Donnerstag, 31. Mai 2018


23:50:29 Uhr über

Feldversuche

Vorortpräsenz wird überbewertet. Trance ist nur selten zu toppen. Blümchenwiese!

0:05:16 Uhr über

Trance

Gurkenglasweitwurf am Nettokassenband macht dich umgehend berühmt. Besonders bei 30 Grad Celsius. Das dort sind die aufregendsten zwei Quadratmeter des gesamten Kiezes. Und das sage ich nicht aus Neid. Den ganzen Tag mit dem Rücken zur Tür zu jobben wäre mir unheimlich.


hinterm teich gedruckt
9:25:31 Uhr über

altsteinzeitlicheWerfernaturen

Bestatter

Bestatter 9:33 Blümchenwiesenvermarkter
Ereignislücke 11:28 Bewegung, Meditation, Yoga, Aufenthalt in der Natur
Feldversuche 17:10 hat EffiBriest angeblich vorzeitig abgebrochen. Es war wohl ein weites Feld.

FB 17:40 Lieber bin ich blöd als eine #VersklavteSeele. Sollen die #PharmaHengste sich doch selber foltern, wenn die so geil drauf sind. #Insektizide und #PsychoPharmaka sind mittlerweile nur noch durch den Vertrieb, aber kaum noch biochemisch voneinander abzugrenzen. Das müsste irgendwann sogar das #BFARM trotz #Sponsor merken. Es ist, als ob man nach dem Recht der einzelnen DschungelPflanze auf Photosynthese nun irgendwann das #RechtAufUngestörteBioOxydation für #JedeStufeDerZellAtmungEinzeln einklagen darf. Ein erster Schritt aus der #ZyklonBHölle ist zumindest das #GlyphosatVerbot. Aber wie sagte schon Jules Ratte? "Selber lernen macht schlau!" Was nützt der ausgeklügelteste Laborversuch, wenn die Menschen das Gift danach trotzdem anwenden? FB 18:24 Meine Tochter ist extra angereist, um mir ihre Geburt vorzuwerfen. Mit den Ahnen ist das manchmal schwierig. Sie bedauert es jedenfalls im Gegensatz zu mir nie die Wahl gehabt zu haben. Fast hätte ich gekontert, dass die Auswahl im Kreißsaal an einem ersten April selten sonderlich groß ist. Andererseits lehnt sie es aber auch ab Ahne zu werden. Dabei wäre ich gerade auf dieses Gespräch zwischen Tochter und Enkel gespannt gewesen. Komischerweise stimmt unser restlicher Tag weitgehend überein: Bewegen, Meditation, Yoga. Seit 1989 ist sie nun außer mir.

Mittwoch, 30. Mai 2018



Wiese
SmartphoneLayout
7:36:02 Uhr über

rumklicken

Ziele, Termine, Aufgaben, Gedanken und Ideen.

Victoria ist seit gestern bei Viktoria im Tausch gegen Kerzenständer und Biografieauszug

Nach mehreren Jahren Intensivtherapie wird wahrscheinlich jeder zum Wrack. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Job ein Sich-Beschränken auf drei Themen pro Tag zulässt und trotzdem finanzierbar bleibt. Aus "alter Gewohnheit" tracke ich gerade wie seinerzeit per Protokoll. Aber dass ich den Tag dadurch buddhamäßig vor dem Desktop friste, macht mir diese Art Konzentration madig. Im OP ein zusätzliches Möbel zu sein nur um zu tracken, war bereits blöd. Aber bei Badewetter unterm Dach ist das Vorgehen trotz Dschungelbepflanzen der Wohnung noch irrwitziger. Vielleicht sollte ich mir wieder einen gewissen Respekt vor dem Zufall "erarbeiten".  So habe ich jedenfalls meine Ergotherapeutin verstanden, die ein Ankommen im Hier und Jetzt innerhalb einer Gruppe als nächsten Schritt umso mehr favorisiert, je mehr ich Distanz und Grenze einzuklagen beginne. Gruppe als Ersatz für den Thinkpad ist schon ein gewaltiger Schritt zurück Ob dieses Zurück verwurzelt, ist mir unklar. Grad kam ein Überflieger mit einem gewaltigen Brummen vorbei. Hoffentlich ist es keine Hornisse. Ich liebe offene Fenster am Morgen ohne Insektengaze.

Idee 22.4. 2018 um 20:06 Nachrichten sind DIE Chance Hoffnungsgebendes zu schildern, statt Apokalypsen anzukündigen. Mutter hat mir heute gesagt, ich soll nicht denken, dass ich die Einzige sei. Hab gekontert, dass sie sich wiederholt. Das hatte sie mir bereits als Kind erzählt. Sie erinnerte sich. Ja offensichtlich war ich nicht die Einzige, der sie mitgeteilt hatte, dass sie nicht die Einzige ist. Daran, dass sie Dritten sagt, dass ich nicht die Einzige bin, glaube ich nicht mehr. Immerhin hab ich den richtigen Ball mitgebracht, auch wenn es nicht der einzige war. Was mich aber am meisten ärgert, ist, dass mir seit zwei Tagen nicht der Name meiner Physiklehrerin einfällt - irgendeine Erinnerung liegt drüber und blockiert ihn - und dass Mutter eine diebische Freude daran hat ohne mir den Namen ihrer Kollegin zu verraten. Dabei ist sie in ihrem tiefsten Inneren ein ungeschnittenes Lexikon, das noch auf seinen Entdecker wartet.

1.4. 2017 um 13:45:59 Uhr über

Entschleunigung

Stundenplan

8:02:31 Uhr über

Entschleunigung

Ekstase in Zeitlupe

zeitlupe 8:05 Zen
Zen 8:08 Unerwartet echt.

Geiger 8:17 Valerie Jarrett scheint keinen Rückenschmerz zu kennen. Jedenfalls zeigt sie Kreuz.
Valerie 8:19 ja, sie ist es.
Tarzan

8:23:13 Uhr über

Gehirnschmerzen

Zur Theorie der Schmandentstehung


8:58:00 Uhr über

theorie

Methodistik

9:04:08 Uhr über

Steuerrad

na, illegal?

Montag, 21. Mai 2018

dasstörtnicht 17:08 müller macht den barsch. sieht so aus, als ob barsch gemobbt wird. von müller gehasst zu werden, scheint stressig zu sein. andererseits schadet es barsch auch nix sich mal selbst durch dritte zu hören. lange hält müller das sowieso nicht durch.
Reufsteck 20:02 »Wer die in den 70-er Jahren nicht leiden konnte, kann die vermutlich heute auch nicht leiden«, stellt der freie Mitarbeiter des SWR3 Badesalz vor.

Sonntag, 20. Mai 2018

dasding: photoshop macht inzwischen aus jedem einen mcnep. schützt dasding!


vielen dank für die übernahme der deutungshoheit. melde mich zum frühstück ab.

FB 18:45 Bei Notstand ist der nächst-sinnvolle Schritt über Minimalismus nachzudenken, indem gewünschte Leistungen zur Erhöhung der Selbstwirksamkeit präzise benannt, geordert und abgerechnet werden können wie es beim Zahnarzt und im Hotel üblich ist. Bislang erinnern die kassenfinanzierten Unterbringungen noch in vielem an die Wellnessangebote für FDGB-Urlauber.

dasstörtnicht 23:39 Dinge/Menschen/Aufgaben/Hobbys
das risperdal fehlt mir ein bisschen. ich sehe erinnerung statt hier und jetzt. meine psychiaterin erklärt es damit dass ich mir ständig alles erklären will was ich erlebe. bin also ständig im abgleich von erlebtem und erinnerten, bis der nacken versagt. sich nackig zu machen bringt mir da auch nix ich müsste meine gesamten darm nach außen stülpen um nur halbwegs den input zu kriegen, der den atlas entlastet - als altemeyer fett werden oder eine hydrocolontherapie zu machen. mein gesamtes bauchhirn ist verblödet. 13 jahre risperdal ... bin selbst schuld dran den wirkstoff so lange für mich akzeptiert zu haben. noch während ich mich über gürteltiere erhebe werde ich zum spinalfrosch

Echothymie 7:31 Distanzverlust beim Defibrillieren

Lachs


Sent: Sunday, May 20, 2018 10:46 AM
To: d
Subject: Fw: Drehung um 45 Grad

hab gestern das erste mal vom uniklinikpförtner hausverbot gekriegt: hab gefragt ob er einen meckerbriefkasten hat, er wollte wissen warum, ich erzähle ihm vom boxsack, er darauf dasgehtihnnichtsan, ich dasistdochaberihrhaus, er neinistesnichtgehensie – er hat sogar sein fensterchen geschlossen damit wir nicht mehr eine luft atmen. so und die mail blogge ich jetzt, KREISCH


Sent: Sunday, May 20, 2018 10:41 AM
To: vorstand@herzstiftung.de
Subject: Drehung um 45 Grad

Hallo,

ist es möglich, das Stiftungsherz am Dresdner Uniklinikeingang um 45 Grad zu drehen? Es sieht beim Verlassen des Besucher-WC im Moment aus wie ein Desktop Punch Bag. Das tut weh.

MfG
Salzer


9.6. 2005 um 17:22:35 Uhr über

Distanzverlust

Ich will, dass du mich verstehst.

Freitag, 18. Mai 2018

Vision 17:23 Yoga, Selbstliebe, Intuition, Mut, Vertrauen



Glaubenssätze
Betroffenheitslyrik

12:40 Telefonische Anfrage an Frau Brückner: Lasershow in Paris zur Moldau

ZDF, 18 Mai 18

29.12. 2015 um 04:57:29 Uhr über

Elster

Umsatzsteuer

Gericht 12:53 Posttraumatische Belastungsstörung nach Holzhammernarkose
Gespött 12:55 Behindertenwitze stehen nur Behinderten zu, Judenwitze nur Juden, Politikerwitze nur Politikern ...

12:56:50 Uhr über

Lebenszeitfresser

Vision
weltweit 10:31 2 elstern vor MEINEM fenster
fettfreie ecke
Grenze 10:04 grhelin- und magensäurespiegel dem chirurgen oder geriater zu überlassen ist schon krass. jede zelle meines körpers ist glücklich.
Grenze 10:06 wash(paDD)ington
Heim 10:14 deutschsprachiger sinnträger bei heimat. der countrycode at taucht auch bei anderen begriffen wie form oder oder intern auf. verwirrender weise kodiert er auch die mailbox und lässt hoffen, dass es immernoch um den mann aus trier und nicht aus braunsdorf geht.
countrycode 10:17 pkz

13.5. 2015 um 04:24:02 Uhr über

mailbox

hab heute einer wolke vorgeschlagen, ihre position zu verändern. sie reagierte sofort. mit ignoranz, aber immerhin. real wie der kontakt zu einer radiostimme war das. trotzdem schalte ich das radio immer wieder an.

Neugier 25.12. 2017 um 7:17 schlaf = neugier auf selbst 10:23 Schrödingers Hund
Hund 10:26 Wenn ein Tierarzt ihn als Maus einordnet, ist das ein ernstes Demenzsymptom, vor allem bei Narkose, die per se Demenz simuliert. Aber was Geld bringt, ist schon eine gute Idee, sagt der große Spielemacher. Es verbindet nämlich - vielleicht sogar weltweit. Und da ist die Spielregel schon fast egal.

Donnerstag, 17. Mai 2018

ich habe großen respekt vor der chinesischen zeitrechnung, besonders davor, dass der tag dort auch 24 stunden hat. ein netter zufall.
klitorisschrumpfung 21:22 es schifft
Haarbewässerungshilskraft 21:25 sixpack oder das, was er mal werden soll. jedesmal die schwere entscheidung zwischen plank und essen. ins schwitzen bringt beides
Plong 21:32 Die Wirbelsäule enthält geräuschgebendes Material. Die Kulisse mit Plong zu beschreiben, setzt eine entsprechende Vordehnung der Weichteile voraus: Den Nacken beim Planking zu entspannen lohnt. Mancher benötigte zum Luxieren des Atlas ein separates Stativ. Mittelalterlich und kostenintensiv war das. Wer so viel Geld für überflüssige Aufbauten investierte, musste zwingend im Mittelalter versacken. Sport ist nicht einfach Mord, er ist Selbstmord. Man verwirkt etwas. Nicht sich selbst, aber das eigene Leben.
Planking 21:37 Die einfachste Erklärung dafür, warum Männer so gern unterliegen.
Galgen 21:43 Auch Galgant hat Gefühle Jeder ist ein Einzelfall. 21:44 Galgand wäre aktiver als Galgant. Aber wen interessiert schon immer und überall das WerWen?
Galgant 21:46 Trampolinsynchronspringen

20 Tage vor Mutters Fraktur

Willst du jemand fertigmachen, stell ihm einen Doppelgänger an die Seite

Der Bayrische Rundfunk ist extrem aggressiv. Faust und Seelemann sind nun tatsächlich Lichtgestalten. Denen einen Doppelgänger zur Seite zu stellen ist mindestens genauso unfair, wie MatthiasMatschke auf Mister T. zu trimmen:

Sieht aus wie die Faust, nennt sich aber Carolin,

sieht aus wie Seelemann, nennt sich aber Giesinger.
Öffentlicher Dienst ist eben scheiße und bleibt es. Beim SWR3 waren die auch mal so drauf. Einer soll gegangen werden, damit der Andere kommen kann, der leichter manipulierbar ist, aber das Beuteschema des Hörers bedient. Zum Kotzen das alles. Das Einzige, was die Aktion garantiert, ist die Entfremdung von Winkler und Faust, die sich so nicht mehr spontan sondern kontrolliert geben. Hellingers Familienaufstellung ist nicht halb so fies. Wenn ich Personalrat beim BR3 wäre, würde ich die Produzenten, die die Gegenüberstellung verzapft haben, abmahnen. Wer solchen Scheiß zu verantworten hat, dem wünsche ich UKW-Radio zu seiner Notfall-OP. Das ist schlimmer als Stalking. Das ist Treibjagd.

Desktop Punch Bag: "Ganz witzig das Teil aber nach dem Auspacken raubt einem der Chemiegestank den Atem. Furchtbar. Geht auch leider nicht weg."
USD
Meine Psychiaterin hat mich davor gewarnt, dass auch im Pflegeheim das PsychKG greifen kann. Wenn du die Ratifizierung der UN-BRK bei der Cultus GmbH kritisierst, begreifst du auch warum. Immerhin leben meine Eltern noch. Viel mehr konnte ich bei Martin auch nicht durchsetzen. Familie ist wichtig. Je mehr überleben umso besser.

Knistern 12:19 Pflegenotstand als Rechtfertigung für Gewalt resp. die fehlende Ratifizierung der UN-BRK in der Psychiatrie macht sogar Koreaner auf Deutschland aufmerksam.

FB 14:38 Krebs ist Verhandlungssache. Manchmal lohnt es, sich neben den Pathologen zu setzen und mit ihm gemeinsam durch das Mikroskop auf das Originalpräparat zu schauen. Es muss ja nicht derselbe Pathologe sein, der sich in seiner Meinung bereits festgelegt hatte. #loslassen
Steinmetz 13:09 Dankbarkeit als Motor fürs Niedermeißeln 26.9. 2015 um 7:09 Der Ex der Ex meines Ex war Heilerziehungspfleger und wurde, als sie ihn verließ, Steinmetz. Hab selten so viel Hass gespürt wie zwischen den Beiden. Trotzdem hatten sie drei Kinder. Gegen die Beiden bin ich leidenschaftslos.

16:33:45 Uhr über

bekömmlich

verfügbar
Inklusion
11:22:54 Uhr über

Knistern

Kunze hat Geld

Bis 1:04 gesehen ohne es zu hören:


Noch nicht gesehen:


Besaetzungsmacht:



Knistern 12:03 LOSLASSEN vs ANHAFTEN
ANHAFTEN 12:05 Familie
Pooth 7:11 Stimmfärbung wie Schweighöfer
Stimmfärbung 7:15 PokemonPorno
Geräuscheinbringung 7:16 Tritt ein in den Dom.


Geräuscheinbringung 7:19 Eine kehlkopfnahe orgastische Manschette simuliert der Cuffdruck bei Intubation garantiert nicht. Aber es wird still.
Cuffdruck 7:21 Asthma ist Asthma ist Asthma.


 2.2. 2003 um 20:38:41 Uhr über

Alltagsbewältigungsunvermögen

Er nannte es Synchronizitätspanik, wenn es klingelte, während er träumte. Andere nennen es Morgen.


morgen 9.12. 2017 um 13:18 Sterberitual
LetzteWorte 28.12. 2015 um 23:11 offenburger offenbarung vor der aufbahrung
Offenbarung 7:30 Er ist uns davongeschwommen. (Die Heidi)
Heidi 5.4. 2018 um 19:00 hatte im ursprünglichen heimatroman keine schilddrüsenfunktionsstörung. trotzdem riecht relativer jodmangel nach geld resp. aktionismus.
Geld 1.11. 2017 um 17:22 entspannt
entspannt 16.3. 2018 um 23:32 Pferd ohne Geschirr
Intentionstremor 8.3. 2004 um 17:53 Irgendwann ist auch die längste Karawane vorbei gezogen.
Karawane 6.7. 2004 um 9:05 ganz Schwarm
Rechenzentrum 7:41 Schlaf & Wasser
Selbstwahrnehmung 2.2. 2018 um 13:38 Minimalismus mündet notwendig in das Ausmisten von Kontakten. Solidarität ist Luxus.
ausmisten 7.10. 2003 um 0:46 vorfreude auf´s fernweh im hier
Selbstgesprächsteilnehmer 11.4. 2007 um 18:16 Heute war Tim da, als Groke auf Sendung war. Hab Groke selten so kritisch beäugt wie neben Tim. Plötzlich war alles, was er sagte, öffentlich. Ich hab mich geschämt. Ich wollte, dass er besonders toll ist, wenn Tim ihn hört. Aber er war wie immer, eben Groke. Der Groke, den ich so liebe, für jede seiner Schrullen. Tim hat sofort den Fernseher eingeschaltet. Es war wie 2004, wenn ich neben Tim Galileo sehen wollte. Nichts ging.
öffentlich 22.5. 2015 um 2:54 barrierefrei
barrierefrei 18.2. 2018 um 23:56 Internet bis zur MaasRegentschaft. FDP-Mitglied ist der nicht, wird der bestimmt auch nicht.
Riesenzwerge 8:48 für eine einfache nasenfraktur ist röntgen unnötig und rumsitzen macht krebs. es gibt statements, die bringen dich schon derart ins grübeln, dass du nachfragen magst. aber wenn die nachfolgende bemerkung depression kann genetisch bedingt sein lautet, überlegst du, ob du den gegenüber tatsächlich kennenlernen magst. bioinformatik ist schon kompliziert. L/0-Situationen sowieso. ich kann nach wie vor nicht behaupten, dass mich genetik mehr interessiert als während des physikums. dafür dass es eine wissenschaft sein soll sind die marker extrem weich, jedenfalls logische entscheidungen daraus ableiten zu wollen statt romane darüber zu schreiben verwirrt ungefähr genauso wie der umstand, dass britney amerikanerin ist.
Jungfernhäutchen 8:54 nasenschleimhäut im frühling
ArmerIrrer 8:55 hab amerika gelesen. das muss an meinem nystagmus liegen
nystagmus 8:56 3DeeSyndrom beim Griff nach dem Ingwertee
Die Amerikaner. Wer hat das bezahlt? Eine extrem teure Studie.
ingwertee 9:05 Trump hat nicht mal mehr seine Epidemiologen im Griff. Bin gespannt, wann sein Hausarzt ihm Imbezilität attestiert.
Kallisti 9:13 GelberKöstlicher. Die Bananen unter den Äpfeln.
Spassguerilla 9:15 Vier Senioren
Wirbel 9:16 Aufgevögeltes
Senioren 9:16 Zungensquirter
Dynamitfischen 9:17 Ausmisten sieht schön aus.
Zungensquirter 9:21 Zyklop
Zyklop 9:22 Leuchtauge
da-bleibt-mir-ja-die-Spucke-weg 9:26 Hab Homer im Schrank und suche in der Ilias die Sache mit dem Apfel. Da erinnert sich dort keiner mehr dran. Immerhin ist die Region nach wie vor helennisch.
helennisch 9:26 nett
Apfel 9:32 Fallobst. Obst für den Einzelfall
Einzelfall 9:33 Fließbandattachment
Fließbandattachment 31.12. 2017 um 13:53 wo highways welten trennen ist geschwindigkeit muss
Welten 12.1. 2016 um 08:28 heute schon versucht worden?
versucht 9:39 Ob verklemmte Winde Mesenterialinfarkte verursachen können? Hab mal die eigene Haut unter den Augen knistern spüren. Aber bis dahin kommt nix. Oder?
Knistern 9:41 Nante 9:41 Grabschbepflanzung

Mittwoch, 16. Mai 2018

Werbung 21:12 Finanzspekulation
Entscheidungen 21:15 Naturbad oder Hängematte, Eistee oder Weißweinschorle

 21:26:13 Uhr über

Kribbeln

"Leben ist teilen.“

„Der Frieden ist in dir.“

„Geduld zahlt sich aus.“

„Geh nur Wege mit Herz.“

„Unschuld erweckt Intuition.“

„Schätze die Person, die du bist.“

„Mach dir selbst und anderen Mut.“

„Freude ist die Essenz des Erfolgs.“

„Entwickle die Fähigkeit zuzuhören.“

„Lerne in Stille, dir selbst zuzuhören.“

„Lass dein Verhalten für sich sprechen.“

„Lebe leicht, reise mit leichtem Gepäck.“

„Sag nichts, zu dem du nicht stehen kannst.“

„Du bist Teil des riesigen Lebensorchesters.“

„Leben ohne Liebe ist wie Segeln ohne Segel.“

„Lebe mit Respekt vor dir selbst und anderen.“

„Dankbarkeit schenkt viele neue Möglichkeiten.“

„Vergleiche dich nicht mit anderen, sei du selbst.“

„Sprich geradeaus, einfach und mit einem Lächeln.“

„Löse ein Problem und hundert andere verschwinden.“

„Mitgefühl kennt kein Ende. Freundlichkeit kennt keine Feinde.“

„Sich an jedem Moment zu erfreuen – das ist der Sinn des Lebens.“

22:02:23 Uhr über

Leben

Ohne überflüssige Verpflichtungen anderen gegenüber und ohne unnötige Verantwortung für Eigentum


Leben 22:43 Wollen, Leichtigkeit und Lust
kz 19:33 Besuchsverbote für Angehörige im Pflegeheim sind ein strategischer Schritt zur aktiven Sterbehilfe.
Sterbehilfe 19:35 Aus dem Finanzierungsmuster resultierender Verwaltungsakt
Verwaltungsakt 22.12. 2015 um 22:42 Gutachten



Froschversteher 19:41 Die Kinder sind schuld, wenn Straßenverkehr sich verändert, weiß der MDR.
Statistik 25.4. 2015 um 1:44 qualitätssicherung
Qualitätssicherung 17.1. 2018 um 23:45 Expertensysteme wie Wikipedia bekommen immer mehr Personality: Manchmal brauchst du nur den Namen des Autors lesen, um zu ahnen ob seine Version gelöscht wird. 16.1. 2016 um 10:42 Kompetenzmarker

23.1. 2001 um 18:48:36 Uhr über

Qualitätssicherung

1. erlebnisinhalte dokumentieren
2. visionen listen
3. prioritäten setzen
4. spielregel kreieren
5. spielen
6. ?



Johannes Bobrowski

Entfremdung

Zeit
geht umher
in Kleidern
aus Glück
und Unglück.

Der im Unglück
spricht mit der Klapperstimme
der Störche, die Störche
meiden ihn: sein Gefieder
schwarz, seine Bäume schatten,
da ist Nacht, seine Wege
gehn in der Luft.


20:01:44 Uhr über

Glück

my home is my screen

Dachsverleih 20:04 Blättermusik

Aktuell stürzen nahezu 100 Prozent aller Heimkinder ab.

Maschinensprache 3.2. 2016 um 15:40 Kompromiss zur Kontaktaufnahme
rausreden 20:12 Die schönsten Räume einer Wohnung sind die, denen du ansiehst, was dort entsteht.

11.4. 2004 um 22:28:31 Uhr über

Räume

Wie Armut, Laster und Schande hat auch Dummheit ein Odium, das die bezogenen Räume oft auch ohne die Anwesenheit ihrer Bewohner durchweht. Bei Foren genügt meist ein Blick auf die Smileydichte.


Räume 20:21 Nein sagen und Nein hören

antikonsum 20:24 Minimalismus lohnt.

Minimalismus 31.12. 2016 um 4:07 Feuchtraumfliege im Morgentau

Morgentau 20:27 grund zu zwitschern

entscheidungsbaum 20:37 DRUCK - HEKTIK - STRESS

FB 20:45 Ich hab im Moment keine Steuererklärung zu machen. Deshalb sammle ich sämtliche Belege und liste sie aller 14 Tage parallel zu den Kontoauszügen. Dabei trenne ich lediglich zwischen Büromaterial, Lebensmittel und Kleidung. Bislang mache ich bei Lebensmitteln kaum primär online Marktvergleiche sondern pendle zwischen drei Supermärkten, um tagesaktuell zu entscheiden. Amazon nutze ich abhängig vom Porto, da ich nicht auf Rezensionen verzichten mag. Einzelhändler zum Auslasten von Sachinformation kann ich mir nicht leisten. Mir ist bewusst, dass das langfristig riskant ist.

Entscheidungen 21:10 Lebe unter Deinen Verhältnissen, innerhalb Deiner Möglichkeiten und für Deine Träume.
zwischendurch 6:15 Der verlangte eine Narkose, um bühnenmäßig über Sein und Nichtsein am Nochlebenden zu meditieren und einen Knacker von Nebenan reinzubeordern. Das Aufklärungsgespräch für den Scheiß würde ich mir gern von seiner Betreuerin erklären lassen. Demenz im frühkindlichen Stadium tritt offensichtlich immer häufiger auf - eine Folge der Arbeitssucht, die noch zum Genozid führen wird.
Narkose 6:19 Na, sind wir heute wieder umtriebig?
Umtriebig 6:20 Gesocks
Gesocks 6:21 Leidschöpferin & Hexer
Schachtelsatz 6:24 Weitsprung
Knorke 18.5. 2017 um 22:44 Tiere in der Stadt geben die Möglichkeit, in unmittelbarer Nachbarschaft ein Stück Natur zu erleben.
Gesocks 6:29 Imam in 21 Tagen
schweigepflicht 17.8. 2017 um 9:14 Geschäftsmodell der Mafia 6:39 speed dating 6:41 achtsamkeit im akkord

6:42:04 Uhr über

Akkord

Chorusline


ChorusLine 31.12. 2003 um 2:33 Formel1-Fließband
Fließband 6:44 Die Autobahn ist die Pampa der Deutschen.
Pampa 6:46 Messiedeponie des HorstLichter
Schluppe 6:51 Garage
Garage 6:55 Ufozentrale
Amnesie 7:12 Anästhesie entstand aus der Sehnsucht des Penners nicht selbstwirksam zu sein sondern sich eben mal schnell auf irgendeinen Tisch zu legen.

Dienstag, 15. Mai 2018

stressig 18:09 einseitige Belastung
irgendwo 18:11 ist grad Frühling.
Wirklichkeitsmembran 18:12 Steuererklärung
unausweichlich 3.3. 2016 um 23:25 allmählich hab ich mich an gedanken gewöhnt, dass er nicht mehr lebt. nach ihm zu rufen war schon immer sinnlos. jetzt rufe ich ihn seltener.
hiemann hat inzwischen den wernerblick perfektioniert, wer immer ihn auch dazu gebrieft hat. ok, ich weiß wer es war: peter. es gibt keine nachhaltigere instruktion als dessen sekundengenaue schweißausbrüche.
unausweichlich 18:37 Nicht jede Einbahnstraße ist eine Sackgasse.
Einbahnstraße 18:39 Laser im Tunnel (nur mal eben kurz)
Tunnel 18:40 Wenn Widerstand Einladung ist, werden Chirurgen Fleischer.
Widerstand 18:43 Auch stumpfes Trennen ist invasiv. Jede Faser hat ihre Geschichte, egal wie grazil sie und wie dement der Künstler ist. Sich beobachtet zu fühlen nervt, sich unbeobachtet zu fühlen ist aber auch nicht immer gut.
grazil 18:45 irgendwas irgendwo eben mal zwischendurch ganz schnell
Irgendwie 6:24 will ich mir als zeitschriftentitel sichern lassen. a4querformat soll es haben. irgendeine überraschung muss man ja für die druckerei noch haben.
Überraschung 27.9. 2017 um 16:26 es gibt nix, was so bescheuert ist, dass es sich nicht programmieren lässt. selbst fischgeschmack bei schwein lässt sich mit kreuzkümmel simulieren. die japaner wissen das und verwenden deshalb bei kondomen nicht das kostenintensivere süßholz, um lakritze zu suggerieren.
Kreuzkümmel 30.9. 2004 um 18:05 Beim DIMDI wird per BAT IIa jemand für die Todesursachen-Statistik gesucht. Jemand mit Erfahrung. Hab keine Ahnung, worauf der Job genau hinaus laufen soll. Je stärker die Umstrukturierung, um so teurer. Und auf zwei Jahre befristet ist da sowieso herzlich wenig für einen Einzelnen machbar. Da kannst du höchstens erste Adressverzeichnisse potentieller Interessen»Partner« sichten, um zu sehen, welche Kodierung welche Töpfe öffnet und wie weit sozialer Kontext ICD modulieren könnte. Die ABM im Hygienemuseum wurde ja auch teurer, als ursprünglich abzusehen war. Um psychische Gesundheit ging es. Statt direkter offener Gespräche tauchte dann das später per Medienkunstpreis hochgepuschte Blasternetzwerk bei der Metager-Internetrecherche nach »Meinungsmultiplikatoren« auf. Ob direkte Gespräche das BSE-Management verändert hätten und ob die Fischer straighter recherchiert hat als die Schmidt, ist mir inzwischen auch egal.
Gesundheit 7.11. 2017 um 10:10 Normverhalten
Feindbild 18.4. 2003 um 16:39 Mäusekino im Crash. Manchmal wünsche ich mir Stromsperre.
Stromsperre 10.12. 2003 um 13:27 Bedeutungserleben
Bedeutungserleben 27.7. 2008 um 15:21 Hauptsache, die Checkliste ist aktuell. Hab grad das erste Mal direkt zur Gesellschaft für Ärztliche Fortbildung Kontakt aufgenommen. Mir war nicht bewusst, dass das eine GmbH ist.
FB 8:54 ich würde durch die mongolei radeln und unterwegs mit meinen eltern telefonieren. beides unmöglich. aber es ging ja um unmögliches.
PsychKG 6:05 garantiert das Amortisieren von Kernspintomograf und Neurochirurgie. 29.4. 2018 um 14:22 sichert das Gewaltmonopol des Staates wie seinerzeit die AktionT4 und beinhaltet dementsprechend viele Parallelen.
Gewaltmonopol 6:09 Wallraff hat eine beunruhigend ausufernde Fantasie.
federleicht 6:15 Stille am Morgen
miteinander 6:18 uta hat ihren persönlichen stalker beim handygebrauch. der knarzt immer dazwischen. hätte ich die einstürzenden neubauten nicht gehört, hätte ich nie geahnt, an wen der da erinnern mag. silence is sexy. mancher glaubt ja, er braucht nur ein autokennzeichen mit b-nd und rumzuknippsen um ernstgenommen zu werden. es gibt schon schräge typen. bei denen tut dir sogar die tastatur leid.
Absprachen sind schon wichtig. Dann weiß der Händler, was der Käufer ablehnt, und kann es dem Hersteller vermitteln. #Trialog
FB 5:03 Greift Neem Kunststoff an? Das schmeckt so komisch. Polymerisation ist ja nicht unumkehrbar.

5:34:30 Uhr
entweichen
bennie ist ein aktionist, aber eine stunde zu spät

Sag warum willst Du von mir gehen,
lass mich doch nicht allein.
Mag auch im Leben viel geschehen
ich ich bleib dein.
Sag warum willst du von mir gehen,
ich brauche dich und meinen Mut;
will der Gefahr ins Aug ich schauen,
brauch ich Vertrauen, nur dein Vertrauen,
dann wird am Ende alles gut.
Viele die meine Freunde waren,
fürchten sich heute vor Gefahren,
doch scheint die Welt auch grau in grau,
ich weiß genau:
Hart greift das Schicksal in die Speichen ...









bin 12 uhr mittags geboren, spreche also aus erfahrung. mahlzeit!




5:44:15 Uhr über

Autobahn

SchandauerStraße :(

5:46:06 Uhr über

Autobahn

hotsoxx für alle!

Montag, 14. Mai 2018

Überwachungsstaat



nett 2:21 gemütlich
112 23.6. 2016 um 15:52 Asbestschutzanzüge


Plinius der mittlere schrieb am 1.7. 2005 um 02:23:22 Uhr über

GSG9


Nichts gegen Georgie - wer hat der kann: 650 Leute kommandiert der zur Hinrichtung ab.



In Dresden müsstest du dich als Überlebender psychiatrisieren lassen um nicht als Mörder deiner Lieben verfolgt zu werden.



FB 4:44 Es ist also gelatinefrei und trotzdem klar? Wann sind verkeimte Filter vegan? Welche Inhaltsstoffe dürfen die enthaltenen Mikroben haben? Ich finde, Leben beginnt sowieso erst im makroskopischen Bereich auch wenn es sich bewegt. Alles unterhalb des mit bloßem Auge Sichtbaren interessiert mich erst im nächsten Leben. Ich bin nicht Robert Koch. http://www.tt.com/lebensart/genuss/7819279-91/was-die-schweinegelatine-im-mineralwasser-sucht.csp
Belustigung 15:44 Spielegourmets
Blaster-Highlight 16:30 Momente, in denen es dich schreibt und du das Schreiben zulässt, statt Fremdenergie zu kontrollieren, ohne absolute Stille zu erzwingen. Hab seit heute einen Lärmschutz, der noch effektiver als Oropax ist. Ich muss also niemand an die Wand schreien, um Ruhe zu finden. Im Moment hab ich noch einen Weg von drei Metern zwischen mir und dem Lärmschutz. Das sind zwei Drittel des Weges zum Klo und ich habe noch nie daneben gekotzt.
gekotzt 16:34 bittermandelmarzipan
lügentechnologie 16:43 zeitnoterzeugerhandel ist menschenhandel
Menschenhandel 16:45 Epidemie
Blickkontaktabwehr 16:46 Sonnenbrille
Deeskalation 16:47 Fidgetcube 16:47 bitte weiteratmen 16:50 Hab eine neue Taubenscheuche: Die Pinnwand mit der Senderliste am offenen Fenster. Dazu brauche ich allerdings noch einen Lärmschutz um die Pinnwand zu überhören. Die ist heute eingetroffen. Absolute Stille ist das, was ich inzwischen dem Stimmenhören entgegensetze. Und die gibt es sogar hier auf meinem ferrariroten 3Dee. Ich brauche die Wohnung also nur zum Licht- und Windauftanken zu verlassen. Teilhabe schließt das Recht auf Anonymität in den eigenen vier Wänden ein. Ich muss nicht mal mehr erkennen, wer wann wo wie lacht, um mich zurechtzufinden. Abgesehen davon ist es schon schräg wie Peter seit ein paar Tagen lacht. Manchmal befürchte ich wir sehen dasselbe und er lacht über anderes als ich. Das zu stalken will ich ihm nicht zumuten. Sonst hört er noch auf zu lachen. OK, vorher zeig ich ihm den Kopfhörer.

Sonntag, 13. Mai 2018

PCP

Hab grad einen Xyladecor-Film im ZDF gesehen - ich hab in den 1980-ern damit Fenster und Türen gestrichen und danach eine Depression bekommen, die in den Jobverlust mündete. Sammelklagen sind kompliziert, zeigt ja auch Contergan. Aber das Schlimmste ist, dass das Zeug im Gegensatz zu Contergan heute noch verkauft wird.



Hab mich geirrt: Contergan heißt inzwischen Revlimid - in der Chemotherapie kann der Anbieter damit noch höhere Preise erzielen als beim rezeptfreien Verkauf :( Für Myelome ist es freigegeben. Aber in dem Sektor staunt sowieso niemand übers Sterben. Schwangerschaft ist dementsprechend kaum Thema und damit der Markt offen - ist schon blöd alles. Wenn du denkst, du bist ganz unten, gibt es garantiert noch jemand, dem es noch beschissener geht, solange du lebst. Leben ist schon verrückt, besonders das Miteinander dabei. CLL ist ja eine Diagnose, die sich in hohen Stückzahlen mit Minimalaufwand sichern lässt. Dass es in der Regel ein Zufallsbefund ist, ist Zufall. Verfahrenstechnisch gesehen ist es Zufall. Man kann eben nicht alle gleichzeitig weltweit retten. Celgene wird nun dementsprechend bald ein ernstzunehmender Konkurrent für Bayer und andere ZyklonBProduzenten des Dritten Reiches. Systematik ist das was gefällt. Systeme sind so. Neugeborenenscreenings auf Myelome wären dann der nächste Schritt. Albert Schweitzers Friedhöfe wurden nie eingeblendet. Dschungel ist toll. Da sind die Wege abwechslungsreich und machen das Leben bunt.

23:00:09 Uhr über

Antichrist

spahn, dieser spanner. wer so tief sinkt, dass er ein pharmakon vertritt, müsste es selbst schlucken. aber christen verkaufen ja sogar kreuze. es passt also.

volksküche 23:09 fulka, vulkan, vulva, scham, schar, schamane, shark, voll von k, was auch immer k ist außer hart und kehlig, erfüllt, fulka es ist schon ernüchternd, dass in deutsch kein einziges k ist. kerusker haben dagegen gleich zwei. aber wer sich lieber nach einem wald statt nach einem stamm benennt muss damit rechnen. immerhin ist noch ein teutonen-t in deutsch übrig geblieben, wenn ich das richtik deute.

fulka 23:14 voll keine ahnung, aber bewaffnet. dass ger in gerede auftaucht, war klar. aber in gern ist es schon komisch. zumindest sexistisch.
Gern 23:16
ger, der     
gern, die
pluralismus geht anders
Arbeit 23:21 Ein Wort ohne K? Wachsen. 23:28 Armin Herrmann zu nennen ist so redundant wie Aurora Panzerkreuzer zu nennen. Dass Schöbel die Lakasa auf Doerk getrimmt hat, macht die eine Scheidung zwar verständlich, aber eben leider nur die zweite. Die Lakasa hat erstaunlich lange gezögert. Sich derart zu verbiegen nur um Erinnerung zu bedienen ist Selbstverleugnung der Damefrau. Fast fragst du dich da, warum die aus Spanien fliehen mussten, wenn ihre Tochter ach so angepasst reagiert.
Panzerkreuzer 23:33 Smartcabrio

23:38:40 Uhr über

Jobverlust

Mein Job hat sich selbständig gemacht.  Wir mussten uns trennen.

Jobverlust 23:40 wenn bestatten projektarbeit ist, wird jeder fall etwas einmaliges. bestattermessen haben in dresden seit 2008 hochkonjunktur. es ist nicht so, dass immer gestorben wird, aber immer öfter. noch ist die friedhofsruhe der offizielle rahmen für die aussteller, aber bereits die sargkonstruktionen lassen ahnen, dass feuerbestattung nichts für feiglinge ist - weder von den abmessungen, noch vom materialeinsatz, geschweige denn von der oberflächenstruktur her. da braucht jedes projekt eine detailierte planung.
bestatten 23:53 die turbobestatter von striesen schwören auf aubergine. da fühlt sich der leichentorpedo beim abbremsen gleich vitaler im genick an. bin gespannt auf ihre ersten fahrten mit rundumleuchte, vielleicht im schulterschluss mit den unfallforschern. die wiederum bevorzugen als langjährige platzhirsche granatapfelrot statt adac-gelb.
RexGildo 19:03 Nimmoderichschmeißwegnettigkeiten sind bei Wessieinteraktionen Regel. Paradoxerweise sagen sie Putin trotzdem Kaltblütigkeit nach. Hier ein bisschen Nostalgie aus dem Jahr 2012 - leider ohne Japan.
Paradoxerweise 19:09 ist Harakiri nach amerikanischer Lesart ein Homo- und kein Suizid.
Bahnhofskneipenmode 17:38 »wirklich etwas können« meint in der regel »eindruck machen« als basis für menschenhandel
Menschenhandel 15.5. 2017 um 9:56 SozialeMarktwirtschaft: Transparenz ermöglicht ohne Standards selten Pauschalen. Mit Standards wird sie schnell mafiös. Dadurch kann Transparenz bei konsequenter Anwendung der Standards tragische Folgen haben.
Standard 17:42 Blatt für Österreicher Folklorefanatiker
Österreicher 17:44 leben Minimalismus wie Chinesen Kulturrevolution.
Kulturrevolution 17:45 Bundesheerbauer tankt im Novembernebel über Blasewitz auf. Was für ein Luftkorridor!
Blasewitz 17:47 gestaltungssatzungen sind so viel wert wie ihre luftkorridore. wenn da jeder rumspuken kann, hat das nix mehr mit gestaltung zu tun sondern höchsten mit transitklo. chemtrails für alle!
Gestaltung 17:50 20 Prozent der Babies in Deutschland werden nicht mehr per Brust gestillt. Sie unterliegen so im selben Ausmaß dem Nestle-Niveau wie bislang lediglich afrikanische Babies. Zahlen zur Psychiatrisierung der Wöchnerinnen fehlen.
Rasterfahndung 17:58 Der Attentäter erlag seinen Verletzungen - Todesstrafen an sich gibt es allerdings nicht.
Verletzungen 18:01 Britney & Harry gab es nie, aber einen kultigen Spears-Instagram-Account, seitdem Harry Meghan »ja« zu sagen bereit ist.
Britney 18:06 Galionsfigur der missbrauchten Kinder, die sich sogar noch vom leiblichen Vater entmuttern lassen mussten. Mit dem Brexit wurde die Welt für sie nur unwesentlich kleiner. Dass sie jetzt Pandaschminke trägt, ist wahrscheinlich ein PR-Gag und Hochzeitsgeschenk für Prinz Harry, auf den sie ihre Eltern als Teenie gebrieft hatten.
Rampensau 18:10 Unterbringungsvollmacht
IchAtmeDich 18:12 Übergriff
übergriff 18:13 Retterinvasat 18:14 verwirrende Fragen
verwirrend 18:15 Fremde Assoziation
Assoziation 18:17 setzt Erinnerung voraus. Gemeinsame Erinnerung ist ein Schatz, der Dritte verwirren kann. Das nutzt Hypnose aus. Gleichzeitig macht Hypnose genau das alltagsuntauglich.
gemeinsam 18:20 Distanz schützt.
distanz 18:21 Freiheit
Freiheit 18:22 Demenz ist defacto ein logistisch bedingter Distanzverlust. Einsiedler sind nicht dement sondern höchstens langsam.
demenz 18:24 Parkinson ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Ausgrenzung, sobald Stress nicht mehr als Stress bewertet wird, auch wenn er als Versagensangst erlebt wird. Das Parkinson- resp. Pokerface garantiert aber nur kurz Ruhe.
Parkinson 18:28 Tango triggert bei Deutschen Überlastung. Wenn es eine Verkehrsmeldung auf dem Parkett gäbe, müsste sie mit der Bewertung der Mimik beim Anblick fremder High Heels einsetzen. Denn mit jedem dieser Blickkontakte entscheidet der Betrachter zwischen Staurisiko und Achillessehnenverletzung. Stauursache zu sein ist der Deutsche nicht gewohnt. Er schüttet Adrenalin aus statt die Ruhe zu genießen, die das Innehalten ermöglicht. Tango ist in erster Linie Warten, Warten und immer wieder Warten.
Tango 18:38 Die Ausfallschritte beim Jazz sind riskanter. Da stören zwar keine High Heels, aber die Jazz-Schuhe gefährden den Meniskus, was jeden darauffolgenden Volleyballblocksprung zum Abenteuer macht.
Ausfallschritte 18:44 Theraband
Verschwörung 18:54 Trance&Zufall sind verbunden wie Pech&Schwefel.
Stimmfärbung 18:58 TerraXpress auf dem ZDF zu hören strengt an: Actionfilmschmäh zu Sandmännchendramatik der frühen 1960-er.

Samstag, 12. Mai 2018

Absprache 19:30 DuStirbstSowiesoInstruktionen sind im Osten unüblich, werden als Morddrohung bewertet und münden in PsychKGAnordnung wegen Fremdgefährdung oder bei gutem Anwalt zumindest in Unterlassungklagen. In der Neuen Welt fällt so ein Statement wahrscheinlich noch unter von der Meinungsfreiheit gedecktes Krebsstaging trotz mangelnder Kompetenz.
Absprache 19:30 DuStirbstSowiesoInstruktionen wurden im Osten lediglich gegen Honecker propagandistisch angewandt, der dementsprechend zügig das Land verließ.
anti-mobbing-konzept-in-schulen 19:43 obligatorischer kz-besuch sämtlicher achten klassen bis zur wende
Frissland 19:46 Ein zusammengesetztes Substantiv mit einem Imperativ einzuleiten kann verwirren.
leidenschaftlich 17.8. 2006 um 11:40 ...plante sie jede Minute. 19:51 Statt IchKannDichNichtLeiden verwendet der Wessie gern die Option SieSindEinAnalytischerTyp.
Wessi 6.9. 2015 um 23:34 Ich hatte mal einen Schäferhund. Einen Findling. Wenn der zuschnappte, musste ich aufpassen. Auch wenn er sprang. Er sprang ziemlich hoch. Genau genommen fast zweieinhalb Meter hoch. Woher auch immer er diese Kraft nahm. Das gefiel nicht jedem. Freude ist eben subjektiv. Vor Freude zu springen, ist nicht überall üblich. Als Findling musste er das leider früh lernen. Irgendwann kam dann ein Kontrollbesuch aus dem Schwarzwald, das war Stress. Ergebnis: Er kam dann zu der Frau zurück, die ihm das Leben gerettet hatte. Die war natürlich glücklich. Immerhin lebte sie nicht wie ich am Waldrand sondern mitten im Wald. Dadurch hatte sie den Winzling auch gefunden. Er war einer von Fünfen. Der ganze Wurf war ausgesetzt worden. Er hatte überlebt, indem er Pflaumen gefressen hatte. Es war Ende August. Seitdem kann ich nicht gerade behaupten, dass es mich in den Schwarzwald zieht. Aber mein Sohn hat fast den gleichen Namen wie die Jüngste der Kontrolleuse. Den hatte er vor dem Kontrollbesuch bekommen. Pech. Vielleicht hätte ich sie einfach ignorieren sollen. Bloß weil sie so überzeugt war, mich missionieren zu müssen, hätte ich ihr nicht zuzuhören brauchen. Ein Hund ist ein Hund. Und wenn er springen mag, ist das gut, auch wenn er dabei jemandem über den Kopf springt, der damit nicht gerechnet hat. Distanz schützt. Auch Hunde.
Fliegen 8:15 Haare wie Spinnenfinger
friedlich 8:24 sie saß auf dem pott und schwieg, die tür offen. sie zu verschließen machte ihr mehr angst als gestört zu werden. dabei störte sie alles, was sie da beobachtete. toilette als raum der stille funktioniert selten. aber dass frau ihn dazu bereits mit fünf jahren aufsucht ist schon gruslig.
Rehstreichler 8:28 Mimosenrupfer
Hautwiderstand 29.8. 2016 um 18:39 Selbstfindung
Selbstbestäubung 8:30 Wüstenritter
Weihrauch 8:33 Der Ganges ist kein Weiher sondern im Fluss. Da macht es nichts, wenn Asche nicht mehr glimmt. 8:34 dass beifuß asthma macht muss sich ein katholik ausgedacht haben / mit beifuss zu räuchern ist katholisch / hab vergessen welcher suchweg das war. gottsuche? schallen tut es dort ja dem gewölbe sei dank. aber das tut auch jeder furz unter der decke. und der ist inniger als dieses kommando »bei fuß!« wahrscheinlich waren die ersten hundetrainer auch katholisch. was macht furz würzig? beifuß zur martinsgans? oder doch lieber das blanke fett als hydrophober grenzauflöser? alkohol riecht jedenfalls erdig, egal wo er sich schnuppern lässt. ist erde eigentlich nur schnaps und kaum kohlenstoff? wie besoffen macht leben?
Kohlenstoff 8:44 zum entäußern bitte die damen eine separate tür nutzen. respektieren Sie die intimzone Ihres begleiters, auch wenn h wie human am eingang steht
human 8:45 humus
Maschendrahtzaun 8:47 Komik der Massenmedien vor Ort
Massenmedien 8:47 erlaubt ist was spaß macht #böhmer
Himmel-Arsch-und-Zwirn 8:50 Formel1 als Selbstverwirklichung zu erleben macht Karussellfahrten zum Lösungsmuster für Fernweh.
masse 10:02 Anpassungsgrad
Machterhalt 10:03 Problembäritis 10:04 Akazienwälder statt Industriebrache, Kamille statt Kies
Kamille 10:07 Kamelle
Kamelle 10:07 saudi
wuchs-allein-bei-seiner-Großmutter-auf 10:08 Rotkäppchen
Rotkäppchen 10:09 Wolfsmilch
Machterhalt 10:14 Haiku. Mehr geht kaum zwischen Tür und Angel. 14 Zeilenümbrüche sind bereits Zumutung. Auch 11 ist bereits fad. Retter sind so. Dopamin braucht Eile.
Retter 10:17 Adrenalinjunkee Kamelle 10:19 Komplementär statt Echothymie strukturiert Zeit kurzstreckig
Echothymie 10:21 koschwanger 10:22 Haploide haben Recht auf selbstbestimmtes Leben.
Retter 10:24 Selbstfürsorge lohnt
Echothymie 10:27 Drossel 10:28 Brise
Echothymie 10:34 Schilddrüse und Bries konkurrieren mit Luft- und Speiseröhre um die meist frequentierten Zone des Körpers. Ich bin mir sicher, dass im Traum auf den Stimmlippen mindestens genauso viel passiert wie im Augenhintergrund. Schlaf als verschwiegen zu betrachten ist egozentrisch, aber uneffektiv.
Stimmlippen 10:36 Komprimat unterhalb des Kehldeckels 10:38 auch im suff nicht mit oesophagusvarizen zu verwechseln 10:39 hallo erde



Stimmlippen 10:44 Leistungsdruck
Leistungsdruck 10:46 Bedarfstaubheit. Nicht jede Grenze muss Einladung sein. Langeweile macht Crash zur Biografie für Retter.
crash 10:49 warten auf das danach. es gibt immer ein danach. 1. 2. 3. 10:50 ekstase in situ 10:52 verletzen ohne verletzt zu werden - fakirlatein
verletzt 10:53 buchstaben sind buchstaben.

10:58:19 Uhr über

Buchstabe



Gottesgnadentum 11:04 老師那時辰败是成功之母 11:06 zitronenfaltertunnel
Kampfbegriff 11:12 cloud
Cloud 11:13 Bereich höherer Ereignisdichte

19.9. 2015 um 17:59:06 Uhr über

miteinander

Kompromiss und nie Ersatz für Selbst

Absprachenhäufigkeit 11:20 Niemand flieht freiwillig. Für ein Recht auf Anonymität!
Anonymität 11:22 Der Pflegenotstand fußt auf der Wahrnehmungsvollmacht der Deutungshoheitlichen 11:28 ICD.10 = Krieg 11:30 der mann war eine einzige wunde - ganz fall. er fiel viel. feeling falling fallen ... halitose
Halitose 11:34 bin satt
Satt 21.4. 2003 um 17:58 du bist es wert 11:37 selbstsicher 24.6. 2015 um 1:32 zufrieden
frei 11:57 seit der menopause begleite ich pollen achtsamer beim verkalken. sand tut gut.
Menopause 11:59 akzeptable Grenze 12:00 Nabelschnur ist Meso- und nicht Ektoderm, wenn es überhaupt jemals Selbst und nicht einzig Brücke war.
nabelschnur 12:04 erzwingt echothymie
jesusmäßig 12:07 schweiß von deinem schweiße. es gab ein leben vor dem deo
Schweiß 12:08 magische momente duften. ich will einen job am offenen fenster
Flut 7.12. 2002 um 11:21 vor lauter Rücksicht zielte sie länger
Rücksicht 15.7. 2016 um 21:31 Absprache
ESC 7:26 Nerdfestival
Lachseufzer 7:37 mein roseneibisch blüht, als wäre es das letzte mal - die gesamte pflanze ist fast nur noch blüte
ESC 7:39 Dass es eine Fluchtoption in der Trumanshow gibt, bewies Kümmerer trotz oberster Spielmacherin. Die Schöneberger ist schon krass. Aber im Guckkasten den Teamplayer zu mimen ist nicht jedermanns Sache. Frau verhutzelt dann schnell zum 007. Die WDR-Chefin zum Beispiel - die schaut schon nach einer Sendeminute aus wie die Wut auf zwei Beinen. Die und der Dalai Lama sind wahrscheinlich das Grab der Emanzipation.


Kamikaze 8:10 er verliert sich in ihr bis die fetzen fliegen
Die geheime Mitmachsache
dornröschen 1:43 reiskanzler

Freitag, 11. Mai 2018

Schleudertrauma 28.9. 2017 um 23:15 Du rennst um die Tischtennisplatte und weißt bei der dritten Runde genau: Es wird eine Muskelzerrung. Ausgerechnet der Sartorius meldet sich dann. Fatal. Als ob die gesamte Körperlast am Schambein hängt. Yoga. Irgendwann. Im Schneidersitz. Samenstrangreste müssten doch bereits als Föt vernarbt sein und können sich nicht plötzlich rekanalisieren. Es ist also Quatsch Loge zu wittern. Vielleicht ist es auch nur ein Thrombus, der nicht so flexibel ist wie die Gefäßwand. Innenansicht in Bewegung. Hab jedenfalls reichlich Kurkuma ans Essen getan, Kaffeegewürz genommen und viel getrunken, um die Gerinnung zu entschleunigen. Ich fühle mich wie ein edelweiß verschimmelter Kaffeefilter, richtig tragisch. Sporen ... Gib ihm die Sporen.
Kurkuma 14.6. 2015 um 22:42 angeblich lipophil, also durch selters zu verlangsamen
Duft 22:29 Frischer Galgant riecht nach einer Mischung aus Ingwer, Tannennadeln und Kiefernholz. (Christina Zimmer)

22:55:20 Uhr über

Mischung

Milch
Zucker
Kardamom
Mandeln
Pistazien
Duft 23:38 Sumpftango
Kneipenduft 23:42 Wirtschaft
Wattebausch 0:03 Nahles
Nahles 0:05 Griefahn-Abklatsch
Abklatsch 0:06 Staffellauf
IrgendwieIrgendwoIrgendwann 0:08 Umbrella
FB 0:15 Da war sie aber ganz schön in Fahrt. Feedback ursprünglich zu erleben ist manchmal reichlich intensiv. Dass sie vor lauter Leidenschaft nicht mal mehr den eigenen Namen weiß, ist schon faszinierend, aber leider häufig. Manchmal gehen dann auch Zwischenfragen unter und kommen gar nicht mehr im Frontalhirn sondern höchstens noch im Hippocampus an. Es tut mir leid, dass sie dir dein Vorhaben verhagelt. Vielleicht ist es ein Trost, dass der Übergang von Messias zu Messie nicht immer ganz eindeutig ist. Leidenschaft ist andererseits etwas Kostbares. Insofern würde ich das Energiebündel vorurteilslos knuddeln, auf dass sie sich nicht allzusehr erschöpft.
Lehrer 22:02 Michael schulte.
Michael 22:05 Chefchen
Kunstfurzer 22:06 Tiefflieger
Übergabebescheinigung 22:09 erspart Absprache
Absprache 2.11. 2013 um 17:59 Teilhabe 16.12. 2015 um 12:04 setzt zuhörer voraus
Blauhemd 22:13 Helm macht Glatze
iro 22:14 käse
Vaginalrohr 22:16 Waffenhändler sind selten Geburtshelfer
Waffenhändler 22:17 DasAuswärtigeAmt erlebt sich gern als Krisenmanager.
15:29:23 Uhr über

Autsch

Telstra lässt Murdoch baden gehen.

Sebastian 12.12. 2017 um 22:10 Kaleidoskop der Behaglichkeit
Luftholen 15:35 Finanzolaf denkt nach.
Tropen-Feuer 15:38 Angina pectoris
miteinander 13:57 Cloudia
Die-Hydra-an-meiner-Kinderzimmerwand 13:58 gewitterbart

14:05:24 Uhr über

Kerzenschein

Sublimation

Toilettensteine 14:07 Zitrone

Schallgeschwindigkeit 14:08 Pollenflug
Rentenbetrüger 14:09 Berufsverbieter
Genitaltrakt 14:09 Lohnarbeit
Lohnarbeit 14:10 schützt selten vor Gewalt
Gewalt 14:11 übergroße Nähe
Nähe 14:12 Hierarchie
Hierarchie 14:13 Schüttgutverwaltung
Großmacht 14:13 Töchterchen, weinst du?
Lernspielzeug 14:14 Wetterkarte
Wirklichkeitsbeweis 14:22 Schalterstellungsdoku des Esoterikers
Esoteriker 14:23 Dubotschaftenertrager
kernlos 14:25 steak
Umbaupause 14:28 Mittagsschlaf
Mittagsschlaf 6.11. 2008 um 5:05 mitten in der nacht an mittagsschlaf zu denken macht müde
Müde 14:31 tia-charmeur
TIA 14:32 bühnenfieber 14:33 anzuzählen ist geil. besonders die kalten hände danach. ringwart ist ein traumjob. da kannst du ungestraft träumen.
Erwachsenenlakritz 14:35 walnusssoße nach surfen ohne basecup 14:37 nitrose amine mag er. was isser heute tolerant
beleidigen 14:41 ich kann es wirklich nur jedem ans herz legen sich zu bewerben. es ist eine klasse erfahrung. 14:42 hab grad seine lieblingskratzzone gesichtet: die existenzangst
Existenzangst 14:44 nackig im bereich der formatio reticularis - spricht auf benzoes an. die wiederum machen angeblich süchtig. adrenalinjunkies sehen das bestimmt anders. 14:45 TIA coram publico als Mitleidstrigger ist echt peinlich. Fehlt nur noch Tremor um die Kamera zu steuern. Coram ohne h zu schreiben ist herzlos, ich weiß.

14:48:12 Uhr über

TIA

transit . vorbei

Fakenews 14:51 Leidenschaft & Nachricht. Nachricht & Leidenschaft. Leidenschaftsprozession
Kraft 14:54 MensaAlu
Mit 14:55 Das Taschenbuch Innere Medizin (Thieme) nutzt Blasterfarben.

rosenholz