihren salzgesäuerten Hühnchen dann mehr Muttermundkrebse als Europäer? Warum gibt es in Manhattan kaum HummerfahrerInnen? Amphibienfahrzeuge in der Stadt ... Lachsrot. Sind Krebse Amphibien?
FroschImHals
Hühnchen 6:50 MorgenEi

6:50:41 Uhr über

Tiefgefroren

The After Series: Against the Outside 

Kopfgeburt 6:53 goldener schnitt

Sonntag, 29. Oktober 2017


Monster 15:00 ClaudiaSpleth 15:01 GüntherRothe
Bürokauffrau 15:04 Nachwendekonstrukt
Insektenbiß 15:05 G-Biss
Das-sprengt-den-Rahmen 26.6. 2005 um 17:24 Ein ganz normaler Job in einem winzigen Team. Ein Job, von dem ich leben kann...
Ich war im Oktober beim #ÄrztlichenDienstDerArbeitsagentur um #BeruflicheTeilhabe zu beantragen. #BeruflicheReha wird immer restriktiver zugestanden. Meine letzte Maßnahme wurde maximal zusammengestrichen, gekürzt und von der #RehaBeraterinDerArbeitsagentur mündlich als ENDGÜLTIG LETZTE Unterstützung der Arbeitsagentur apostrophiert. Falls der jetzige Antrag abgelehnt wird, beantrage ich über die #DRV berufliche Teilhabe sowie #SozialeTeilhabe. Das ist noch mühseliger, da ich die Strukturen noch nicht kenne. Ich will EX/IN-Berater werden, nachdem ich seit 1997 trotz Hochschulabschluss nicht mehr auf den ersten Arbeitsmarkt gelangt bin.
having a bad day

sturmtief herbert

favourite collections:
habit tracker

PPCO
  • 5-7 pluses
  • 5-7 potentials
  • concerns (offene Fragen)
  • overcome concerns (priorisieren)


Samstag, 28. Oktober 2017

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Brachfläche 599 in der Gemarkung Blasewitz



Das Flurstück 599 in der Gemarkung Blasewitz gehört nicht der Stadt sondern einer privaten Eigentümergemeinschaft. Als unmittelbarer Nachbar (etwa in der Bärensteiner Straße 3) könnte mann/frau die Kontaktdaten dieser Gemeinschaft beim Grundbuchamt erfragen. Bis dahin bleibt der Weg einer Spieleentwicklung ...





Am Samstagmorgen war es hier fast mallorcastill. Mit einem bisschen Fantasie hörte man sogar Vogelgezwitscher.

Tageslicht- statt Glühlampenfilter :(


Pastinaken & Gelbe Rüben
100 Tage Belagerung

11 1 1 1


9:08:18 Uhr über

seicht

Sich regen, bringt Segen.

Regen 9:11 Formationsfick 9:11 Luftangriff
Luftangriff 9:13 Baccara ist die Katiusha der Russen.



Hier kann man selbst Äpfel pflücken (lt. DNN):
  • Beck’s Obsthof GbR , Lockwitzer Str. 15, 01809 Dohna - Borthen, Apfelplantage an Röhrsdorfer Straße; Tel.: 0351/27048455; Selbstpflücke: ab dem 2. Septemberwochenende Fr.-So. 10-17 Uhr; Sorten: Elstar, Jonagold, Romagold, Pinova, Wellant, Boskoop, Golden Reinders (Gelber Köstlicher)
  • Gut Pesterwitz , An der Winzerei 1b, 01705 Pesterwitz, Einfahr Apfelplantage an der Dölzschener Straße; Tel.:`0351/6502513; Selbstpflücke: ab 22. September – 8. Oktober Fr.-So 8-16 Uhr; Sorten: Jonagold, Gloster, Pinova, Gala, Braeburn, Jonica, Boskoop, Elstar, Golden Delicious
  • Meissner Obstgarten Geisler , OT Reichenbach Nr. 7, 01665 Klipphausen, Apfelplantage am Kirschweg; Tel.: 03521/453377; Selbstpflücke: 8. September – 16. Obtober Fr.-Mo. von 8-16 Uhr; Sorten: mehr als 20 verschiedene Apfelsorten
  • Obstgut Dreßler , Am Rundling 5/13, 01731 Kreischa OT Sobrigau, Apfelplantage an Straße Panoramablick; Tel.: 0351/2817953; Selbstpflücke: ab 18. September tägl. 8-16 Uhr; Sorten: Jonagold, Topaz, Elstar (gering), Boskoop (gering)
Googles Suchantwort auf "Frostresistenz Leningrad": Bratbox Saftspender / Aronia-Buch (aNTIdeutsch, tja)

9:41:45 Uhr über

Furz

Bauüberwachung durch Echogeber
DerMitDemFeuerSpielt 9:45 creme aster
krematorium 9:48 cremaster (vorstand)

"Temple of Love" hörte ein Bomberpilot 2003, wenn er flog. Ich hab ihn nie gesehen, nur ein Foto später, auf dem er eher talibanesk wirkte - also eher modisch. Er lag / saß in Scheidung, während er ausklinkte, wurde also kaum vermisst. Kennengelernt hatte ich ihn auf www.WerWeissWas.de, DER Plattform für Mitmenschlichkeit. Er war dort damals Admin.


With the fire from the fireworks up above me
With a gun for a lover and a shot for the pain at hand
You run for cover in the temple of love
You run for another but still the same
For the wind will blow my name across this land
In the temple of love you hide together
Believing pain and fear outside
But someone near you rides the weather
And the tears he cried will rain on walls
As wide as lovers eyes
In the temple of love: Shine like thunder
In the temple of love: Cry like rain
In the temple of love: Hear my calling
In the temple of love: Hear my name
And the devil in black dress watches over
My guardian angel walks away
Life is short and love is always over in the morning
Black wind come carry me far away
With the sunlight died and night above me
With a gun for a lover and a shot for the pain inside
You run for cover in the temple of love
You run for another it's all the same
For the wind will blow and throw your walls aside
With the fire from the fireworks up above
With a gun for a lover and a shot for the pain
You run for cover in the temple of love
I shine like thunder cry like rain
And the temple grows old and strong
But the wind blows longer cold and long
And the temple of love will fall before
This black wind calls my name to you no more
In the black sky thunder sweeping
Underground and over water
Sounds of crying weeping will not save
Your faith for bricks and dreams for mortar
All your prayers must seem as nothing
Ninety-six below the wave
When stone is dust and only air remains
In the temple of love: Shine like thunder
In the temple of love: Cry like rain
In the temple of love: Hear the calling
And the temple of love is falling
Down
In the temple of love: Shine like thunder
In the temple of love: Cry like rain
In the temple of love: Hear my calling
In the temple of love: Hear my name
In the black sky thunder sweeping
Underground and over water
Sounds of crying weeping will not save
Your faith for bricks and dreams for mortar
All your prayers must seem as nothing
Ninety-six below the wave
When stone is dust and only air remains
the only haven you can trust
And the devil in black dress watches over
My guardian angel walks away
Life is short and love is always over in the morning
Black wind come carry me far away
With the fire from the fireworks up above
With a gun for a lover and a shot for the pain you
You run for cover in the temple of love
I shine like thunder cry like rain
And the temple grows old and strong
But the wind blows longer cold and long
And the temple of love will fall before
This black wind calls my name to you no more
In the temple of love you hide together
Believing pain and fear outside
But someone near you rides the weather
And the tears he cried will rain on walls
As wide as lovers eyes
In the temple of love: Shine like thunder
In the temple of love: Cry like rain
In the temple of love: Hear the calling
And the temple of love is falling
Welchen Rhythmus haben Gebete?
Bühne 7:50 Wir machen Spaß
Spaß 7:55 TRAILRUNNING

Bob schrieb am 10.3. 2007 um 01:53:39 Uhr über

unsagbar

Ja, jetzt fehlen mir die Worte.


8:35:46 Uhr über

Diagnose

türt wege auf
Irgendwann wird es vielleicht laufstegüblich statt burkamäßig die Augen zu betonen, lediglich den Kitzler im Straßenbild zu präsentieren - Familienklan.

5:55:40 Uhr über

Kitzler


Durchsetzungskraft 6:14 Hipp(EN)noise
Handtuchhalter
Bestattung 6:44 Bettausstattung: Mit 34 hab ich das letzte Mal am Kopfende stehen müssen, lese ich grad dank Permalink.
IchmussesleiderinzweiTeilezerhackengnädigeFrau 6:56 Püree führt vergleichsweise selten zum Bolustod.
Kaffee 6:58 Panikersatz
Durchfall 7:28 drückend überlegen 7:28 Püree
DagobertDuck 7:30 Haltung!
KuKluxKlan 7:31 ein bisschen würde

7:40:55 Uhr über

KuKluxKlan

Hodenbänkchen
Kleindarsteller 7:41 Betäuben!
betäuben 7:42 Abfüllverfahren
dasistebenso 7:43 leukämie ist schon schlimm. weltweit übrigens. ich weiß auch warum. aber das ist geheim wie die datenbank
Leukämie 7:45 diagnose = anklageschrift lt. icd resp. verrechnungseinheit
Diagnose 7:47 GPS
Spielkind
Diagnose 7:58 gelbwürdige Zehen
Zehe 7:59 Scheibli

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Verstandesmensch 19:52 Wohlwollen, Vertrauen und Offenheit
völligerGefühlsmäßigerAbsturz 20:01 Jemanden aus meiner Familie ganz in Gedanken zu erleben - zugedröhnt aus einem kryptischen therapeutischen Ansatz heraus - ist DER Hammer an sich. Und da ist es egal, ob es ein zentrales Schmerzmittel, ein Tranquilizer oder irgendein Narkosemittelüberhang ist. Wenn dann noch jemand dazu kommt, der behauptet DasBleibtJetztSo, springe ich auf wie ein Klappmesser.
DasBleibtJetztSo 20:03 Schatzsuche per Wünschelrute
gefühlskalt 20:06 abgeschossen
abgeschossen 29.8. 2017 um 4:20 Ich hab meinen Alten nie aus der Kneipe abholen müssen. Aber schlimmer als Mutter im Pflegeheim zu besuchen kann das auch nicht sein. Da musst du schon eine extreme Rampensau sein, um in irgendeinen der Gedanken wenigstens als Randereignis vordringen zu können.
Rampensau 22.9. 2017 um 8:39 No one noted the time that my heart stopped. 20:11 Hängemattengespusi 20:12 Palmenwedler

Igelchen 17:04 Der Erwerb eines Betäubungsmittels zum Zweck der Selbsttötung ist grundsätzlich nicht erlaubnisfähig. #Streetwork
Betäubungsmittel 17:07 Ich will DIE Verfügung sehen, mit der Vater seinen eigenen Abschuss ermöglicht. Das Update muss ein echtes Kunstwerk sein - mehr Dichtung als Wahrheit. Erst wird er entgegen der Vorausverfügung im Heim abgekippt, dann entmündigt. Mit der UN-BRK hat das genauso wenig zu tun wie der Eid des Hippokrates mit deutschen Gaskammern.
Gaskammer 17:11 Verwaltungskonstrukt, das so nur in Deutschland möglich war 17:15 Es ist, als ob die Wessies speicheltriefend auf den Bundesparlamentsgang der AfD gewartet haben. Kaum sind die dort, bekommt das Nachrichtenbild erstaunlich nationalistische Einfärbungen. Dass ausgerechnet Dresden für die wessie-interne Drecksarbeit herhalten soll, war zu erwarten.
nationalistisch 17:19 bundesweite Fahndungsaktionen
bundesweit 17:21 Verkehrsticker in Navigator und Themenstadtpläne einzubinden, würde Google entlasten, Versicherungsgutachten erleichtern und nachfolgend Verkehrsplanung realitätsnäher zu gestalten helfen. Sponsor für dieses Einbinden könnte eine noch zu gründende bundesweite Panik-Liga sein. Da fließt Geld bestimmt besonders reichlich und würde so Berufsunfähigkeit eher vorbeugen helfen als Verkehrsmeldungen sich gestalkt fühlender Radiomoderatoren.

Dienstag, 24. Oktober 2017

ich sehe schon gespenster
Biorhythmus 22:08 Thymian dekontaminiert und beschleunigt
beschleunigt 22:11 Vagus
Tablettschiebeschiene 22:13 Karstadt
Karstadt 22:16 kritische infrastruktur. bei brand vereinsamst du dort primär. dort geht keinerlei funk. auf keiner frequenz. wozu auch immer. wer das geplant hatte, hatte offensichtlich einen plan Infrastruktur 22:17 Käfig
Käfig 22:17 Käfer 22:19 Markthalle im Kellergeschoss des Münchner Karstadts 22:30 hab karstadt und beck verwechselt, behauptet wikipedia, als ob ich mir nicht merken könnte, wo ich unterwäsche und wo eine kamera gekauft hab. die rolltreppe im karstadt mit dem winkelmuff im beck zu verwechseln? ok, die u-bahn ... vielleicht bin ich nicht bei tageslicht in die halle sondern irgendwie zwischen pfister, leberkäse und bahn
beck 22:36 peinlich wie hollister: spotlight statt white noise
beck 22:47 erotisch wie Gespensterbahn
Hollister 22:49 punktet in Dresden mit halbverhungerten PratikantInnen an den Umkleiden.
Katastrophe 22.6. 2008 um 9:53 gleich hat er frei
DerClubDerVerlierer 23:01 Radiologie
wülstig 23:03 Gurkenmaske
Gurkenmaske 23:03 Sojasauce
wülstig 23:04 Innenfilets 23:05 Kellnermuskel
Magenspiegelung 23:07 Schatzsuche
Schatzsuche 23:08 Nabelschau
Nabelschau 23:09 Spiegelung
spiegelung 23:11 irgendwas hinter der brücke
Brücke 23:12 Grenze. Ohne Mundschutz könntest du drüberspucken. Orthopäden favorisieren gelegentlich die Klimascheide aus Glas. Die Vorgeschichte will ich lieber nicht wissen.
Brücke 23:15 betuchter Galgen
Galgen 23:18 in radiostudios undenkbar. da ist sogar rotlicht zumutung. wenn tontechniker das sagen haben ... beim bpt-livestream fiel mir das wieder auf. die sind in einem haus, aber welten voneinander entfernt. traumhaft. die drücken auf ihre tastatur und schon wird das wildeste gezeter zum stummfilm.
Galgen 23:20 ast
Ast 23:23 Stativ ist das, woran du Kontinuität erkennst: Die Hämatome entstehen immer an denselben Stellen, egal wie wenig Zimt du in den Kaffee streust. Aerodynamik wäre vielleicht übertrieben, aber weniger Stahl- resp. Titankante pro Quadratzentimeter wäre ein Traum. Medizintechniker puzzeln selten unter Extrembedingungen. Die stört das nicht, denen sitzen keine dominanten Chirurgen beim Reinfahren im Genick, die grad ihre kreative Phase haben und Heerscharen von Frischlingen herumzukommandieren gewohnt sind. Mundgeruch per Mundschutz zu vermitteln geht schlecht, sonst wäre das ein Argument für eine kleine Wartezeit. Porree! Mensch als Nummer - da ist Grenze wichtig. Der Galgen ist entsprechend das Erste, was du montierst.
Galgen 23:31 Aromatisch
Mundschutz 23:34 Die Gewächshausfolie auf der Innen- statt auf der Außenseite ist diskriminierend. Wer da keine Akne kriegt, hatte die schon vorher.
Akne 23:35 schafft Distanz 23:37 prickelt wie Dreitagebartherpes
Akustik 23:43 AkkuStick
Scham 19:08 Mitleid mit dem eigenen Spiegelbild 19:11 Geburtsschmerz
Universumbefürworter 13.1. 2017 um 10:22 Raus!
reichtumsdiskussion 20:52 Solidarität lässt verarmen. Jeder nimmt ein Stück von dir mit. Bleibt der Trost, dass Überfluss einengt.
leberwurstbeleidigung 20:55 Ferritinserumspiegel
Ficknormverhalten 20:56 Duldungsstarre
Netzwerk 20:58 Röntgenplaketten gab es weder auf Intensivstationen noch im OP. Aber die Anenzephalie danach ist eindrucksvoll. Eindrucksvoller als jede verstrahlte Plakette. Spina bifida nach Psychopharmaka als Katastrophe vergüten zu lassen, verbindet genauso selten. Dazu ist Patientenrecht in Deutschland noch nicht stark genug. Schneller lernst du selten, was geht.
Plakette 21:05 Ordensschwester
Ordensschwester 21:07 TeilzeitempathIn
spottbillig 24.12. 2015 um 9:17 system
System 8.3. 2004 um 12:14 Krebs? Oh. 26.3. 2010 um 23:43 Fließband
Fließband 31.12. 2015 um 23:59 schneeflockenromanze 25.1. 2016 um 8:32 sozialisiert
sozialisiert 25.3. 2015 um 2:44 eingebunden
eingebunden 21:11 verwertet
verwertet 21:12 Straßenigel
Straßenigel 30.1. 2004 um 20:24 Der Gesetzgeber sagt dazu: Tja,
tja 24.12. 2001 um 23:50 Tretminen. Das Stück einsfuffzig. Manchmal verdunkelt sich der Himmel, und du denkst: Oje, schon wieder zu laut gelacht. Luftangriff per Wolke. Als gelernter 8Bler hast du den Stift fest im Griff. Wann ich mein letztes Porträt gezeichnet hab? Mindestens drei Monate ist das her. Fühl mich beim Zeichnen beobachtet. Komisch, was? Dabei bin ich das immer wieder selbst. Egal, wie oft ich mich umseh. MissTrauen. Fremd im Selbst. Wo beginnt Grenze? Da, wo ich sie wahr nehme, oder da, wo ich sie akzeptiere? Entgrenzte Nähe deafferenzieren, ganz Mitte sein, tief in mir, fern von allem, überwintern, warten auf Licht, nah bei mir. Du bist erstaunlich umgänglich, hat er mir heute geschrieben. Vielleicht hat er sich selbst so erlebt und das auf mich projeziert. Vielleicht. Weiße Projektionsfläche sein, dem anderen Zeit geben, sich neu zu orientieren, eigene Ängste als eigene Ängste wahr nehmen. Inne halten. Schlafen. Wie verlinkt ist Offenheit, wie barrierefrei Behinderung? In den letzten Wochen war meine Angstschwelle um so höher, je potenter mein Gegenüber war. Am liebsten hab ich selber den Part übernommen. Geben. Abwarten können, bis der andere sich wieder zurückzieht. Das tat gut. Dabei waren es oft nur Kleinigkeiten, die mich stärker machten, die warmen Hände, der ruhige Atem, wenn der Tinnitus nachlässt. Kämpfen braucht mehr als ein Ziel. Auch den Wunsch, das Ziel zu erreichen. Früher oder später. Was ich mir wünsche? Zeit. Zeit, auch um warten zu können. Auf sich selbst warten ist schwer.
Ziel 18.6. 2017 um 0:57 Glück statt Ausbeutung
Glück 24.8. 2017 um 12:43 Heimat zu haben 21:22 Das letzte Ärzteblatt verkündete als Quasisiegesmeldung die Zunahme der Angstrate in Sachsen um 6,6 Prozent. Du konntest förmlich den Redakteur riechen, wie er genüsslich die Ziffern in die Tastatur hackte. Pegida und AfD zu verteufeln ist das Widerlichste was der Westen seit der Währungsunion brachte. Dabei hatte ich gehofft, schlimmer als auf Westgeld angewiesen zu sein kann es nicht werden. Ich wünsche diesem Staat eine fette Inflation, bei der man sich nach der Weltwirtschaftskrise als Hauch von Normalität zurücksehnt.
Weltwirtschaftskrise 21:24 Geld als Zentralmerkmal
Geld 21:26 Sold
Sold 21:26 Daten
Daten 21:28 Subjektiv wie All
subjektiv 21:29 Vernetzungsgrad
Vernetzungsgrad 21:29 Potenz
Potenz 21:30 Reichweite
Fußschweißdestillationsapparaturen 21:33 Duschkopf
Duschkopf 21:36 Echolot
Echolot 21:36 Echse
echsensilo 21:37 Paternoster
Paternoster 21:38 Tonsur
Gitterkonstante 21:42 Geschlossene
geschlossene 4.5. 2013 um 14:54 wann handelt es sich beim kompartimentieren von objekten um zielscheibenfehler?
Begeisterung 29.11. 2001 um 1:25 hallo wien
Nervenbündel 21:51 Querschnitt
Querschnitt 21:52 Gehölz
Gehölz 21:52 Latex
Latex 21:52 Siegellack
Nervenbündel 21:55 Rastalocken
Rastalocken 22:00 Kienbaum 22:00 Unterkiefer
Unterkiefer 22:02 Schmetterling
Schmetterling 22:03 Block
lebenslustig 11.5. 2003 um 8:23 der heilige ganges. sein hintern streichelte die kniekehlen. schritt für schritt. ein veganer.
2005 wurde ich zwangseingewiesen, nur weil ich Tagebuch über Unfallmeldungen geführt hatte. Inzwischen schalte ich bei Verkehrsmeldungen ab und achte nur noch auf die Stimmfärbung. Das bedeutet nicht, dass ich in den nächsten fünf Minuten wieder ein Auto lenke, aber dass ich nicht zusätzlich Schlaf brauche um weniger auszubrennen.

 19.4. 2003 um 16:40:48 Uhr über

Herpes

Sterilisationsgutlogistik




Grundschullehrerin 10:08 Nazi mit dem Ausmaß an Geduld, das der Staat finanziert 10:09 Betäuber
Verbaleruption 30.1. 2013 um 8:45 Kopfschmerzen 10:11 Lust macht kompetent. Besonders die Lust zu schweigen.
Weltinnenraum 10:12 Gorbitz
Wohngeldantrag 10:18 Nazis zeigen dir, was dir zusteht. Selber schuld, dass du hier leben willst. Umzugsbeihilfe ans Mittelmeer und ich wäre sofort weg.
nazis 10:20 Struktur per Zentralbudget
Meinungsmüll 10:21 Verpackung
Prostitution 10:23 Klima dressiert
wanderniere 10:25 einwegorgan
Truhe 10:25 Frau Holle
Holle 10:27 Niederland hat selten Schnee. Oder doch? 10:27 herber Herpes
Herpes 10:28 Eruptiv, ganz in Familie
Familie 10:30 Regime
Herpes 10:32 Aus der Haut zu fahren strengt weniger an als aus den Schleimhäuten.
sleet. sixx. heiß

I try to say good-bye and I choke

Reinsteckefuchs 6:12 客服 Rezepte für den Herbst
Zartheit 6:22 各位

I choke ... ちゅう (rōmaji chū) A kiss.
Für mehr liegefahrradgerechte Wege!
container

Sonntag, 22. Oktober 2017

putt.Ding

Warum Krieg nicht das Wahre sondern eher die Ware ist? DAS Interview 17 Jahre eher und das WTC würde noch stehen:
wie jemand mit so dünnen schenkelchen zirpen kann ist mir ein rätsel
Kulturkampf 4:46 Liga
sauer 5:22 Mein Frauenarzt ist grad so mies drauf, dass ich ihm zutraue, dass er bei Lippen-Herpes HIV-Serologie veranlasst, um ein Kaposi-Sarkom auszuschließen. Wenn ich ihn nicht schon so lange kennen würde, würde ich sagen, er wird verrückt. So befürchte ich, er ist es schon. 5:27 "Wir Menschen lachen über viele Dinge. Über Übertreibungen. Darüber, wenn unerwartete Dinge passieren. Aber auch über Missgeschicke, wenn sie nicht zu tragisch sind. Menschen, die über sich und andere lachen können, haben es einfacher im Leben. Denn Lachen ist ja bekanntlich gesund ... Ich wünsche dir jedenfalls jede Menge Humor. Gerade, wenn dein Leben gerade nicht so rund läuft. Denn das Leben wird ein Stück weit leichter, wenn wir über eine schwierige Situation und über uns selbst lachen können." (Ralf Senftleben)
Laberlurche 5:35 alberne Elber 5:37 Laut Satzung gibt es demnächst Ortschaftsräte per Direktwahl. Ich freue mich schon auf den Straßenkampf. Vielleicht ist die nächste Stufe dann sogar die ABV-Wahl. Jedem den Blockwart seines eigenen Vertrauens! Es war schon eigenartig, als die Wessie-Gutachterin beim Arbeitsamt sich als Goldberg vorstellte. Goldbach hieß der ABV. Feng Shui - Bach & Berg. Die unmittelbare Übersetzung der Abkürzung ist schwer: AbschnittsBeVollmächtigter ... das englische »be« als eigenständiges Wort in der DDR zu verorten ist schon gewöhnungsbedürftig. 5:43 Prostitut
Beschränktheit 5:51 Goldbach wohnte am strategisch wichtigsten Ort - ich würde fast behaupten, es war eine Dienstwohnung: in der Post. Wer zur Post kam, musste bei ihm vorbei. Jedes Westpaket bekam der mit. Ein aufregender Mann. Rotgold war der gelockt, hamsterfarben. Mir den in etwas anderem vorzustellen als in schilfgrüner Uniform, war ein NoGo. Ich glaube, sogar der Schlafanzug hatte Schulterklappen.
Goldbach 5:58 spionierte Kinderfahrräder nach Funktionstüchtigem durch. OK, eher nach zu Bemäkelndem. Komischerweise immer nach »Bachstelzen«-Gesängen. Der Meixbach hatte es ihm angetan. Dort hatte die regelmäßig ihren Catwalk. Sie war das, was man heute eine einsame Greisin nennen dürfte, ohne sexistisch zu wirken. So viel Würde schrie einfach nach vereintem Gesang. Dass sie unsere Kontaktaufnahme in irgendeiner Weise beeindruckte oder tatsächlich berührte, kann ich nicht behaupten. Aber der ABV-ler mochte sie offensichtlich.

Zum Glück floss kein Blut - eigentlich ganz nett hier / Wer sich irgendwo anschließt, ist selbst schuld.
Autofahren 3:30 Selbst Radfahren war während der Zeit im Hygienemuseum unübersichtlich. Kaum war ich am Barbarossaplatz, sprang die Kette runter - immer unter derselben Platane.



Wenn ich auf der Kretschmerstraße beim Einbiegen in die Tolkewitzer im Citroen Rot hatte,



lief regelmäßig Kylie Minogue. Irgendwas mit Lost in You resp. Can't Get You Out of My Head.



Zeit von Goerge zu träumen. Die Rotphase war Goergephase. Inzwischen hatte die mehrfach Krebs. Groke war Krebs. War :( Tillich hat Kretschmer als Kronprinzen vorgestellt. Irgendwas ist immer.. Wiese auf dem Dach ... Glatteis.

4:11:41 Uhr über

irgendwas

»Mittelrahmige Robustrasse« ... Rassismus ist schon hart.


Rumpelstilzchen 4:15 Haushaltsauflösungen
Schlumpflied 4:18 jemand bevölkern
Jemand 4:20 Schuhverkäufer
SWR3 4:45 die webcam fehlt mir
Hab tatsächlich eine Stunde in Regensburg reingehört, aber trotzdem nicht kapiert, was für Schulden der Piratenshop nun tatsächlich hat. 60.000 Euro sind im Moment offensichtlich nicht griffbereit, wer auch immer die wann wo wie investiert hatte. Transparent ist eben mehr als nur ein Stück Stoff, das tageweise in der Luft flattert. Alles in allem wäre aber selbst ein 3D-Drucker für 60.000 nicht grad ein Schnäppchen.

WiderstandIstZwecklos 2:23 hab heute nach gefühlten hundert jahren das erste mal wieder spleth gehört - am lautesten als ich im pflegeheim in den spiegel schaute und so finster aussah als ob ich die fröhlich in der luft zerfetzen wollte. dabei war zerfetzen noch das harmloseste was ich mit ihr vorhatte. die bezeichnete vater ausgerechnet in dem moment als erwachsen, als er den heißen ingwertee nicht trinken wollte. dabei war es nicht mal ingwer sondern nur zitronengras. die welt ist schlecht.



Spiegel 2:56 Promille

Freitag, 20. Oktober 2017

Auspeitschen 9:45 Deponiebeleuchtung
Verwaltungsangestelltenbeschaller 9:47 Sonores Näseln
Virtualitätsfelder 9:48 4d [Flucht-Links: Großlangweiler | Leerdamer | WurstpuppePetra | Pseudokuschel | Gehörtichgefickt]
WurstpuppePetra 9:50 Bollywood
Tarzan 22.12. 2016 um 22:54 KasparHauser
Schwanzwurzelgegend 9:52 Halbinsel 9:53 Hacke 9:54 Kreuz
Ortschaft 9:55 komischer kauz
Interaktion 10:25 Hubschrauberlandeplätze haben einen Mindestdurchmesser von sieben Metern ohne Baumbestand und sind streng eben. Jegliches Gefälle macht Arbeit, die für Anderes nicht geleistet werden kann. Andererseits erfordern Drehleitern das Begrenzen der zu überbrückenden Abstände. Ähnlich bescheuert ist die Ausgangslage bei Stereotaxien unter Standby. Solange der Gegenüber entspannt ist, geht alles. Dreht er das erste Mal durch, bricht alles zusammen. Zum Glück kündigt sich jedes Durchdrehen an, auch beim komischsten Kauz. Fakt ist, dass es in jedem Leben ein Maximum an Adrenalin gibt, das man ungestraft ausschütten kann. Überschreitet man das, ist man bescheuert, egal wie komisch sämtliche Käuze dieser Welt sind. Das Schöne am Leben außerhalb des Operationssaales ist, dass du jederzeit jeden stehen, sitzen oder liegen lassen kannst, egal wie putzig er / sie ist. Du kannst dabei sogar die Türen knallen, was im OP durch die Scheißhydraulik unmöglich ist. Voraussetzung ist ein genügend dickes Fell, bestenfalls ein Panzer, der die nötige Mobilität garantiert um nicht zum Mobiliar zu rudimentieren.
Allmählich begreife ich, warum Otto mein biometrisches Reisepassfoto derart favorisiert. Der Modus "sympathisch, aber so nicht arbeitsfähig" scheint bei anderen unmittelbar Alarm auszulösen. Ekstase ist selten harmonisch oder gar harmlos.
Wie skaliere ich die Antwort auf eine WarumFrage?

Intensivstation 6:06 Räumlichkeit
Seifenblasenträume 6:09 Meteorismus
Meteorismus 6:10 Koma
Koma 6:12 Nabelkosmos
Wacholder 5:37 old

Donnerstag, 19. Oktober 2017

eben mal kurz
Wolf 17:07 volví



Die Türschleuse im Alten Schlachthof hat einen derart engen Zwischenraum, dass ich mir den Ablauf abgesehen vom Brandschutz nicht vorstellen kann, obwohl ich den gesamten Abend direkt davor zubrachte. Die Mechanik war mangels Hydraulik schwerfällig. In der Schwerfälligkeit bestand offensichtlich der Schutz vor resp. Sinn beim Massenansturm von Ausbrechern. Hinter dieser Absperrung Semsrott zu hören, war bizarr.
geschmacklos 16:05 kontakt als hyperlink auf die stirn zu pinnen ist gemein. ich hasse ihn, wer auch immer das war
Stirn 16:30 intuition 16:30 innere stimme
Erwachsenwerden 16:31 Paradies
micha klein
Wenn so ein Kotzbrocken von Navigator texten kann, dann darf ich das auch, kreisch. Ich bin wütend wie lange nicht. Schwärzer geht kaum. #Vergewaltigung

Der Unterschied von Sascha Ballach und Hendrik Hey? Bei Sascha glaube ich, er sieht mich wirklich, auch wenn ich die Klausur noch nicht nachgeholt habe. Nabelnäher geht kaum.
You’re looking at running horses. What emotions did you get?
unvergleichlich 23:57 Traumurlaub
einigeln 5.2. 2003 um 0:36 Herpes?
Herpes 9.1. 2016 um 10:46 aids-gestützt für den weltfrieden ficken, heißt das weltsystem sämtlicher laborchemiker infragestellen. wie hieß der, den sie dafür fast verbrannt hätten? gagarin?
gagarin 0:01 LadyGaga

Dienstag, 17. Oktober 2017

Kalender. Locher. Tapete
So tief kann gar kein Ausschnitt sein um tatsächlich von den Schuhen abzulenken: Wie sich Sibirier Großstadt vorstellen.



Gefühl. Miteinander
In Österreich hat jeder Skihang seinen eigenen Chirurgen, in Frankreich offensichtlich sogar jedes Schuh-Label.

Dankbarkeit & Ironie

Ich bin vor der Wende oft getrampt, aber nie als Sexobjekt betrachtet worden. Stattdessen hab ich eine Menge Fragen beantwortet bekommen. Es ist erstaunlich, was Fahrer alles zu erzählen haben, zum Beispiel

  • was sie ursprünglich dazu bewog den Weg zurückzulegen, 
  • worauf sie sich besonders freuen und 
  • wovon sie träumen.

Als ich das während einer Straßentheatertour der Schnellzeichnerin erzählte, meinte sie: "Wer nur Dankbarkeit erlebt, hat etwas verpasst."


Hab mich trotzdem aufs Handlesen zum AbendbrotFinanzieren beschränkt und nicht Zettel und Stift in die Hand genommen. Ehrlichgesagt war es auch ein gut Stück Faulheit: Zum Handlesen brauchte ich kein Material zu schleppen, da war alles griffbereit vor Ort.

Das war später auch der Hauptgrund dafür, dass ich einen Doktorvater für ein Hypnosethema suchte: Trotz Minimalflow hatte ich Schiss im OP-Saal schwanger zu sein.

Und TIVA gab es damals nur in der Neuroanästhesie, also in Räumlichkeiten, in denen es zappenduster und bedrückend still war - auch wenn andernorts außerhalb des Mäusekinos Festbeleuchtung machbar zu sein schien. Operateure störte das weniger, die blieben meist nur kurz am Tisch und wechselten innerhalb der bis zu neun Stunden dauernden Eingriffe mehrfach entsprechend der Hackordnung, kamen also ins Freie. Die Anästhesisten hatte es dank OP-Bestuhlung ähnlich am Arsch wie die Verkehrsredakteure in den 3. ARD-Radiosendern, die scheinbar auch schüttgutmäßig verheizt werden.

Und so toll der Migrationstipp "Dann mach doch Spinalanästhesien!" auch klang: Wer eine Spinale bekam, wurde auch geröntgt, falls er nicht die Harnröhre schälend erweitern ließ. In Orthopädie und Traumatologie kam frau so vom Regen in die Traufe.

Inzwischen redet keiner mehr von Hypnose, sondern "man" beschränkt sich nur noch auf die Formel: "Sag das, was du auch erleben willst." Hypnose ist eben Arbeit.

Sonntag, 15. Oktober 2017

Wenn der Bahnhof intimer ist, als die eigene Wohnung, gibt es inzwischen eine Lösung: den Döner.

Die Freiheit Dritter im öffentlichen Raum physisch einzuengen, darf nur anlassbezogen erfolgen. Der abgebildete Polizist wendet meines Erachtens nach mehr Gewalt resp.körperliche Nähe als erforderlich dazu an. Es ist von daher abmahnbares Verhalten. Er wirkt überlastet und gereizt und entspricht damit nicht dem Berufsbild, schließlich ist er Beamter und keine Honorarkraft, die Diva mimen darf: "...der Film ist auch gerissen. Also Kinder, für heute ist Feierabend, die Leiche dreh'n wir morgen ab.“ (frei nach Reinhardt Mey) Die Dienstanweisung will ich sehen, die dem einen derartigen Handlungsspielraum gibt. Der kommuniziert die Personendatenerhebung, als wäre es eine Vorwende-Reanimation im Todesstreifen. Und selbst da wäre der Umgang mehr als kindisch. Abmahnung ist das Mindeste, was ich vom dortigen Stadtrat verlangen würde und zwar für das gesamte Team und nicht nur für den Möchtegern-Arni. Die haben sein Verhalten mit ihrer Choreografie erzwungen.



all you own owns you.


Galerist
Gerümpeldealer 15:38 Hochzeitsausstatter
Orangenhaut?

vision 19.2. 2003 um 13:07 Die Terrororganisation El Kaida ist in der Schweiz verboten worden. Es ist die erste derartige Maßnahme seit über 50 Jahren, wie Justizministerin Ruth Metzler erklärte. Der Schritt erfolge präventiv, Strukturen der in die Terroranschläge in den USA verwickelten Gruppierung seien bisher nicht festgestellt worden. Bundeskanzler Gerhard Schröder hat Afghanistan Hilfe für den Aufbau nach dem Sturz der Taliban in Aussicht gestellt. 24.10. 2001 um 16:40 vision autist im all
FB Ob man unter einer Störung leidet, hängt von den Regeln ab, denen man gerecht werden muss. Was für den Einen notwendige Kreativität ist, ist für den anderen der absolute Gau. Störung und Regel zu kommunizieren, lässt sich durch einen Wirkstoff nicht ersetzen sondern höchstens verschieben. #Geiselnahme ist selten für jeden in der Gruppe Selbstverwirklichung. #Distanz lohnt.

Freitag, 13. Oktober 2017

Meditation
Schickse 12:18 geifert »Refugees Welcome«, zeugt aber untergewichtige Kinder um zur nächsten MissWahl antreten zu können. Bei der hat es jeder Migrant besser als die eigenen Geiseln. #MutterSchafft 12:53 ritalinsuse 14:02 PsychKG statt Strafrecht führt die Todesstrafe durch die Hintertür ein.
GSG9 10:21 Lizenz zum Töten 10:22 NaziSchweine
Nazischwein 10:23 Choreograf der ersten Stunde 10:24 kein Kommunikationsgenie (Funktionseinheit) 10:25 Krebsgeschwür
Soap?



meerschaumgeboren

Es krachen lassen?

Es gibt ihn, den Kommunikationswert westdeutscher Information diesseits der moderierten Verkehrsmeldung:



Bin gestern in der Pause gegangen. Als Ungeborenes hat man erschreckend wenige Rechte - vom Magnetfeld über die Cavakompression durch erhöhte Bauchmuskelspannung bis zum Theaterrauch. Ich träume von einer Zeit, in der Mütter von ihren Kindern versicherungsrechtlich haftbar gemacht werden können. Das wäre kostendämpfend für das gesamte Krankenversicherungssystem. #ASAO5 war gestern :( Scheißwende. Meinetwegen hätte die Mauer bleiben können.

SWR3Schreideutschkarrierismus 




Ist DER Drohneneinsatz mit der Kommune abgesprochen? Das journalistische Vorgehen erinnert an den Kriegsberichterstattermodus. Fehlen nur noch die schwarzen Kapuzen. Dass die Aufnahmen nur nachts und ohne Eigentümer erfolgen, spricht auch nicht grad für nachhaltige Projektplanung und kriminalisiert einen ganzen Ort. Hab nicht übel Lust die GEZ zu hinterfragen. SOLCHE AKTIONEN WILL ICH NICHT FINANZIEREN. Das ist linksextrem und sprengt europäisches Recht - unterstes MoMa-Niveau. #G20Nachwehen

7:46:34 Uhr über

Selbstausbeutung

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Feuer
Raute 15:02 DrachentöterIn
Sie-ist-einfach-stärker 16.8. 2017 um 18:19 Frauen-Power
Schönheits-OP-mit-Huhn 28.7. 2016 um 6:56 mehr Urlaub, mehr Schlaf und weniger Augenringe
Augenringe 16:30 Gekröse
Bollwerksgrumpel 16:31 Drachentöter: Der BR3 hat eine scharia-nahe Katholikin als Kirchensprecher engagiert, die den Heiligen Michael verehrt. Mittlerweile ist sogar der Nachrichtenspiegel auf sie abgestimmt. Die Bavaria-Studios hätten bestimmt ihre helle Freude an ihr. <--- Ironiemodus ein --- Vielleicht wird sie ja noch das Gesicht des Jahres 2017. Zu gönnen wäre es ihr nach dem Aufwand. Immerhin gab es sogar eine Tote. Für den Friedensnobelpreis reicht das zwar noch nicht, aber immerhin für einen Blastereintrag zu ihr. Der Sender ist eben nachhaltig --- Ironiemodus aus ---> , entspannend nicht gerade, aber immerhin einprägsam.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Drachen steigen lassen – die beste Zeit dafür beginnt jetzt

Blättergirlande
Staubputzen 8:26 »Hexe« sexualisiert latinisierend Frau.
Hexe 8:27 Hexameter
Hexameter 8:29 Werkzeug
Werkzeug 8:30 beliebig
beliebig 17.7. 2015 um 22:41 fremd
Fremd 21.1. 2003 um 10:44 Vom Reiz der Wiederholung: Wie oft muss ich Fisch essen, um schwimmen zu lernen?
Schwimmen 8:33 machte Groke Spaß.
Groke 30.5. 2017 um 10:24 kein Wir
Massenverdummung 8:36 Zuckerbrot 8:38 Nähe beliebig verfremden
Nähe 26.7. 2016 um 0:43 Wahrnehmbares
Rümpfen 8:41 Fälteln
Krebsatmung 8:43 Federkernmatratzentester leben gefährlich. Die Metallfedern verstärken die elektromagnetische Strahlung sämtlicher Geräte in der unmittelbaren Umgebung. Im Bett Radio zu hören ist also Selbstmord auf Raten. Fut-Töne sind aber auch nicht angenehmer.
Reiten 8:55 Entspannungswelle vom Scheitelpunkt abwärts über Hinterkopf, Nacken, Hals, Rücken und Rückseiten der Beine. Wenn's dabei behaglich in der Wirbelsäule kribbelt, machen Sie alles richtig. Gehen Sie ein 3. Mal vom Scheitelpunkt aus und entspannen Sie die Seiten: Ohren, Kiefergelenke, Hals, Schultern und Arme. Dann weiter zu Brustkorb, Hüften, Außenseiten der Beine bis in die Zehen. (Aus: einfach glücklich) 8:56 Gruftfeuchte
Nulltarif 8:58 Beziehungslosigkeit ist durch nichts zu toppen.
Trauerschmuck 9:00 Urlaub
Urlaub 9:02 Rückzugsmodus bei übergroßer Nähe 9:03 Erster Herbst
Herbst 9:03 beliebt
beliebt 30.4. 2007 um 12:52 besser ein vogel im hand, als hundert im wald 9:05 Ehe
ehe 9:06 Primär unbefristete Dienstverpflichtung im Interesse eines Zugewinns 9:07 wird durch das bge überflüssig
BGE 29.8. 2017 um 11:35 Einzige Möglichkeit Kapitalismus zu zähmen. Zahnlos wird er dadurch nicht. Dazu ist Minimalismus nicht attraktiv genug. Reisefreiheit reizt viele, schon um Armut Dritter zu erleben.
Armut 9:11 Armee
Armee 9:12 Struktureinheit
Selbststopferin 9:14 MutterTeresa 9:16 Tellerrandnebel
festgebunden 9:18 Ranke beim hundertjährigen Schlaf - jeder Stachel Waffe. 8:49 angespannt, genervt, unterzuckert 9:20 Motte
Motte 9:24 Motto (Plural) Motto 9:25 Maske
Maske 9:26 verkürzt Interaktion durch Verknappen von Information auf Wesentliches 21:41 fremd und nah
Fremd 30.3. 2015 um 22:48 Du hast Dein Zuhause im Griff. Jederzeit. 11:23 Zuhälter als Drachentöter
Zuhälter 11:25 Erzengel
erzengel 11:25 Wanda
Selbstmord 11:33 Maximum der Selbstvergessenheit
Blasterlegende 0:19 Die Legende von der Entstehung des Blasters basiert auf der Anonymität des einzelnen Schwaben innerhalb einer kleinen Akademie. Die wurde spielerisch von zwei Studenten genutzt, die dem einzelnen Angestellten Grenzen suggerierten, die es so gar nicht gab, um die Frustrationsschwelle des Personals zu bestimmen und auszulasten. Und die Schwaben reagierten, wie sie es gemeinhin tun - tolerant und gleichgültig. So besteht das Projekt bis zum heutigen Tag.
Arbeitsvertrag 0:24 Sprich nur aus, was du auch erleben willst.
Erleben 0:26 Guckkasten
guckkasten 0:27 Ganz Auge
Brainstorming 0:29 Was wäre Resteverwertung ohne Timeline?
Timeline 0:35 Permalinks suggerieren Eindeutiges, vorausgesetzt, das aktuelle Stichwort ist auch tatsächlich chronologisch und nicht nur per Bewertungsschwellenwert zuzuordnen. Ansonsten landest du schnell im dreistelligen Bereich, obwohl sich nur eine Handvoll Assoziationen abrufen lassen. Der Blaster ist nur so vollständig, wie die voreingestellte Konfiguration es zulässt. Etwas wegzubewerten mag zwar befreien, lässt den Blaster aber schrittweise verkahlen.
Permalink 0:37 Leuchtturm. Eine Instanz.
Hungerloch 0:38 Pause, Zeitfenster
Zeitfenster 25.10. 2015 um 16:22 Verweildauer
Verweildauer 0:41 Fließband
sinnentleert 0:44 Selbstverletzung
ist-endlich-tot 0:47 Die Totale suggeriert zwar Vollständigkeit, bleibt aber trotzdem lediglich eine Momentaufnahme.
Zähigkeit 0:52 Das Dezimalsystem resultiert aus der Anzahl der Finger, nicht der der Zähne.
Zähne 0:55 Kichererbsen splittern nussig.
Katzenjammer 0:57 Zeitreise
Zeitreise 0:59 Dschungel 1:01 entrüstet nachhaltig
Dschungel 1:04 SylkeTempel wurde während eines Sturms von einem Baum erschlagen. Das kam bundesweit im Radio. Ich weiß noch wie heute, wie sie den Irakkrieg 2003 kommentierte. Was war sie schön - von einer faszinierenden Kaltschnäuzigkeit. Schade, dass weder Wind noch Baum das zu schätzen wussten.

Dienstag, 10. Oktober 2017

Schallplatten
abhängig 8:38 GrinsStaging zum ComplianceCheck
nagel
unterwegs
Innehalten ... Wachkoma
Albtraum 2:09 hab den br3sascha als wanda-hummer groke beim junggesellenabschied ein geburtstagsfoto machen sehen
Junggesellenabschied 2:12 so grau wie die gesamte seminargruppe meines einzigen zum polterabend war, muss der hart gewesen sein. parkinson war nix gegen die mimische starre. 2:14 gesunder nachtschlaf ist was anderes 2:15 Ein ausgebrochener Vulkan ist was er ist: Ein Berg, schwerfällig und im Weg.
Vulkan 2:18 erkaltet erschreckend schnell
erschreckend 2:23 Stereotypie
Stereotypie 9.6. 2005 um 13:00 systematischer Fehler
Fehler 2:26 Kontakte mehr zu pflegen als sich selbst
Kontakt 2:38 Struktur
Struktur 2:39 verwurzelt zu sein, ist schon gruslig
verwurzelt 2:40 eingebunden
eingebunden 17.9. 2016 um 14:15 TimeoutRaum 3.10. 2014 um 6:23 ziellos, benutzt 2:44 entgrenzt
entgrenzt 2:45 abhängig

Sonntag, 8. Oktober 2017

Lenovo

Kalorienbilanz

FDDB.info, zwei Tagespläne und roter Teller mit dem Fazit: Bereits die erste Mahlzeit enthält mehr als 60 Prozent des Tagesbedarfs. Der rote Teller ist das ideale Stoppschild.Nächster Schritt: Tagespläne in sich und mit FDDB vernetzen.



Workout

1 Song

cuddling up in bed

Lichterkette: Vorhang
Hektik

Haut & Haar

Portulak, Amla, Gac, Sanddorn, Wasser
Antioxydantien (Spinat, Zitrone, Heidelbeeren, Mandeln, Fisch)
Vitamine
Mittag
Praktikum
Geheimnis 0:08 erklärt die Beziehungslosigkeit von Gedankensprüngen für Dritte und macht sie zu Insulanerkauderwelsch. 0:11 Müdigkeit, die plötzlich einsetzt, zu hinterfragen, ist mühsam. Ob das Hinterfragen für ähnliche Situationen wappnet, bezweifle ich. Manchmal ist es auch nur komisch wie so vieles.
hinterfragen 0:17 Mutter trug jahrelang dieselben getönten Gläser wie Anastacia. Nach der Star-OP waren sie Roy-Orbison-schwarz. Das reinste Pokerface.
Liebe 1:01 Parallele

Psychiater 10:21 Militär, der Zwang medikamentös auslastet Alzheimerprophylaxe 10:27 Der Christian  ist eigentlich nett. Mit mehr als 30...