Montag, 30. Juli 2018

Guckkasten


Kräuterfenster

7:24:17 Uhr über

Kopfkissen

Ein gutes Buch am Wasser genießen


Leistungsgrenze 7:43 UKW zu hören kostet Energie. Hab grad den Sender an, der Lukas in den Tod trieb: Es geht immer noch an die Nieren. Die finden Mobbing unterhaltsam. Eigenartig. »Weltweit Leben Retten«, nennen die das.
Energie 7:56 Es ist nichts desillusionierender als die verbitterte Stimme zu einem zynischen Gesicht zu hören. Stummfilme genügen.
Mir 9:27 Werbeagentur mit dem speziellen Gespür für witzige Teilhabe. Wer die zum Werben braucht, ist tatsächlich auf verlorenem Posten. Jetzt drohen die sogar mit Fließbandstyling.
Fließbandstyling 9:31 Jeder Handgriff einmalig wie der Kontakt. Einwegpassagen sind das, was Großstadtanonymität ahnen lässt - authentisch wie Reeperbahn. Industrialisiert lebt es sich schneller. FrohesAltern!
reeperbahn 9:34 intensivpflege im zoo
sonnenbaden 9:36 schnuppe auf durchreise
PSR 17:47 Sender, der keine Redakteure finanzieren kann und deshalb Zeit mit Worthülsen füllt. Wären keine Verkehrsmeldungen, wüsstest du gar nicht, in welcher Region der gehört wird. 18:00 wenn du den sender hörst, bekommst du nur senderbegleitende googlesuchantworten. faschismus hat offensichtlich ein konkretes gesicht.
Faschismus 18:01 insert_coin 18:03 Wahnsinn, Irre, Arnsdorf sind die Lückenfüller bei PSR. Teilhabe durch Ausgrenzung.
Lückenfüller 18:11 eben mal kurz on air. ohne plan aber laut. sie braucht das geld und war sicher auch mal jung.
Achselzucken 27.7. 2004 um 10:24 Schulterknacken
dasgehtdichüberhauptnichtsan 29.5. 2017 um 6:02 Ptosis und Lidheberschwäche sind nicht mehr gelb, nur weil Kennedy 100 wird. Das ist zum Kotzen.
Lidheberschwäche 18:17 Anlass für eine Astronautenlaufbahn. Der Blick in die Kamera ganz aus der Schwebe ist kaum zu toppen.
Selbsterfindung 18:19 Ich lasse erfinden. Am liebsten Preise, Dumpingpreise. Im Ernst: 60 Euro für eine Bananenkiste ist fair.
hey 18:23 hatte der am 11. mai tatsächlich kamellager aus der luft in wdw abgebildet? der irakkrieg begann am 18. märz. jedenfalls behauptete bush das. das archiv ist bestimmt inzwischen ausgemistet. das war ja noch pro7. wie lange ist sendeinhalt justiziabel? urheberrechte zu beanspruchen braucht schon archiv. vielleicht hat er es tatsächlich irgendwo gebunkert. es war bloß verblüffend, als mit der selben bildausschnittwahl flüchtlingslager in der türkei vorgestellt wurden, grad als ob derselbe kameramann zweimal für eine bildidee abkassieren wollte. manche bilder gehen eben immer.
LeichtigkeitBeiHoherEnergie 18:32 Fluchtlink: Schutzerde
Glotzophon 18:37 die welt in 2d zum mitnehmen
Daseinsberechtigung 21.3. 2003 um 1:21 Hass? Zumindest im Krieg scheint es zu entschuldigen, wenn jemand bei dir statt Zuhause ist. Kennst du den Ätherkrieg? Wenn dich alle Welt bekehren will zum Suizid? Schmackig. Wenn du das einmal mitgemacht hast, wirst du schön. Bildschön. Wie Wachs. Krebs kann nicht schöner machen. Alles wird wichtig. Sogar wie du stirbst. Schon um dir selbst zu beweisen, dass du dich liebst, egal wie viel Hass du überall spürst. Auch wenn dich keiner mag. Auch wenn du niemanden hast, der dir Halt geben kann. Du wirst schön. Leuchtest von innen. Und das Licht füllt dich ganz aus. Wie ein Rausch. In dir wird alles ganz hell. Mitten im Dunkel. Und da ist keiner, der dir diesen Glauben nehmen kann. Dann bist du Gott. Fast schon nicht mehr hier. Weit weg. Ganz bei dir. Da, wo nichts mehr weh tut.
Onlinedurchsuchung 3.1. 2016 um 9:24 basis für verbrauchsorientierte beratung 18:44 Reportage sind bei PSR sinnentleerte Aneinanderreihungen von Wertungen, die per se neugierig machen sollen ohne nachvollziehbar zu sein. Recherche geht anders. Hauptsache Schminke und Frisur sitzen. Mutti wird sich freuen, dass das Kind im Radio ist. Die kriegt tatsächlich nur Blondinendeutsch hin. Drei Sätze und dann geht nur noch ein ichhabsgesehen, auf dass irgendwer sie dafür tröstet, dass sie sich offensichtlich nicht mehr daran erinnert, was sie da sah.
PSR 18:47 wird in ergotherapien zwangsgehört. die medikation macht es möglich.
ergotherapie 18:49 es gibt unterbringungen, die sponsern worthäufigkeiten. man könnte glauben, per onlinewette. 18:50 versicherer schwören darauf
Hirnwindungsagnostiker 18:51 Uhrmutter
Informationsverelendung 18:54 Matuschke wird mal eben kurz Ministerpräsident. Die Partei hat bereits zwei Mitglieder.
Schornsteinfegergerechtigkeit 18:57 treppenpolitourig
zusammensinken 18:59 sachsen leidet momentan unter einer geringen gründungsdynamik, die offensichtlich der alterspyramide geschuldet ist.
momentan 19:00 keiner löst ab. tja, pech.
tjg 19:01 1 theater von vielen
Theater 19:03 Die rechnen ihre Arbeitszeit minutenweise ab. Überstunden werden wahrscheinlich extra vergütet. Aber ob die für die zusätzliche Sendezeit mehr als Zeitansagen machen müssen? MikeCaspers sagte die mal im ZweiMinutenRhythmus beim SR1 an. Ein Samstag nachmittag war das. Inzwischen ist er auch bei einem Privatsender. Zeitansagen dürfen nicht vom Archivar freigegeben werden. Es ist also tatsächlich nur für den Moment. Jedenfalls beim SWR3. Wer achtet schon auf den einen Moment. Ist ja nur Zeit. Es war schon komisch zu erleben wie er seine eigene Zeitansage über Festnetz hörte. Zeitverzögerung spürst du im Alltag kaum. Vielleicht war das auch der einzige Grund für seinen Anruf. Er wollte zurückblättern können. Zurück zu sich selbst. Zu seiner eigenen Zeit. Hab das Telefon abgemeldet.
Wahnsinn 19:41 Falschfahren nach Absprache, gecastet durch einen verrückten Sender. Zufälle sind schon bizarr. Die Mayröcker hat ein Buch nur aus Fußnoten gemacht. Ich würde gern einen Podcast nur aus Verkehrsmeldungen und Zeitansagen machen. Der Einstieg wäre Grokes Popnachtfalschfahrer mit der nachfolgenden Unfallmeldung. Der war so verändert, dass ich ihm gemailt habe, dass ich trotzdem schlafen werde. Einer von drei Mio Hörern, der ihm in so einem Moment mailt. Daraufhin beschimpfte er mich als Stalker. Kurz vorher hatte er 5Uhr26 ins Mikro geflötet, in einer Tonlage, die StefanScheurer nicht freizugeben bereit war, obwohl er sie im Archiv abgelegt hatte. Es sei denn, mir ginge es um ein Strafverfahren. Dass jetzt irgendein Minister Scheuer heißt, hat damit auch nix zu tun. Ich könnte noch x Momente anfügen, die die Wolke noch wirrer erscheinen lassen. Zum Beispiel den Moment, als ich zwangseingewiesen wurde, weil grad so viel Personal da war. Schaun Sie: es muss sich doch lohnen und hat schon was, war ja auch das Intro für die Berliner Zwangseinweisung. Du denkst, du bist in einer Demokratie und lernst in Sekundenschnelle dazu: Einer sagt, das sei Wahnsinn und schon hat es sich mit der Demokratie.
StefanScheurer 19:55 Das Jochbein ist beneidenswert hoch. Wo andere pandamäßige Augenringe haben, scheint er Kollagen zu bunkern. Distanz schützt eben doch.
19:55:18 Uhr über StefanScheurer Das Jochbein ist beneidenswert hoch. Wo andere pandamäßige Augenringe haben, scheint er Kollagen zu bunkern. Distanz schützt eben doch. Wenn der irgendwann mal abspeckt, kann er den DalaiLama doubeln.
Theorie 20:00 Altendorf & Kitzingen - Verkehrsredakteure sind nicht zu beneiden. Immer wieder Engramme generieren zu müssen, die Verwechslung ausschließen, strengt bestimmt an.
Engramm 23.2. 2003 um 14:50 Tausche TIA gegen Traum
Mumienreanimation 20:03 Intensivrestaurierung im Krematorium
Diskriminierungsmasche 20:07 Mit 60 da hat man noch Täume ... Die Undercoverrecherche der Traumfresserchen kann schon provozieren.

29.4. 2018 um 09:28:04 Uhr über

einsam

gesund & kraftvoll

gesund 20.8. 2017 um 0:11 Glück, Liebe, Zeit und schöne Momente mit den Menschen zu verbringen, die Dir wichtig sind.
gesund 20:15 nicht zuzulassen, dass die eigene familie per unterbringung auseinandergerissen wird, grenzt schon fast an reichsbürgermeuterei. zu den waffen, schrien die dann im film. leben wie im film generiert nachricht. bescheuert.
bescheuert 20:16 stefan
ChristineWestermann 20:25 ClaudiaStamm des Nordens
intrigant 20:28 zielstrebige Lust 20:29 bewegend
schmatzen 20:30 Wurzel
Finsternis 7.5. 2017 um 0:05 Katzenkrallen
Allerweltsnamen 21:54 am sonntagmorgen hatte spleth gesendet, als ich plötzlich jemanden mit seiner stimme sagen hörte »wo seid ihr alle? ich will hier raus.« am abend stand er anfangs auch auf dem moderationsplan, sendete aber nicht. das risperdal war wirklich gut. da hab ich sowas nicht gehört. andererseits muss ich auch nicht alles verstehen, nur weil es unwahrscheinlich ist. wieso sollte in dem studio plötzlich irgendwas derart beunruhigen, dass er es onair sagt? es wird also so bleiben, dass ich mir vieles nicht erklären können werde nur weil ich es erlebe. aber dass die googlesuche heute lediglich meerschweinchen anbot, als ich nach bananenlaubkörben suchte, war echt gruslig. da spürst du indirekt die pornoindustrie, die alles, was irgendwie als nackte haut auszulasten ist im visier hat oder als zu alt abwatscht, wenn die karriere zu steil wird.
pornoindustrie 21:55 sozialhilfe von rechts
AndreaNahles 22:03 wird auf ihrem Totenbett auch den Planeten verfluchen. Gegen die ist Goethe ein Misanthrop.
Misanthrop 22:06 Geheimrat ohne Blickkontakt auf Augenhöhe
RudolfSteiner 22:07 Biedermeierdutschke
Würde 22:11 Selbstmitgefühl heilt selbstbestimmt.
frei 22:37 gollum sehen zu müssen hat wenig damit zu tun. die werbeanzeige vefolgt mich seit stunden und ähnelt von minute zu minute immer mehr matthiasmüller
Albtraum 22:41 Gleichzeitiges als bedrohlich wahr zu nehmen.
Gleichzeitiges 9.11. 2002 um 22:11 Du bist immer Hintergrund, so sehr du dich auch auf deine Mitte konzentrierst. Du bist immer auch Fremdbild. Je mehr du dich als Hintergrund erlebst, umso eher verlierst du dich, löst dich auf im Selbstbild anderer. Warten ist auch Warten auf Selbst vor anderen. Reanimation ist auch Animation.

Sonntag, 29. Juli 2018

Ziele setzen

Beginne mit dem intensivsten Bild, das du magst. Was ist dein größter Traum? Zerlege ihn in Teilziele. Was musst du erreichen? Tracke deinen Weg.
Hintergrundrauschen 23:43 der countdown läuft. gleich hat er feierabend und scheint die minuten zu zählen.
Feierabend 23:48 das kopfkissen beschwert sich, wird beschwert

Samstag, 28. Juli 2018

herrisch 18:16 gottgleich
gottgleich 18:19 verletzt
verletzt 18:20 Ganz Grenze
Sent: Saturday, July 28, 2018 11:20 AM
To: frank.mark@klinikum-goerlitz.de
Cc: info@foerderverein-medizinrecht.de
Subject: Demnächst Gesprächstherapie statt Adrenalingabe, vielleicht mit Faustkeil zur gestützten Notwehr?

Hi Mark, werte Unsichtbare,

wie erklärst du dir das Studienergebnis der PARAMEDICS? Auf den ersten Blick fiel mir lediglich das Finanzierungsmuster auf: Vorher veröffentlichte Univadis eine von KARDIOLOGEN gesponserte Studie, die nahelegte, dass der Weg zur Klinik die Schwachstelle in der Rettungskette bezogen auf ADRENALIN sei. Die von PARAMEDICS veröffentlichte Studie finanzierte Warwick. Ich meine damit nicht Kevin Warwick (den mit dem Chip im Arm) sondern die Uni Warwick, den Clintontöchter-Hochsitz, was die Clintons für mich in eine Reihe mit dem Massenvernichtungswaffenexperten Bush stellt. Die Ethikkommission in Warwick scheint jedenfalls Eichmannqualitäten zu haben, wenn ich das Studiendesign lese. Die müssen mehr als doppelblind gewesen sein, als die das freigegeben haben. Da in Deutschland bald eine ähnlich wildwestmäßige Position zum nichteinwilligungsfähigen Probanden ansteht, lohnt offensichtlich Reden.

Etwas hitzig
Christine



Hier die Position der PARAMEDICS https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa1806842 finanziert von Warwick.

Gesehen bei Univadis auf https://www.univadis.de/viewarticle/adrenalin-gabe-bei-herzstillstand-ueberlebensrate-gering-neurologisches-resultat-schlecht-618001?u=g7Nnk16ewgv%2FDidDgY18jtJgT7emexFHaaOhRSIMlu%2FduAGFT1GFYNJrNBe%2BfWjN&utm_source=adhoc%20emails&utm_medium=email&utm_campaign=auto_bestof_week_uniannouncementinac_ger-de&utm_content=2529377&utm_term  der folgende Wortlaut:


Adrenalin-Gabe bei Herzstillstand: Überlebensrate gering, neurologisches Resultat schlecht

Thomas Kron
Studien – kurz & knapp
23.07.2018

Kernbotschaften

Intravenös verabreichtes Adrenalin bei Herzstillstand kann das Leben der Patienten zwar retten, allerdings ist dies nicht sehr häufig der Fall. Außerdem haben viele Patienten, die überleben, einen Hirnschaden.

Hintergrund

Bei Patienten mit Herzstillstand ist nach einer kardiopulmonalen Wiederbelebung und dem Einsatz eines Defibrillators die intravenöse Adrenalin-Gabe noch ein Versuch, den Kreislauf wieder herzustellen. Ein Problem dabei ist, dass manche Patienten zwar überleben, aber mit einem Hirnschaden, wie eine Analyse von Studien mit insgesamt mehr als 600.000 Menschen gezeigt hat. Da es außerdem keine ausreichende Klarheit zur Effektivität von Adrenalin beim Herzstillstand gab, initiierte das „International Liaison Committee on Resuscitation“ (Ilcor) die Placebo-kontrollierte Studie (PARAMEDIC2: Pre-hospital Assessment of the Role of Adrenaline: Measuring the Effectiveness of Drug administration In Cardiac arrest). Die Daten wurden nun publiziert.

Design

Randomisierte kontrollierte Studie mit 8014 Patienten in Großbritannien, die außerhalb einer Klinik einen Herzstillstand hatten und entweder intravenös Adrenalin (n = 4015) oder eine Placebo-Lösung (n = 3999) erhielten. Im Mittel erfolge die Behandlung 21 Minuten nach Eingehen des Notrufs (zum Vergleich: bei Herzstillstand im Krankenhaus sind es durchschnittlich drei Minuten). Die Patienten waren im Mittel 70 Jahre alt, zwei Drittel von ihnen waren Männer. Primärer Endpunkt war die Überlebensrate nach 30 Tagen.

Hauptergebnisse

Von den Patienten, die Adrenalin erhalten hatten, waren nach 30 Tagen noch 130 (3,2%) am Leben, von den Patienten mit Placebo noch 94 (2,4%).

Aber: Von 126 Patienten mit Adrenalin, die bis zur Krankenhaus-Entlassung lebten, hatten 39 (31,0 %) einen schweren Hirnschaden (modifizierte Rankin-Skala 4 oder 5). In der Placebo-Kontroll-Gruppe betrug der Anteil dagegen 17,8 % (16 von 90).

Von den Patienten mit Adrenalin verließen 87 (2,2 %) das Krankenhaus mit einem günstigen neurologischen Ergebnis (maximal 3  Punkte auf der modifizierten Rankin-Skala; in der Kontroll-Gruppe waren es mit 74 Patienten prozentual kaum weniger (1,9 %).

Klinische Bedeutung

Die Ergebnisse zeigen einen recht geringen Nutzen der Adrenalin-Gabe. Wie gering dieser ist, macht ein Vergleich mit den anderen Notfall-Maßnahmen bei Herzstillstand deutlich:

Der absolute Unterschied von 0,8 Prozentpunkten bei der Überlebensrate, der statistisch signifikant war, bedeutet, dass 112 Patienten mit Herzstillstand Adrenalin erhalten müssten, damit einer von ihnen überlebt (NNT: number needed to treat). Die NNT bei der Defibrillierung beträgt hingegen nur 5 und bei der Wiederbelebung 15.

Im Vergleich zum Nutzen ist der Schaden der Studie zufolge groß: relativ viele Patienten, die überlebten, hatten einen schweren Hirnschaden, so dass insgesamt das neurologische Resultat bei Überleben eines Herzstillstandes durch Adrenalin nicht signifikant verbessert wurde.

Da nun Untersuchungen darauf hinweisen, dass Patienten ein Überleben ohne Hirnschaden wichtiger ist als nur zu überleben, spricht die Studie nicht gerade für die von Leitlinien empfohlene Adrenalin-Gabe. Allerdings handelt es sich nur um eine einzige Studie, aus der keine voreiligen Schlüsse gezogen werden sollten. Zu den Fragen, die nun weiter zu klären wären, gehört, wie nach Adrenalin-Gabe und erfolgreich hergestelltem Kreislauf neurologische Schäden am besten verhindert werden können.

Finanzierung: National Institute for Health Research, Universität von Warwick

Gavin Perkins et al for the PARAMEDIC2 Collaborator: A Randomized Trial of Epinephrine in Out-of-Hospital Cardiac Arrest; New England Journal of Medicine; DOI: 10.1056/NEJMoa1806842


11:48:08 Uhr über

heiß

wer schreddert schon sein eeg nur weil es keinen überspannungsschutz hat und grad reanimiert wird? ich kenne keinen kardiochirurgen, der sich für hirndurchblutung interessiert. geräte werden sowieso überbewertet. haffelder stülpte dir in sekundenschnelle eine gummihaube über, um hirnleistungs- resp. kardiologische aussagen zu tätigen. aber das war auch im museum und nicht in der pampa. und sein gerät sollte sowieso verschrottet werden. money makes the world go around.

PsychKG 12:09 Zivilcourage beschreibt selbstüberhöhende Einzelstörung innerhalb des Rechtssystems. Die mündet regelmäßig ins PsychKG. Frieden ohne Waffen schaffen zu wollen, ist ein Balanceakt in einem System, das Störung regelmäßig abstraft. Das naheliegendste Synonym für Zivilcourage ist dementsprechend PsychiatrieErfahrungNachUngehorsam.
Rotzflecken 12:49 Retrograde Blähung
retrograd 12:50 Ahnung
Ahnung 12:52 Feindseligkeit bei Zeitnot ersetzt keinen Plan
PsychiatrieErfahrungNachUngehorsam 12:54 Dankbarkeit statt Demut zu erzielen, setzt flache Hierarchien voraus.
Hierarchie 12:57 Das verfügbare Zeitbudget verbindet nicht nur bei Kohabitation. »Ich kann dich nicht verstehen, es interessiert mich nicht«, klärt dementsprechend nicht nur bei Prostitution die Hackordnung.
Asthma 17:24 DramaQueen mit Käfig. (Heidi)

Freitag, 27. Juli 2018

Union 12:10 monoklonal 12:12 Ion
DerMannnebenihrmachteSchscht 12:13 Pissoir
Pissoir 12:18 Ammoniakgehalt unklarer Signifikanz
Gerümpeldealer 12:20 Betreuungsdienst statt Öffentlichkeitsarbeit
Straßenverkehr 1:31 eine melodiöse stimme regelt alles
Nacht-und-Alkohol-Aktion 1:32 charisma statt plan
Charisma 1:33 sexy
Sommerfrosch 1:35 rote locken
locken 1:37 einen erwachsenen mit drei kindern schon als familie zu bezeichnen, wenn eins der kinder schwerstbehindert ist, ist schon vermessen. eigentlich ist es dann eher eine gefahrensituation als eine familie. aber helmpflicht ist schon geil.
Familie 1:39 Sagenhaftes Konstrukt
Konstrukt 1:42 Grenzerfahrung bei Zeitnot ist das, was Adrenalinjunkies reizt. Die fühlen sich dann dynamischer und toleranter.
Zeitnot 30.6. 2018 um 11:30 Gleitmassenakquise 1:48 macht euphorisch und triggert unbegründetes Sicherheitsgefühl. Bei Mediengockeln mündet das in Sugardaddygewäsch. Bohlen verheizt grad eine 17-Jährige mit atemberaubender Geschwindigkeit - Brot und Spiele!
Bohlen 1:51 Erreger
Tarifvertrag 1:54 Eheverträge muten individuell an, obwohl die Angelegenheit pauschal ist. Immerhin hat der Anwalt einen festen Gebührensatz.
pauschal 1:58 jede reanimation kostet dich zehn lebensjahre, die du älter wirkst - notreif.
Angst 2:01 macht alt.

19.2. 2002 um 16:51:27 Uhr über

Entlassungsgemetzel

mittelbare diskriminierung
des familienrechtes durch
das arbeitsrecht

flötete sie dem betriebsrat zu.

süß ist es ja, das opfer-passiv.


du bist ungeeignet, meinte er.


sätze gibt das,
die würde sie nie
bis zum ende lesen.


die einheit fiel ihr bei. 

Betriebsrat 2:05 oberster kriegsherr mit der empathie einer dampfwalze

Betriebsrat 2:08 Es fand tatsächlich jeder normal, mit Approbation sofort Bereitschaftsdienst zu machen. Es sei eine Auszeichnung, die herausfordere. Es als kriminell zu bezeichnen, ließe am Einzelnen zweifeln. Wer dann sogar noch Teilzeitarbeit verlange, habe den Beruf verfehlt. Mit dem Problem wandte ich mich an den Betriebsrat. Eine Frau, die mir seit meinem 14. Lebensjahr jedesmal das Ohr abgekaut hatte, sobald ich ihr begegnete. Ihr Feedback: »Vielleicht bist du ja tatsächlich ungeeignet.« Selbst hatte sie sich all die Jahre ins Notfalllabor verkrochen. Kurz danach wurde sie operiert und welkte im Zorn. Die Jungdynamiker waren nicht zaghaft genug. Sie starb. Offensichtlich war sie ungeeignet für die Herren.
Souveränitätsanspruch 2:19 Voraussetzung für jegliches Selbstmitgefühl 2:22 Jemandem einen Sturzhelm zum Schlendern aufzusetzen, ihn gleichzeitig unterzuhaken und dann behaupten, er sei anfallsfrei, ist die schäbigste Diskriminierungsmasche, mit der man jemand zum Autisten machen kann. Da fehlt nur noch der venöse Zugang, der ganz zufällig bereits liegt.
Diskriminierungsmasche 2:24 Keiner versteht dich so wie ich, du bist einsam. 2:28 »Ich hole dich da raus«, macht Refugien zu Todeszellen.
Kleidungsgeschmack 2:31 Bettzipfelaroma ist mir vertrauter.
heilbar 2:33 begrüßenswert 2:42 Behinderung muss nicht geheilt werden nur weil sie heilbar ist, falls der, der einwilligungsfähig sein müsste, nicht einwilligt. Behinderung allein ist kein Grund, Menschen außerhalb des von ihnen selbst gewählten Wohnraums unterzubringen. Trotzdem ist jeder fünfte mit Schizophrenie Diagnostizierte wohnungslos. Koreaner irritierte das derart, dass sie im Rahmen der UN-BRK erfahren wollten, warum die Situation deutscher Behinderter derart von der in anderen Nationen abweicht. Eine Ursache scheint die Einwilligungsfähigkeit zu sein, die nicht jedem bezeugt wird. Da sich daraus eine gewaltige Industrie ergab, wird der Koreaner noch eine weile mit der Diskrepanz leben. Verwirrend kam hinzu, dass während er fragte, ein deutsches Flugzeug abstürzte. Er hat Zeit, hoffe ich.
Kristin Otto trägt schwarz. Hab sofort versucht meine Kinder zu erreichen. Sie schaut wie Martina während unserer Sitzungen auf dem Ball. Wer das Foto gemacht haben mag? Wie Klemens sieht die Situation jedenfalls nicht aus.
Hackfresse 8:21 Ekstase steckt selten an - Sinatras Blechgrinse funktioniert auch nur, solange du das Publikum nicht siehst. (Entropiererhaltungssatz)
Entropiererhaltungssatz 8:26 Chaos ist ein geschlossenes System. Ein geschlossenes System bedingt Chaos.
Gedenkstunde 8:39 wolkehegenbarthblick bei mdrexposition
verhungert 8:40 csukontakt via speerspitze

8:43:25 Uhr über

Frauenquote

BNDCasting im humanitären Korridor.


31.7. 2008 um 04:45:43 Uhr über

AlleinImAssoziationsBlaster

alles wird bedeutungsgeladen

bedeutungsgeladen 8:57 Selbstverleugnung macht selten unsichtbar. Roboter 10:06 枸杞
Hypertext 10:10 Nachtschatten im Sonnenwendegebiet
halluzinogen 10:19 Atropin KANN als Alkaloid von halluzinogenen Nachtschattengewächsen beschrieben werden, falls der Markt es mag. Bella Donna ist üblicher zur Umschreibung seiner Effekte. Systematik ist immer auch Antwort auf Nachfrage.

Donnerstag, 26. Juli 2018

botox 10:18 Atropin des kleinen Mannes. Im alten Rom war Atropin das Merkmal für Versklavung. Es wird in der Prämedikation zur Reflexdämpfung bei Intubation verwendet. Aber wer will schon ständig intubationsgerecht reagieren? Würde ein Moslem Atropin empfehlen, würdest du Pädophilie ausschließen lassen. Die Gesellschaft für Intimchirurgie hat Atropin noch nicht für sich entdeckt. Karoshi-Syndrom während der Ejakulation des Gegenübers irritiert dann wahrscheinlich doch.
karoshi 10:29 Der Herzrasen
Fernsuggestion 10:31 BlauLicht OnAir
Geilheitskonsum 10:47 Manga mit TollKirschAugen
Geisha 10:49 TollKirsche mit StechAppeal
Trennung 11:14 Lebendspende ist besser als Liebe bis in den Tod, manchmal allerdings dasselbe.
Tollkirsche 11:18 Stechapfel
Stechapfel 11:20 Nachtschattengewächs
Nachtschattengewächs 11:22 weitet Pupillen

13:04:45 Uhr über

Pupille

BellaDonna (GojiBeeren) lokal

Reichsbürger 14:29 cohousing
empfindlich 15:04 Sunnyboy des Krisenmanagements

Mittwoch, 25. Juli 2018

Keine Geburtshelferhände
Organskulptur 8:48 InSituTrophäe 8:49 Apple
Herrenschokolade 8:56 hungernd überwacht & weichgespült
überwacht 9:16 Leistungsdruck zur optimierten Ausbeutung
Leistungsdruck 9.9. 2003 um 12:18 Küss mich, ich hab ein Seminom.
laufzeitverlängerung 9:18 Rechtsbeistand
Letztlich-ist-auch-der-Blaster-ein-Instrument-der- 9:19 Selbstfürsorge
9:55:11 Uhr über Selbstfürsorge risperdal ausschleichen ist krass: plötzlich ähnelt jemand im fernsehen jacqui. die wiederum scheint sich auf milbradt zu pimpen. sogar die enke beginnt elke zu ähneln und die witt-müller vaters mutter maria, sodass ich schon befürchte, dass der fernseher zu oft an war. die witt hatte also gar keine andere chance als den leistungsdruck zu ertragen, den vater auf ihren vater ausübte. maria muss eine furie gewesen sein. scheißfernseherei. Wie Kutschke sich die Bilder freigeben ließ, ist mir ein Rätsel. Astley schaut wie Micha. Ich werde seine Musik nie mehr hören können ohne an unsere Haarfarbdialoge zu denken.
Blasten verwirrt.
Gesicht 14:11 Mienenfeld
Pfeffer 14:09 Szechuan
Schminke 14:13 innerdeutsche Grenze in jedem Gesicht, das sich bewusst schützt
Verhaltensstudien 14:27 Investition als Glaubensbekenntnis auf dem Impfstoff- resp. Erregermarkt.
Wissenschaft 16:55 Praktiziertes Glaubenssystem, das sich von den Weltreligionen durch die Gesamtmenge der Praktizierenden unterscheidet. So wichtete Newton zum Beispiel die Schwerkraft nach Dringlichkeit und machte das Einzelereignis damit zum Fall, dem Einzelfall innerhalb des betrachteten Kontextes: Je fetter umso wichtiger, je heller umso anziehender.
Glaubenssystem 16:56 Deine Katze vergöttert dich, Schrödinger. 17:01 Murphy hat mehr Erfahrung mit Marmelade als mit Nutella.

17:04:57 Uhr über

Nutella

schlendern

Kamikatze 17:11 Wetterfrosch
Pitch 19:23 Einstieg Prioritäten Empathie Verständlichkeit Begeisterung Authentizität Call to Action Körper und Aussprache Übung

Dienstag, 24. Juli 2018

Frauenmantel 18:54 Kreistänze statt Monitoring
Bill 21:36 Es sagt mir nichts, das sogenannte Draußen. Die Andere
eng 21:43 Agentur sucht Hochschläfer.
Hurra 21:44 Leihe Leierkasten
NegativBombenTeppich 21:48 Herzchirurgen bezeichnen intraoperative Infarkte neuerdings angeblich als Therapie und verzichten deshalb auf Narkosen, sagt mein Nachbar. Er ist offensichtlich ein Spaßvogel. Wer gibt zu sowas sonst seine Einwilligung.
Herzchirurgen 21:50 Plastiker sind Experten für formschöne Narben. 21:53 Organskulpturen sind nix für Skeptiker.
Intranet 21:57 Narkoseprotokoll als Kriegsberichterstattung
Kriegsberichterstattung 21:59 Malen nach Zahlen

Schaf 22:28 Betrug ist zweckorientiert. Und der Zweck heiligt das Mittel.
Betrug 22:33 lastet Ressource aus. Selbstbetrug ist bizarr.
Selbstbetrug 22:35 Automatismus, falls er funktionieren soll. Ansonsten fast unmöglich.
Zwangsjacke 2:11 Flügelhemd während der Narkoseeinleitung: Ein Arm wird an der Armschiene für den venösen Zugang fixiert. Die andere Hand wird auf den Nabel gelegt und vom Flügelhemdhüftsaum umschlungen. Die Zipfel werden unter die Hüfte geschoben, sodass der Arm mit Muskelerschlaffung nicht abrutscht. Die Fixation darf die Bauchatmung nicht einschränken.
Spieltrieb 2:34 ToDoListe zum Suggerieren von Zufall
Zufall 2:36 Perspektivwechsel ist Luxus
Perspektivwechsel 2:37 Qualitätssicherung bei Fließbandarbeit: Regel hat den Vorrang vor Störung
qualitätssicherung 2:41 Engagiertes Schweigen nach Richtlinie
Schweigen 2:43 Stillen in Uniform
Uniform 2:44 DieterBohlenProdukte bis zur Selbstverleugnung
Rechtfertigung 2:47 Beschleunigung. Bäume haben das nicht nötig.
Beschleunigung 2:48 Minimalismus statt Umsatzsteuer
Minimalismus 26.9. 2016 um 20:16 Der Moment, von dem an Nähe kein Fluchtgrund mehr ist.
Moment 2:51 Auch im Krieg gibt es Zeitraffer. Raffgier ist schlimm. 2:52 Blumenuhren sind bedrückender als Jahresringe.
Stichwortterror 2:56 Es wird immer ein Draußen geben egal wie groß dein Herz ist.
Zwangsgeblaste 16.9. 2004 um 9:07 Klar ist der Blaster eine potente Sortierhilfe. Klar ist Chaos immer wieder Einladung zum Puhlen. Und wenn es die eigenen Gedankenketten sind. Ihre Verzweigungen und Synchronizitäten. Wie reagiere ich wann wo in welchem Kontext? Immer wieder spannend, zu blättern. Fast wie Flirten mit dem eigenen Spiegelbild.
Kontext 7.1. 2013 um 7:56 Horizont als Grenze
Gemüsehändler 13:52 Spaltlicht
Blasterhampelmann 13:53 sportiv 13:55:15 Uhr Fake it till you make it.
Drohnenrecht 13:57 Wie schwer darf etwas sein um Privates zu überfliegen? #VogelfreiheitIstMenschenrecht
Spinnerei 13:59 Hitzewelle
Hitzewelle 14:00 Grillhähnchenverleih
FB 14:03 Ich erlebe Aufräumen inzwischen als Meditation und muss darauf achten, sie nicht derart auszudehnen wie meine ersten Gedanken zu einem Stichwort im Assoziationsblaster, für die ich seit 18 Jahren bis zu acht Stunden täglich investiere. Maßgabe dabei: Was ist meine eigene Intention und was lediglich gleichzeitig? Das ist in 3D natürlich ungleich spannender als auf dem Monitor.
Hitzewelle 14:10 Nach welcher Maximaldauer muss eine Sedoanalgesie spätestens wie lange pausiert werden um den Gegenüber als juristische Person zu erreichen, ComaCameleon? Sie hat die Gitter an den Fenstern abgelöst, ist also nett.
Hitzewelle 14:14 eulen schützen, lerchen verbinden
Bass 14:16 lässt Kronen bei Zimmerlautstärke wispern.
Zimmerlautstärke 14:18 Kernspintomograf von innen 14:19 Schrödinger
karrierebesessen 14:20 Altersgenossen als alt zu bezeichnen, kann Hoffnung geben. 14:20 Altersgenossen als alt zu bezeichnen, kann Hoffnung geben. Bei der FußballWM wurde der Begriff inflationär benutzt. Und wenn schon nicht alt, dann wenigstens türkisch.
Ordnungswidrigkeit 17:07 Fremdgefährdung straft das PsychKG ab. Wo sie beginnt und wer per EinpackenUndMitnehmen gemaßregelt wird, ist subjektiv. Eine Guideline für die Skalierung von Fremdgefährdung grad bei Schizophrenie wäre toll, schon um Weglaufhäuser etablieren zu können. Martina befürchtet Gewebsuntergänge in der akuten Schizophrenie. Ob Thomas ihr den Floh ins Ohr gesetzt hat, weiß ich nicht, nur dass ich bei Smolka mehr erfahre. Wenn ich den Job bei Smolka bekomme, kann ich mehr für nichtmedikamentöse Therapie tun als in jedem Weglaufhaus. Allerdings wird dann vielleicht Alkoholverkauf schadensersatzpflichtig - eine Ordnungswidrigkeit.
FB Ich erlebe Aufräumen inzwischen als Meditation und muss darauf achten, sie nicht derart auszudehnen wie meine ersten Gedanken zu einem Stichwort im Assoziationsblaster, für die ich seit 18 Jahren bis zu acht Stunden täglich investiere. Maßgabe dabei: Was ist meine eigene Intention und was lediglich gleichzeitig? Das ist in 3D natürlich ungleich spannender als auf dem Monitor. Bei allem Respekt vor dem Hier und Jetzt, wird es gern von Erinnerung flankiert oder sogar überlagert. Dem gerecht zu werden, kostet Zeit, die eigentlich für das Hier und Jetzt nötig wäre. Daher ist ein Raum nicht nur Raum sondern auch Raumzeit, in der ich mich bewege und (auf)räume. Bewegt mich etwas, das ich nicht sofort zuordnen kann, gewinnt es eine gewisse Qualität, die einer Störung. Mit dem Blaster analysiere ich sie für MICH schwellenfrei nach Newton als dringend und wichtig oder aufschiebbar. Das ist die Anwendung von Minimalismus, die mir bei meiner Meditation auf dem Monitor hilft. Eben gerade war die Kette Hitze-Atem-Ventilator-Winde-Fensterbrett. Ich hab gespürt, dass die Lösung Zeit braucht und nach Ackerwinde bei Pinterest gesucht, um Ruhe und dadurch Zeit zu finden. Das ist der eigentliche Zweck, den der Assoziations-Blaster für mich hat. Zeitgewinn durch Meditation.
Individuelles 17:30 Bei VolleKanne ging es gestern um Panik, heute um Männerstrip.

21:10:49 Uhr über

Hochsommer

Groke sprechen zu können, wäre schön. Immer wieder.

Hochsommer 18:03 Kraftvoller Händedruck, zügiger Schritt, müheloses Aufstehen und sicherer Stand sind Ausdruck von Vitalität.
Femen 18:13 Nachrichten sind etwas, wonach man sich richtet.
RaimundHarmstorf tötete sich nach einer Falschmeldung angeblich selbst. Vielleicht war es trotzdem kein Suizid, sondern journalistisches Stalking.
RaimundHarmstorf 18:15 vorzeitiges DirkRevenstorf-Reinkarnat

Isis 18:40 wirbt mit benetztem Frauenmantel. Ich krieg Pickel.
Höflichkeit 8:38 Beziehungsschminke

Dein Name schrieb am 30.7. 2009 um 16:06:45 Uhr über

staatsfernsehen

Zentrale Der Finsternis
55100 Mainz

staatsfernsehen 8:41 BondagenPR zum Meinungsdiktat 8:43 klärt, was ein falsches Foto ist. Wirr in einer Demokratie wie Todesstrafenaura.
Demokratie 8:44 Verein der Vollwertwichte



9:03:49 Uhr über

Demokratie

Schaut her: Ich habe Kraft.

Kraft 9:05 Nabel ist Wurzel. Schweben geht immer.
schweben 22:44 unabhängig und selbstbestimmt
selbstbestimmt 9:08 Brülle!
brülle 9:11 adhs-keule statt stillerei ist gallensteinprophylaxe: silence is sexy 9:13 max frisch ist stiller. der mann mit brust
Stiller 9:14 stilikonensilikon 9:15 handel fesselt. menschenhandel besonders. kindernot?
Menschenhandel 9:16 ehegattensplitting
Ehegattensplitting 9:17 nogo des westens, das die wende besonders bitter machte
bitter 9:18 gebet!
Gebet 9:18 Mangelwäsche
aktiont4 9:19 Betreuungsleistung der Exekutive
Farbspiel 9:21 CandiDose
Bedienung 9:22 Herpes? 9:23 LadyDiAkquise
Linkflucht 9:24 sieden
ramstein 9:27 LKA 9:31 sich gewollt fühlen kann binden
aids 9:33 Herpes hat inzwischen seine eigene Lobby.
Herpes 9:35 polymorph wie robertkoch himself. inzwischen ist nicht mal mehr de erregernachweis zum mobben nötig. igendwer liefert den dann bei bedarf nach. das geschäft boomt.
RobertKoch 9:38 systemnah wie exekutive. infiziert von der macht.
exekutive 9:39 ganz flow. wie ebola 9:40 vergewaltigung mit system 9:40 sachleistung
hirnverbrannt 9:41 michelin
Michelin 9:42 stauprostitut 9:43 staub ist nicht automatisch planb
Staub 9:43 netzwerk im vakuum
gegenübereinesgegenübers 9:44 spiegel
Spiegel 9:45 Gespiehenes ist Mineral pur
Mineral 9:47 Wettermann KaiZorn wird Bild
saumagen 9:48 agens. wo ist das s?
Zorn 9:51 ist in der KAI Luxus. Wer es authentisch mag, ist dort fehl am Platz. 9:52 Mittlerweile hat er sich in der JVA gut eingelebt und hat viele Freunde.
Justizvollzugsanstalt 9:54 Dominastudio
dominastudio 9:55 Verwaltung / Disney
Disney 9:56 Fletchers Visionen nehmen dir den Atem.
Fletcher 9:59 gegen widerstand auszuatmen macht asthma nachvollziehbar
Asthma 7.8. 2003 um 23:14 manchmal kombiniert mit neurodermatitis. zum kotzen konform. ganz schleimspur. registriere dann jeden koller als quasi-lügendetektor. auch die kratzspuren danach. ganz eigenzeit, selbstverständlich. 10:01 wurde vom fragebogen abgelöst. interaktion wird überbewertet
Selbstverständlich 10:06 Selbstmitgefühl vor Dritten 10:07 KniggeImStau wäre das Bereitstellen der NettenToilette und eines MobilBistros trotz MarktmonopolAufMartinshorn.
Kopfschwarte 23.9. 2005 um 19:24 manche bilder prägen sich ein
Presse 10:13 Zeit ist Geld 10:13 Nitrangin perianal könnte sympathikotone Stühle geräuschintensiver machen, falls der Basisblutdruck genügt, Steingärtner.
Stühle 10:18 konversation wird schlechter vergütet als narkose. dadurch boomen operationen: der anästhesist ist schuld.
Narkose 10:23 ermöglicht heroische eingriffe in der neurochirurgie. zum schluss erübrigt sie sich fast. 10:24 Gefahr ist subjektiv.
Gefahr 10:25 Direktübertragungen aus dem Gerichtssaal sind unüblich, da sie dem Persönlichkeitsrecht des Richters zuwiderlaufen. Etwas auszusitzen ist eben zeitintensiv.
zeitintensiv 10:27 Kontakt lohnt selten.
Feindseligkeit 12:04 Symptom bei TIA nach multiethnischer Studie - multiethnische Studien bedingen also mit gewisser Wahrscheinlichkeit Feindseligkeit resp. Distanzverlust und dadurch transitorische ischämische Attacken. Deshalb dürfen Narkoseeinleitungen 30 Minuten nicht überschreiten.
Narkoseeinleitung 12:08 demnächst ohne fixation
Meditieren-ist-besser-als-rumsitzen-und-nichts-tun 12:09 bitte weiteratmen
weiteratmen 12:10 lungern 12:10 ventilieren
Oranierparade 12:11 Fixation ist Kostendämpfung
gehirnschwund 12:12 ECMO
Mösenlätzchen 12:13 Arbeitsschutz
Arbeitsschutz 12:15 gestern schliff einer die holzbrücke ohne das gelände abzusperren. immerhin trug er maske. ab 30 grad sollte vermummungsverbot ausgesprochen werden
Arbeitsschutz 12:17 Sedoanalgesie wird gern dazu gezählt. Das Finanzierungsmuster verlangt, dass der Sedoanalgesierte sie im Interesse des gemeinsamen Überlebens begleicht. Allerdings muss er die Zusage vorab geben, was sein Überleben nicht unbedingt garantiert. Bewusstsein ist lohnenswerter als beschränkte Teilhabe.
Teilhabe 12:21 Schnellschnitt beschleunigt Entscheidung einseitig. Sie lässt keine Absprache zwischen Histologen und Leistungsempfänger zu. Eigenartigerweise ist es unüblich, die Phase transparent abzubilden. Flughäfen sind überschaubarer.
Schnellschnitt 12:24 Wer Zellen ablehnt, ohne sie in 4D erlebt zu haben, entscheidet offensichtlich nicht über seinen eigenen Körper. Ich träume von einem Neurochirurgen, der im Standby bei sich selbst eine Biopsie vornimmt und tatsächlich entspannt weiteroperiert. Für den Job würde ich gern zur Verfügung stehen, schon um ihm endlos viel Zeit einzuräumen. Hypnose lässt Hypnotiseure allerdings rasend schnell altern. Insofern ist das ein selbstzerstörerischer Wunsch. Feindselig bleiben zu können tut gut. Es hält jung.
feindselig 12:27 ohne augenringe, die pupille eng
EndemolKämpftFürDich 12:28 Überwachung kann unterhalten.
Überwachung 15.8. 2004 um 10:34 it´s showtime, folks
Bückling 12:30 Radler
notstand 12:31 Stau
Stau 12:32 Getränkeverpflegung per Lastenfahrrad ist Wucher.
Wucher 12:33 Dschungel
Dschungel 12:40 Aufsässigkeit hat nicht überall Krankheitswert. 7.7. 2004 um 13:15 anonymisiert miteinander
miteinander 12:42 fisch & fliege
Fliege 10:27 Hab einen äußerst kommunikativen Mitbewohner. Aber sobald ich ihn auf Blattläuse resp. Speiseangebote hinweise, dreht er bei. Er schwebt nicht, umgibt sich nicht mit Flor, sondern ist einfach da - wie die süßen Zuckerdinger auf dem Eibisch. Im Moment interessiert ihn der Kaffeelöffel in der Groketasse. Oh, jetzt mein Handrücken, wennauch nur für Bruchteile von Sekunden. Er hat Großes vor. Den Schlafzimmerspiegel hat er schon zugeschissen. Ich kenne nur wenige, die derart sorglos auf ihren Spiegelbildgegenüber scheißen Aber vielleicht ist es ja auch kein Verdauungsprodukt sondern Erbmasse. Es ist zu schade, dass ihn die Blattläuse überhaupt nicht interessieren. Ich hätte sie gern miteinander bekannt gemacht. So, jetzt brummt der Severin wie Schwarzenegger (der Wertstoffhof hab ihn selig).
Tantra 12:55 die welt ist ein dorf
EndemolKämpftFürDich 12:57 Pränataldiagnostik ist Feindseligkeit.
Überwachung 12:58 Anonymität schützt.
Hass 12:59 RushHourHast
Zunge 13:07 linguistisch relevante Stimmfühlungslaute
relevant 13:10 Refraktärzeit bei Stress
Refraktärzeit 13:12 sexy wie stoppuhr
Stoppuhr 21.4. 2003 um 10:44 strukturierte Langeweile
Langeweile 13:13 saure erys
Anämie 13:15 Doping schützt angeblich vor transitorisch-globaler Amnesie
Doping 13:17 Medikation als Doping zu begrenzen, behindert. 13:18 Leistungsdruck ist Faschismus.
Leistungsdruck 13:19 Dornröschen
dornröschen 13:20 Marienkult
Herrenklo 13:22 Da ist eine große Verunsicherung. Pissbecken behindern den Blick fürs Ganze und gehören nicht an die Wand. #LetztesMittel
fix 13:24 Emboliedoku
Verunsicherung 13:29 Delinquenz: Was zu zweit eventuell Sex wäre, wird zu dritt Porno, sobald sich Retter-Opfer-Täter auf den Dritten reduziert und eine Datei entsteht.
Porno 13:34 Albtraum des Gemüsehändlers
Gemüsehändler 13:43 ThomsonReuters mag es hart.

+59???? Wer will da was wie von wem?

Montag, 23. Juli 2018

verbindlich 9:11 beerdigt
nahvision 9:12 wirklichkeit des wahrnehmenden
wirklichkeit 9:13 beziehung
Beziehung 9:13 adverb
Adverb 9:15 bestimmt näher
näher 9:15 näherin
näherin 9:15 flucht
Filterwechsel 9:17 Plauderei
schrotflinte 9:20 Getreidemühlen schroten effektiver. Wir müssen die Ähre dieser Leute schützen.
Ähre 9:21 Rum
Rum 9:22 Rohrzucker Rohrzucker 9:22 atemlos
Rohrzucker 9:30 Hyperkalorische Kaliurie schmerzt vielleicht, aber abgesehen vom Herz zuckt da wenig. Es ist eher das Fehlen von Zucker, das zucken lässt. Der Name ist also nicht Programm.
Isolat 9:38 Fünf Kilokalorien, die dick machen.
Kilokalorien 9:39 Wärme

9:40:44 Uhr über

Wärme

macht dick

Dick 9:41 Wertekanon der Schutzbefohlenen
schutzbefohlene 9:46 Analuntersuchungen gefährden angeblich die Würde des Penetrierenden. Ich würde sogar Endometriose ausschließen lassen.
Endometriose 9:47 Für die Gebärmutterschleimhautversprengung bei Penetration müsste der Verursacher haftbar gemacht werden. Frauen sind keine Fitnessgeräte, die intimchirurgisch optimiert werden müssen.

5.2. 2018 um 04:51:38 Uhr über

schutzbefohlene

mitbürger
Naphthalin 4:41 Freihändlerin
Stimme-des-Herrn 4:44 GEZ
Papierrollenhaltevorrichtung 4:46 Vlieseline im Kolchos
wegsehnen 4:54 Mauersegler
Burka 4:55 Medusa
Medusa 4:58 Samarita
begrifflichkeit 4:59 touchscreen
Staatengemeinschaft 5:00 Volksvertreter
Volksvertreter 5:02 Jesuslatschen
Jesuslatschen 5:03 Nagelpflege
Nagelpflege 5:03 Kreuzung
schräg 5:06 GARDEROBE ERNESTINE
Garderobe 5:08 FeliksDzierżyński
Guillotine 5:10 Stadtmöbel
ambivalenz 5:13 vakanter Ambu
nett 7.11. 2003 um 17:19 strudelnd lächeln
Schmiere 5:16 Widerliche Nähe durch Sexualisierung von Interesse
Sexualisierung 5:18 Übergriff
übergriff 17.4. 2018 um 3:20 es ist schon erstaunlich wer sich alles als minimalinvasiv erlebt
heiter 5:41 Substantivierst du Adjektive, verlieren sie die Möglichkeit zur Steigerung.
Fußball 22.4. 2018 um 19:59 sexualisiert bereits Neugeborene. Wo sonst käme man auf die Idee, ein Baby junges Mädchen zu nennen? Mädchen an sich würde in anderem Kontext genügen. Aber beim Fußball rast die Zeit für Frauen von Geburt an. 5:53 Ob Heil irgendwann Verteidigungsminister wird?
Verteidigungsminister 5:55 Heimatschutz? Oder ist das innen?
Babystrich 5:57 wenn du ein antigen nicht nachweisen konntest, das syndrom aber bereits vermarkten willst, greifst du zum antikörpertest um schmott zu machen. zwischenzeitlich bezeichnest du das antigen als polymorph um zeit zu gewinnen. ist die kampagne erst angerollt, regelt die politik den rest. sogar feigwarzen kriegst du so als genitalherpes verwertet. es gibt nur wenige derart sichere einkommensquellen wie die virologie, die lediglich indizien braucht um kapital zu mobilisieren
Kapital 6:01 Glaubenssystem, das Nordafrika und Kleinasien als Migrationsquelle auslastet
Deuterium 6:07 deutsch wie hiroshima 6:08 Wasser mit Totpunkt
Meridian 6:26 Isoelektrische
Totpunkt 6:30 Urknall
Urknall 6:32 Kosovokrieg zum Gewinnen von Organspendern
Organspender 25.3. 2004 um 18:29 out of the dark 6:34 allerleirau
Produkt 6:36 Handelsware
Minderbegabung 6:40 Not, Note, Schwerenöter
Not 6:41 triggert Neid 20.5. 2004 um 20:58 sonderform der angst Angst 6:43 Meinungsfreiheit war gestern.
allerleirau 6:44 spd-diktat
Diktat 6:46 übergriffiger als Propaganda
Rückfahrpiepser 6:47 Flexibler Grenzwächter
Grenzwächter 6:48 biometrischer Neinscanner bei Vergewaltigung
Vergewaltigung 6:49 Verwaltung
Werbepause 6:51 Seismoquot 6:52 Inklusion als kostenpflichtige Regel
Inklusion 6:54 Schleimbildner kapseln sich selten ab. Aber dann bilden sie Knoten, die einschmelzen.
Schleimbildner 6:55 Nomaden sind direkter.
Nomade 6:56 Sippenhaft durch Bargeldlosigkeit
Sippenhaft 12.4. 2018 um 14:34 AktionT4
aktiont4 4.2. 2018 um 2:10 industrialisierte massenvernichtung von leben gegen den willen der vernichteten 6:58 bürgerkriegsverfahrenstechnik
BigBrother 6:59 Diktat
Fußball 7:06 Kriegsspiel zum Ausagieren von Nationalismus
Kriegsspiel 7:09 Symptom einer überalterten Nation
Einfühlungsvermögen 7:11 Prostitution
Prostitution 7:13 Minimalismus durch Verkürzen der Verweildauer
Minimalismus 7:14 Grenze schützt.
Grenze 6.12. 2006 um 8:51 Er verlor sich in ihr. 18.7. 2018 um 23:03 Widerstand ist Kontakt.
Widerstand 7:18 Widder, der 7:19 Pooling zur Spitzenauslastung von Flüssigem
Weltkulturerbe 7:20 Rasen
rasen 7:21 Heu
Heu 7:22 Hanoi
Hanoi 7:25 Sieht jemand aus wie Saigon, schaue ich auf die Waage und rechne nach. Dort sind die Mieten höher.
Waage 7:29 Kompromiss bei zäher Verhandlung, der Überlagertes aber auch nicht frischer werden lässt
Miete 7:31 diszipliniert stärker als Hunger
hunger 7:31 bahnt wahn
Wahn 7:32 deutsch = dutch + es
Deutsch 7:33 Schürze mit Punkten
punkten 7:35 Gleiwitzer Polka
Styling 8:11 KZ befreit genausowenig wie PsychKG.
Immunstatus 8:16 ekel lohnt. es gibt nur wenig, was so viel geld bringt
Geld 8:17 Das amerikanische Versicherungssystem basiert nicht auf zentralen Melderegistern, der deutschen Waffe in internationalen Auseinandersetzungen auf Basis des Robert-Koch-Personenkultes, sondern auf der Freiheit des Einzelnen, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen.
Geld 8:23 ein türkischer außenminister ist noch chaotischer als ein grüner außenminister. aber ein grüner außenminister, der türke ist, wäre am wenigsten öko in der kriegsführung.
kriegsführung 8:24 politisches werkzeug der spieltheoretiker 8:25 multikulti wie integration statt inklusion
multikulti 8:27 glucken normieren brut
Brut 8:28 braut
Braut 8:29 volk ist nicht nation, geburt nicht nato
Nato 8:29 ochsenfrösche
Ochsenfrösche 8:30 laut und dominant
dominant 2.4. 2001 um 20:41 häuslich, überpresent, einsam, wanderer kurz vorm gehn
häuslich 8:33 jemand erwarten statt zu gehen 8:34 besitz behindert
Behindert 27.12. 2017 um 10:05 weggedröhnt 8:35 Urlaub vom Konsumrausch
Dahinscheiden 8:37 austherapiert = Vergewaltigung der Auster abgeschlossen
austherapiert 8:39 Fluchtwege abgeschnitten 8:41 jemanden gegen seinen willen zu retten setzt nach deutschem recht dessen bewußtlosigkeit resp. fehlende einwilligungsfähigkeit voraus. über die entscheidet ein hinzugerufener richter. ansonsten gilt die zuwiderhandlung innerhalb deutscher grenzen als körperverletzung. es sei denn, man kann fremdgefährdung einwenden. dazu braucht es ein melderegister, glaubt man deutschen infektologen.
Fremdgefährdung 8:47 AktionT4 war das industrielle Verfahren des Dritten Reiches zur Massenvernichtung unter der Maßgabe.
Verfahren 8:48 Leistungsdruck zur Sexualisierung von Gesellschaft
Leistungsdruck 8:49 Dressur auf Nähe

8:51:24 Uhr über

Dressur

Propaganda statt Journalismus

Generationsvertrag 8:54 Kinderlosigkeit aus Rache war die Reaktion vieler auf die Wende. Eigentlich schade. Wiedervereinigung ist eben nichts Individuelles. Die Grenze hatte ihren Sinn. Inzwischen zieht sie sich durch jede Biografie wie ein Wahn. Der Wahn genügen zu müssen.
Individuelles 8:56 Zufall
Zufall 8:57 ausgerechnet ein tageblatt der meistüberwachten stadt europas spricht von unüberwindlichen grenzen: zürich schreit sich frei.
Zielstrebigkeit 9:03 Selbsthilfe lohnt. Wer kann sich schon einen Koch leisten, nur weil das Trinkwasser teurer wird?
Luxus 9:06 Spekulation zu gestatten statt Handel zu regulieren. 9:08 Sommer, Sonne, Kaktus

Sonntag, 22. Juli 2018

sinnlos 4:57 Gewalt
Gewalt 30.4. 2018 um 10:18 ist immer militant 4:59 Grenzerfahrung
Grenzerfahrung 5:01 multilokalismus
Blasterselbsthilfegruppe 5:02 Nunft
Isolation 19.4. 2004 um 11:16 frisch vergewaltigt ist halb begraben 19.4. 2003 um 18:50 vereinfacht den nächsten Schritt. Vieles wird überschaubarer. Auch Auswegloses. 6:51 Anachronismus seit es Internet gibt

8:23:23 Uhr über

Anachronismus

1 Bewertungspunkt - du bist allein
2 Bewertungspunkte - das Radio sieht dich
3 Bewertungspunkte - sogar der Blaster nimmt dich wahr
4 Bewertungspunkte - denk gefälligst an deine Familie
5 Bewertungspunkte - was sollte das denn jetzt? war das wirklich nötig?
6 Bewertungspunkte - sei geschmeidig
7 Bewertungspunkte - eine Runde Mitleid?
8 Bewertungspunkte - pass gefälligst auf

Widerlich 11:43 Hörst die Stimme und bekommst schwarze Augenringe ohne abzuschalten. Mich abzugrenzen fällt mir nach wie vor schwer, egal wie unbeliebt der Gegenüber ist. Wenn der dann noch davon spricht, das Sex Leben sinnvoll mache, würdest du am liebsten im Boden versinken. Prostitution sozialisiert anders als Sympathie. Selbstbestimmtheit lässt sich kaum toppen. Ich sehe dann x Minderjährige, die auf diese Weise zu lernen haben, Abhängigkeit als Sexobjekt zu akzeptieren um dem Gegenüber Sinnsuche zu ermöglichen und spüre sofort Übelkeit aufsteigen. Allerdings irritierte es mich schon, dass selbst die Mayröcker sexuelle Fantasien thematisieren muss, um ihre Bücher verkaufen zu können. Staatsphilosophie ist eben zu kompliziert. Wenn ich bedenke, wie viel Zeit ich als Kind mit Philosophieren zubrachte, verklärt das den alten Marx inzwischen wahrscheinlich zum Luden.

11:52:54 Uhr über

VerstehenSieSpaß


Konvulsionen 11:57 Pokerface backstage 11:58 Parkinson
TaintedLove 11:59 Schattenspenderakquise
Drehsinn 12:01 Kreiseln
Schattenspenderakquise 12:03 Kollektivierung per DNA-Kollekte für Unbeliebte nach Abschluss des diagnostischen Mobbings
Kollekte 12:06 Die GEZ sei verfassungskonform, teilte DPA mit. Andererseits wäre ohne GEZ Verschwörung kaum praktikabel.
GEZ 12:08 sichert Propaganda.
Propaganda 12:09 Öffentlichkeitsarbeit der sie finanzierenden Lobby. 12:10 Meinungsdiktat bei Deutungshoheit
Deutungshoheit 12:15 Eine Lehrerin auf ihre Sexualität zu reduzieren, mündet unmittelbar in Demenzfrüherkennungsdiagnostik. Meine Lateinlehrerin überlebte die Wende kaum. Eigentlich schade.
Demenzfrüherkennungsdiagnostik 12:16 BSE-Serologie ist schon wieder unüblich. Ebola ließ sich besser vermarkten. Die Welt ist eben doch ein Dorf, der Kongo besonders, solange dort das gesamte Volkseigentum noch nicht privatisiert wurde. Der Ebola schlängelt sich durch den Dschungel wie der Virus durch die Börsennachrichten.
börsennachrichten 12:19 Trump ist weniger gruslig resp. globalisiert Meinung weniger totalitär als Obama.

12:25:31 Uhr über

Öffentlichkeitsarbeit

korreliert mit dem Investitionsvolumen.

Propaganda 12:32 Was die Russen mit Schizophreniediagnostik nicht zerstören konnten, schafft der Westen seit den 1968-ern durch Sexualisierung politischer Gegner, mittlerweile sogar schon von deren Kindern. Der Verfassungsschutz schützt eben nur den Staat und nicht die Verfassung Minderjähriger. Die schützt das Jugendamt.

12:47:55 Uhr über

Deutungshoheit

Worüber definieren wir unseren Wert? Wie unabhängig ist x bei y=f(x) tatsächlich? 

Nabel 13:02 Ruhe, Geborgenheit und Entspannung
Geborgenheit 13:23 Wurzeln
Wurzeln 13:26 sind kostbar.
kostbar 13:29 Das System, das Geborgenheit gibt ohne Freiheit zu beschränken, ist Kommunismus. Alles Andere ist höchstens Sex.
Kommunismus 13:33 Glaubenssystem
Sonnendurchmesser 13:36 Strahler70
Traumzustand 13:41 Anonymität
zielstrebig 13:46 entspannt & gelassen
entspannt 13:47 Arbeit von Ausbeutung abgrenzen
Ausbeutung 13:48 Menschenhandel
Sklaverei 13:53 Selbstverleugnung
Selbstverleugnung 13:57 Demenzmarketing
Schweinegesülz 13:59 Herrenrassenkauderwelsch
Befindlichkeiten 14:02 Der Hashtag PolitikDerAngst verklärt Befürchtungen der politischen Gegner zu verschwörerischer Wahrnehmungsstörung und ist systemimmanent für die Nachwendegesellschaftsformation.
Nachwendegesellschaftsformation 14:04 Macht aus Volkseigentum per Treuhand WirSindDasVolk.

30.10. 2017 um 06:26:09 Uhr
Knuffelhäschen
Manchmal setzt er sich die Krone auf.

Knuffelhäschen 14:10 Präkoma
globalisiert 4:13 globulisiert
medienpuppe 14:14 Moderator
Moderator 14:15 Teleprompterattachment
BlühWirHabenEsEilig 14:16 earth is gone
Raketenstiefel 14:17 Die Navy flog auch von Italien in den Irak.
Blasterminnesang 14:21 Playlist der angeschlossenen Radiostationen nur nach Rücksprache
Strukturblaster 14:22 Permalinks sind auch nicht mehr das, was sie mal waren.
abzugrenzen 14:24 Zwischen Eingabe und Ausgabe steht neben der Software meist ein Admin.
Dogmatismus 14:26 Diese Realitäten überall! 14:28 Gesamtheit eines Regelwerks - Gesetzeslage, die sich eine Struktur geschaffen hat, um Standards zur Verfahrensbeschleunigung anwenden zu können.
Dogmatismus 14:31 Fließbandrichtungssinn des Archivars
Hackenkreuz 14:32 Tango
Traumimmobilie 14:34 Grabsteine können sich auch nicht alle leisten. Mancher muss in die Gruft.
Gruft 14:36 GeschlossenePsychiatrie
Erschöpftheit 12.3. 2018 um 9:36 Papier
Papier 14:38 Zellulose ohne Fluchtlink
Penisblindheit 14:39 Segen
Litfaßsäule 14:39 NetteToilette
NetteToilette 14:41 Die Schillergalerie verlangt neuerdings Schutzgeld.
Schutzgeld 9.1. 2018 um 12:49 Versicherung war das erste Fremdwort, das ich mit der Währungsunion lernen musste.
Schutzgeld 14:43 Wildpinkeln kostet in Dresden 1.000 Euro. Teilhabe Psychiatrie-Erfahrener setzt die NetteToilette voraus. Alles Andere ist rechtsextrem und schürt angesichts des psychiatrisch verminderten Einkommens zusätzlich Angst.
Angst 20.2. 2004 um 19:47 Syndrom statt Selbsthilfe
Selbsthilfe 5.2. 2018 um 18:36 Minimalvernetzung ist Luxus, Ehe soziales Harakiri
Minimalvernetzung 5.2. 2018 um 18:44 erfordert Konzentration, ist meist stereotyp und dadurch lebensverkürzend
lebensverkürzend 14:50 Solidarität trotz Erschöpfung
Erschöpfung 10.4. 2018 um 11:29 Bleibe nicht an etwas hängen, was dich verletzt. Geh weiter und finde das, was dich glücklich macht. Es kann allerdings sein, dass du dadurch lebenslang auf der Flucht bist um Abstand zu finden.
Abstand 2.3. 2018 um 5:17 lässt das Weltganze als etwas Ganzes, Heiles begreifen
Heile 14:54 Deutschländer, solange sie nicht aufplatzen

17:57:54 Uhr über

Cobalt


GEZ 18:01 staatstragend
Blau 18:05 Halitose
Halitose 18:08 Kobold 18:10 Es zwiebelt im Kobalthaus.
Kobalt 18:14 Blaulicht
Blaulicht 18:15 Der Epilepsietrigger lässt den Sponsor für das Nutzfahrzeug ahnen: Diazepam ist inzwischen nicht mehr vom Markt wegzudenken.
Kobalt 18:17 BOLD
Selbstbewusstsein 18:19 Beim Pinkeln Blitz abzuleiten, verlangt zumindest innere Größe.

18:21:13 Uhr über

Kanone

Kanon:

Was ist das?
Das ist ein blaues Licht.
Was macht das?
Es leuchtet blau.

Blau 18:23 Meissner
Alleinherrscher 19:19 Wetter
JVA 19:31 Recherche vor Ort als Kurs für Kreatives Schreiben zu bemänteln und dann nicht mal seinen Protagonisten die Hand zu reichen zeigt, was Teilhabe für den MDR bedeutet: Die GEZ garantiert den Blick von oben, streng monarchoid.
Protagonisten 19:32 Werkzeug zur Selbstdarstellung
Monarchoid 19:34 Quotenfernsehen
Schreibhemmung 19:38 Überwachung lohnt, wenn auch nur postum. Ich gönne jedem in der Exekutive eine Hundertschaft von Dokumentaren, die seine Aktionen ununterbrochen festhalten. Irgendwann gibt es dann vielleicht sogar Demenzselbsthilfe in Pflegeheimen statt medikamentöser Deckelung von Lebenszeit. Vergangenheit beginnt im Hier und Jetzt.
MDR 19:40 Die Sachsenspiegelmediathek ist unvollständig.
Leuchtfeuer 19:45 Wenn du beim Bürgerforum der sächsischen Landesregierung Kommentare einreichst, musst du dich anmelden, bekommst aber trotz Aufgabe der eigenen Anonymität weder Zugriff auf die Kommentare anderer noch eine Antwort auf deinen eigenen Kommentar. Das Bürgerforum zu nennen, ist lediglich ein formaler Akt ohne die Gewährleistung von Öffentlichkeit. Basisdemokratie würde so nie funktionieren. Es gibt einen Vorgeschmack auf den Rechtsruck nach der nächsten Wahl. Rufst du daraufhin an, um den Webmaster der Seite zu erreichen, wirst du statt mit ihm mit dem Arbeitsschutz verbunden. In der freien Wirtschaft kriegst du so keinen einzigen Euro bewegt. Aber in Hierarchien lassen sich Abhängigkeiten ganz ohne Tauschmittel auslasten, nötigenfalls mit Hinweis auf das Spektrum der verfügbaren Zwänge. Das mutet mindestens genauso mafiös an wie Spleths verschwörerischer Tonfall bei Verkehrsmeldungen.
Damaskuserlebnis 19:51 Botschafterbiografien sind bunt.
MDR 19:52 eigene Kaste 19:54 authentisch wie Mensaküche im Hilton 19:55 mute ich meinem Samsung nur selten zu. Es ist und bleibt Quälerei. 25.5. 2017 um 11:25 Wer da Nachmieter wird, ist bescheuert, konspirativ oder beides. Wäre ich Eigentümer, würde ich alles abreißen und es wie einen Unfall aussehen lassen.
Tempelarbeit 19:57 Propaganda
Standortkommentar 19:58 Wer sein Landesfunkhaus auf der Königsbrücker verortet, sucht Nähe zum Militär. Robotron resp. Odolkontakt war schon schlimm, aber Albertstadt ist das Letzte. Verdi und attac im Schulterschluss zu erleben, ist da nur ein schwacher Trost.
Attac 20:04 chaoten ohne struktur, die ab und an einigkeit zu einem ort und einer zeit finden, was aber nix zu bedeuten hat. die brownsche wärmebewegung ist zielstrebiger. gemeinsamer konsens: hauptsache laut. immerhin

8.10. 2015 um 00:59:19 Uhr über

Struktur

der hörtest war normal. es muss an etwas anderem liegen, wenn ich dich nicht verstehe.

Noli 20:10 Grokereinkarnat

20:49:03 Uhr über

Linientreue

Eingliederung

Spleth 20:52 verstehensiespaßlockvogel probt onair für kika
nackt 20:53 aufguss
DieWildeJagd 20:54 mann sucht nabel - selbst unterwegs, fast schon in misswahlalter. armer kerl. unterwegs 21:04 Treppe 21:05 Bibo
Minderbegabung 21:06 SUBTRahEND
Emotionalität 21:18 Waffe
Panikmache 21:21 Du weißt, dass er drei Mio Hörer hat. Aber das scheint ihm egal zu sein. Langeweile muss schlimm sein. Egal. Weit weg. Seine BU-Versicherung ist jedenfalls nicht meine.
Hochspannungsorgel 21:24 Blitzableiter
Blitzableiter 21:25 mein erster tinnitus, kreisch
Leipzig 23:13 Bahnhof ohne innere Logik. Weder Umstiegsmöglichkeiten noch Routen gehorchen einer transparenten Denke. Fahrplan wie hingekotzt. Die Wege innerhalb des Gebäudes sind zu weitläufig um stressfrei zu funktionieren. Fern- und Regionalzüge werden nicht räumlich getrennt. Wenn da eine Terrorfahndung läuft, müssen sämtliche Bahnsteige blockiert werden, sodass du bereits in Stuttgart warten musst, um Leipzig anzufahren, nur weil irgendwo in Leipzig einer Amok läuft. Denn die städtische Elektronik beschränkt sich auf Rolltreppe und Anzeigetafeln. Komisch angesichts der Milliarden die dort versenkt werden. Sachsen schläft die nächsten hundert Jahre den Schlaf der Gerächten. Dagegen ist München selbst während des Oktoberfestes zu ertragen.
Schluckautomat 23:24 glatt
Gewitter 3:11 Elektrofischen
Nunft 3:15 Raub
Dateninkontinenz 25.2. 2004 um 17:52 pink
pink 7.5. 2018 um 13:28 Bühne frei!
Abreißkalender 3:18 Jeder Tag ein Trauma
Drittklassigkeit 3:19 Volksschule
Volksschule 3:20 Kriegskunstleere
Schleimhautentfernung 3:21 Mandelentzündung
JimBeam 3:22 Bergwerk
Bergwerk 3:23 Migrantenstadel
Migrantenstadel 3:23 Lesbos 3:26 RushHour
Körperklaus 3:27 Mengele
Mengele 3:27 PsychKGPionier
Gassenhauer 3:28 Dritte Zähne
verpissen 3:29 wildpinkeln
Duschraum 3:30 Bittermandelmarzipan
weiterblättern 3:31 Ölfarbe
Zeitvernichtungsmaschine08 3:32 Misswahl
Erektionsprobleme 3:33 Fruchtfolge
Fruchtfolge 3:34 Wurzel
Vergeblichkeit 3:35 Geschenk
Hektiker 3:36 heute schon gelebt?
gelebt 4.12. 2008 um 7:42 Mein Kissen und ich, wir müssen uns jetzt trennen - ein schrecklicher Moment.
Moment 23.12. 2015 um 17:30 Hab gestern syrische Piraten gesehen. Da fehlte nur noch Assad, der der Merkel zuzwinkerte. Laientheater eben. Du merkst sofort, dass das, was du da siehst, gerade nicht passiert sein kann, zumindest nicht auf deinem Monitor.
Moment 3:38 Eheringkampf 3:40 Ureinwohner als Immobilienhai
Ureinwohner 3:41 Nomade als Sympathieträger
Nomade 3:42 Integration statt Inklusion
Integration 2.6. 2016 um 7:17 Dusche statt Sommerregen
Sommerregen 3:44 Winterstarre
Glücksgarant 3:45 Misswahl 3:46 Menschenhandel
Menschenhandel 7.5. 2017 um 23:08 Überwachungsgau
Überwachungsgau 3:49 heute schon ganz dipol gewesen oder immer noch entspannt?
Dipol 3:51 sympathisch, aber eine pfeife
Pfeife 3:52 nah am wasser 3:53 unbekannt Macht unbeliebt
unbeliebt 3:54 JVA-Doku
JVA 3:55 Einbahnstraße
Einbahnstraße 3:55 Senscam = Demenzprophylaxe
SensCam 20.11. 2017 um 18:27 spiegelt Teilhabe
Teilhabe 3:57 Verbrecherverlag
Gesunheitssystem 3:58 Personenkult statt ICD.10
Personenkult 3:59 Biograf als Grenzwächter
Personenkult 4:00 Rassismus konkret
Rassismus 4:00 pränatale Gendiagnostik 4:01 Arien
Flugnummer 28.5. 2010 um 9:48 Nina sagt mir nie gern, wann sie mit welcher Airline fliegt. Dabei telefoniere ich selten nach, wenn sie unterwegs nicht umsteigen muss. Nur bei dem Riesenflughafen in London und knappen Umstiegszeiten kann ich es mir nicht verkneifen, das Personal darauf hinzuweisen, dass das Terminal schwer zu finden ist, wenn sie es Nina nicht persönlich zeigen. Das mag bei dem hohen Personendurchsatz übertrieben scheinen, führte aber dazu, dass sie noch keinen Flieger verpasst hat, was bei ihren langen Reisen zumindest aus meiner Sicht wichtig ist. Ihr wiederum scheint es wichtiger zu sein anonym in der Masse unterzutauchen, so verloren sie sich dann auch fühlen mag. Meine Psychologin bezeichnet mein Verhalten dann wahrscheinlich als übergriffig. Ich arbeite daran wie an der Kontrolle von Harn- und Stuhldrang. Trotzdem würde ich Ninas Flugnummer gern wissen.

Rita schrieb am 11.4. 2017 um 14:42:34 Uhr über

übergriffig

MeintenSIe: übergreifend?

Trophäe 4:08 Zeitansagen werden nur aus juristischen Gründen vom SWR3 ausgehändigt. Schizophrenie sei sportlich zu betrachten.
Zeitansage 4:09 Mobbing 2.0
Mobbing 27.11. 2003 um 17:31 du siehst schlecht aus 4:12 Anwalt als Patient im Strafverfahren

4:13:38 Uhr über

Widerstandszelle

Metastase? Jede Zelle meines Körpers ist glücklich!

Metastase 4:16 Inklusion lohnt überall.
Inklusion 4:16 aushetzen
Orangenhaut 4:18 zitrusduft
Schwachsinn 28.12. 2002 um 13:01 Der totale Flow? Das weiße Rauschen. Du kannst alles überall finden, sobald du suchst. Alles. Und das überall. Verrückt? 4:20 Stromlinie

Freitag, 20. Juli 2018

bessere Psychiatrie
Witt 21:23 der droht extrem nachhaltig: »das internet ist dein schutz«, sagt er. inzwischen lass ich ihn nicht mehr zu mir und reagiere auch nicht mehr auf seine mails. das tut verdammt gut. es befreit. ich habe eben internet.
befreit 21:24 selbstbestimmt
selbstbestimmt 18.1. 2018 um 8:50 Wenn politische Gegner deinen Alltag zu sexualisieren versuchen, ist es gut sich daran zu erinnern, welches Ziel du tatsächlich verfolgst. Wenn Lebenshaltungskosten Lebenserhaltungskosten werden, ist das ein klares Signal.
Lebenshaltungskosten 21:28 Stillhaltewerkzeug, das diszipliniert und dich Lebensverkürzendes schlucken lässt um normierter zu erscheinen
GrabsteinInschriften 21:31 Surface Pro 2 scheint komfortabler als Keilschriftschmäh zu sein, wenn Mobilität not tut.
obdachlos 21:33 Obacht
Obacht 21:34 ICD.10 als Kampfmittel
FB 21:37 Glück lohnt eben doch, auch wenn es nur das in einer Parallelwelt bei diagnostischem Mobbing ist. Der Hamer ist nicht umsonst verfolgt worden. Eine ganze Industrie stellte der infrage. Wenn man bedenkt, dass irgendwann mal ein Faustkeil genügte, ist es schon erstaunlich, womit heutzutage alles Geld zu machen ist. Sozialisieren tut Glück offensichtlich nicht. Sonst wäre es leichter zu erreichen. Die Währung ist hart.
zerbrochen 21:46 überollt & plattgemacht im Richtliniengau
Lehrerin 21:49 gereizt & zerbrechlich, ganz Bühne. Frontalunterricht ist blöd: Fremdes Adrenalin hat etwas Belangloses.
Belangloses 21:56 Schaukelstuhlakquise beim Krimi zur Nacht
Mitte 0:18 Selbst
selbst 29.7. 2017 um 0:38 Schutz durch Geborgenheit
Geborgenheit 0:23 sinnvolle Absprachendichte
GEZ 0:25 Verschwörungsgrundlage
Staubkorn 0:26 Mikrokosmos

Donnerstag, 19. Juli 2018

Primark
slub
Kapitalismus 23:22 Ware statt Wurzel 11:37 Leiste, dann bekommst du Liebe. 11:46 „Die glücklichsten Menschen haben das Gefühl, gebraucht zu werden. Der größte Treiber von Leid in unserer Gesellschaft ist das Gefühl, sozial und wirtschaftlich überflüssig zu sein”, sagt David Brooks und widerspricht damit dem Anliegen des Sozialismus, der statt auf Vermehren von Überfluss als EinzweckFließbandProstitut auf Delegieren und Verwerfen von Anliegen zum Erreichen persönlicher Freiheit durch Themenreduktion im Selbstverwirklichungsdschungel abzielt. Dabei macht Sozialismus das Mittel Sozialisierung genausowenig zum Endzweck wie Kapitalismus Kapitalbildung.

Jersey 210 g/qm, 220 g/qm

Mittwoch, 18. Juli 2018

Echothymie 21:23 Intuition Flirt
flirt 21:27 beschleunigter rapport zum mindestabgleich der eckdaten 21:28 schwerstarbeit
Schwerstarbeit 21:30 wer behauptet, dass etwas einfach ist, verabsolutiert seine eigene sicht
einfach 21:31 irreversibel
Lewinski 21:34 hatte einen beschissenen Arbeitsvertrag.
Arbeitsvertrag 21:35 regelt Wachstum
Lewinski 21:37 Wo fett zu werden Notwehr ist, ist Selbstmitgefühl unüblich.
Fett 21:38 iatrogene hypothyreose
Dildo 21:42 Einzweckwerkzeug, das durch Hochrechnung der erzielten Kostendämpfung sinnvoll erscheint.
sinnvoll 21:48 Altern ist praktisch. Ideen altern selten.
Alter 21:49 Misanthropiemarker
Fleischer 21:54 Körperkontakt ist unangenehm
Körperkontakt 21:56 Stimmfärbung ist der intensivste, den ich kannte, bis ich das erste Mal VerstehenSieSpaß mit Spleth sah. Danach war er so beliebig wie der restliche Mensch.
Stimmfärbung 21:58 hab gestern einen tschechen beobachtet. es tut gut nicht zu verstehen. und wenn er das gesamte telefonbuch von usti verlesen hätte, ich hätte ihn weiter beobachtet. du hast ihm tatsächlich geglaubt, dass er meint, was er sagt. zu begreifen, was er grad meinte, interessierte mich allerdings angesichts des knopfdrucks, den er entfernt war, weniger. wer winkt schon einem radio nach. was mich dagegen immernoch berührt, ist dass die highlander jemanden derart hassen, dass sie ihn auf den mond schnippsen wollen und dass es sich um eine frau handelt. astronautin. eine astronautin. wahrscheinlich nicht lisa nowak. lisa nowak zu kennen heißt die sinnlosigkeit von nähe zu begreifen, falls sich die schlussfolgerung nicht bereits beim eintauchen der columbia in die erdatmosphäre ergab. nur weil irgendwo ein paar leute auf irgendwelche monitore starren, heißt das noch lange nicht, dass es sich lohnt zu vertrauen. das telefonbuch von usti ...



irreversibel 22:26 paul sehnt sich nach flirt. rettet ihn! er stalkt bereits.
Geplauder 22:29 ASMR statt Überwachungskomplementarität
22:33:30 Uhr über Waldorfkindergarten Was wäre der Waldpark ohne Zaun? Richtig! Gesetzeskonform. Wuchshüllen sind sinnvoller.

23:03:06 Uhr über

Grenze

Widerstand ist Kontakt.

yellow submarine
FKK 1:16 großer bahnhof in klotzsche: sind piloten verpflichtet, bereits auf dem arbeitsweg dienstkleidung zu tragen?
Dachwohnung

Albtraum 5:13 Es war eine dieser Sommernächte, die das Ticken der Uhr zu Theaterdonner verklärt und in der du jedes Ameisentrampeln im Hinterhof hörst. Er hatte offensichtlich Fieber. Es war das erste Mal, dass ich die Mutter zu den Augenringen kennenlernte. Scheinbar hatten sich seine Eltern gestritten. Es muss etwas Furchtbares geschehen sein in diesem Traum. Mich gruselt jetzt schon vor den Schatten unter seinen Augen. 5:20 Deutungshoheit ohne Selbstmitgefühl

Deutungshoheit 18.1. 2018 um 5:44 Im eigenen Refugium

Dienstag, 17. Juli 2018

Foto 6:50 still & friedlich
Internetaffaire 6:51 Stress
2D
Magie 7:02 Fliesenspiegel
Blindtext 10:06 Schokolade 10:14 Mijailo Mijailovic ist ein einprägsamer Name - DAS Synonym für Langzeitüberwachung.
Langzeitüberwachung 10:16 normiert Abweichendes und triggert gezielt. 10:18 Der hat Nerven?
Nerven 10:18 Kleine Wartezeit trimmt sogar Trump.






Weiterbildung

Montag, 16. Juli 2018

Psychiater 10:21 Militär, der Zwang medikamentös auslastet

Alzheimerprophylaxe 10:27 Der Christian ist eigentlich nett. Mit mehr als 30 brauchst du dich allerdings nicht zur Promotion bewerben. Der Onkel prägt eben doch. Schnelle Membranen interessierten mich 1998 mehr als Riechen und Schmecken. Nach Aldenhoff änderte sich das. Alzheimer und Aldenhoff sind schon DAS Traumpaar. Aldenhoff reden zu hören ist ein Drama, wenn du ihn dabei nicht siehst, zumal die Stimmfärbung gleich bleibt.

10:33:58 Uhr über

Aldenhoff

Gänsehautgarantie

Stalker 20:25 Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei.
Einkommen 22:54 sozialisiert. Schade. Wende eben. Da ist das jetzt so. Die Währung ist eben hart. Devise. Devisen sind harte Währung. Früher hatte eine Devise eine gewisse Magie, etwas Grundsätzliches. Heute ist sie kompatibel. Tauschmittel und dadurch hart. Hab jetzt die Smith gelesen, ihr Sammelsurium zu Gefühlen. Es ist so zufällig, aber immerhin nicht austauschbar. Die Smith eben, ihr Buch. Hab es Peter geborgt. Seitdem kotzt er. Er sagt, es sei ein Infekt. Ein Bestseller, aber offensichtlich nicht gegendert. Irgendwann erlöse ich ihn und hole es zurück.

23:02:23 Uhr über

Sammelsurium

Tagebuchaura

Sammelsurium 23:04 Register werden immer eindeutiger, seitdem der Fingerprint die Lautumschrift abgelöst hat.

Zwischen 23:04 Uhr und 23:18 Uhr lässt sich kein Text in den Assoziationsblaster einspeisen. 

Vaters eindrucksvollstes Statement zu Goethes Faust? »Das hätte man auch in drei Sätzen sagen können.« Auf welche drei Sätze, hab ich ihn nicht gefragt, zumal Mutter jede einzelne Zeile bereits in den 1950-ern als Eben-Noch-Teenie mit ausufernden Romanen kommentiert hatte. Die versank in sämtlichen seiner Affären, auf die die Grete lediglich ein vager Vorgeschmack war. Inzwischen verzichtet Vater oft aufs Hörgerät. Was gesagt ist, ist gesagt. Aber Blättern mag er, dabei liest er mit Fingernagel und das so nachdrücklich, dass ich ihm meine Stiftbox dagelassen hab. Bin gespannt auf seine Notizen. Wenn ich Glück habe, bekomme ich Notizen aus Schnecks Nachlass geborgt. Seine Schreibtischlampe hab ich bereits erworben. Das Schnecksche Leuchten ...

23:26:09 Uhr über

zeit

gehört dem, der sie sich nimmt

Zeit 23:46 und jeder tagebau ein krater, der unter die haut geht
großdeutsch 23:49 Einheitsbrei

SibylleBerg 10:22 Abschreckung: Kraft durch Freude, wo Arbeit frei macht. Arbeit 10:52 dörrobstbrust jungtrinken