Sonntag, 31. März 2019

gruslig
fremdschämen 4:25 Fremdscham überkommt mich gleichermaßen bei Namika und Sido. Ich hoffe dann immer, dass sie das was sie tun, wenigstens freiwillig machen und nicht nur wie dressierte Affen parieren.

Das landete im Ein-Hand-Forum

Ich 4:37 ich schrieb am 30.3. 2019 um 22:56:52 Uhr über Ich verdacht googel in auto und motorrad neue technik energie 2019 googel ist seit 28. allers weg . wegen missbrauch ? bitte infos . auch wegen shis becker komme auch selber in würz. wf
dass google ip-abhängig unterschiedliche inhalte preisgab, ist mir bereits 2006 aufgefallen. inzwischen geht es mir bei pinterest aber sogar mit unveränderter ip so. uploadfilter sind schlimm. sie behindern massiv. wer die befürwortet ist in meinen augen nazi. aus nichtwissen kapital zu schlagen gelingt sonst nur anwälten und ärzten.
Pinterest 4:58 lernt extrem langsam. du musst mindestens zehn anzeigen einer gruppe ausblenden, damit die software das ausblenden akzeptiert. das sponsoring ist offensichtlich ziemlich aggressiv und so schon fast reif für ein pharmaunternehmen wie bayer.

Krähensprache 13:11 KarinSenz berichtete eben von den türkischen Kommunalwahlen. Zwei islamistische Wahlbeobachter sind offensichtlich in einem Wahllokal tödlich verletzt worden. Verletzungsursache sei eine Schusswaffe gewesen.



Selbstverliebtheit 19:23 ist der Beginn einer lebenslangen Romanze.

Samstag, 30. März 2019

Klang 14:33 Analogsignal
Geheimausgang 11.3. 2017 um 11:41 Gespensterbahn
Lidheberschwäche 22.12. 2018 um 12:03 Knallkörperverschalung nach Vagusdruckversuch
aasschleim 14:39 Calcitonin Gene-Related Peptide steigen in dessen Gegenwart gern an. 14:42 entsteht gern bei migräne und war daher namensgeber für das beschwerdebild
Migräne 4.5. 2017 um 14:26 unabwendbarer Distanzverlust 14:45 Gangrän ist verhaltener.

16:42 das isse schelm, der #oettinger. ob der merkt, dass man ihn bemerkt? hat mal einer eine #obsidan?

IP 17:54 schützt. irgendwann hab ich vielleicht eine eigene. bis dahin muss ich damit leben, dass der blaster jeden nick als ip nutzt, sodass ich nichts bewerten kann, was irgendjemand mit dem nick christine geschrieben hat.

17:30 this made my day :) das bundesamt für riskobewertung hat ein urheberrecht. dass die iarc jetzt chemotherapeutika als krebserreger einordnet, ist auch ein überraschendes eigentor. da ist wohl einer beim systematisieren in der zeile verrutscht und hat aus versehen die strukturformel beachtet? aber wie heißt es immer so salomonisch: die dosis machts. prost. #brotundschönheit



18:02 "test" suggeriert systematik und absprache oder sogar dramaturgie. und über die vefügt doch lediglich der sponsor, der den hahn zudreht, sobald es sich für ihn nicht mehr lohnt. sonst würde die atlanta-klassifizierung für pankreatitis jedes neuroleptikum einzeln benennen und zumindest den erben das leben erleichtern.


Terrassentür 21:27 Katzenklappe außerhalb des Hochwasserschutzgebietes
ernüchternd 21:33 Die Grafikkarte neben der Hauptplatine erhöht die Kerntemperatur extrem schnell. Sooft kannst du gar nicht speichern wie das abstürzt. Es sieht ganz so aus, als ob ich irgendwann einen stationären Computer brauche. Einen mit kinoreifem Breitwandmonitor und Bluetoothtastatur.
Gehörchen 23:01 Eigentum 23:03 Er ließ es regnen, sein Verfolgungsdruck nässte.
regnen 23:11 Gaslaternenanzünder haben es schwer. Deshalb ist es hier dunkel.

Freitag, 29. März 2019

Wirtschaftsfernsehen 0:12 Arbeitsüberwachungsbehörde



3:18 ich mag den lütz nicht. ich mag auch kliniken nicht. ich trinke lieber kaffee als tee. und meine therapeutin hat stuhl oder matte zur auswahl. die couch fehlt. sie ist in etwa meine nummer 50 in knapp 30 jahren. seit zwei jahren nehmen wir uns füreinander zeit. so kommt es, dass ich sie oft zitiere. das nervt und hilft gleichermaßen. das einschneidendste war, als sie in meiner wohnung stand und statt spiegel und licht zu hinterfragen von geschlossenen oberflächen träumte, da sie die kreativität offener regale weniger schätzt als ich. jedes behältnis als in sich geschlossene struktur erleichtert es, schritte zu bewältigen und abzuschließen - so ihre argumentation. an dem tag hatte sie stress. vorher und auch nachher. aber ich brauchte nicht durch den regen zu ihr. es gab tee.

4:31 "Tiere schützen, Menschen töten", berührt mich. Ich sehe Psychiatrietod und damit auch den Tod im künstlichen Koma im unmittelbaren Zusammenhang mit Organhandel, wobei sich der Handel nicht allein auf den Organpreis selbst sondern auf den deutlich höheren Kostenpunkt, den durch die Transplantation zu erzielenden Umsatz, bezieht. Das neuerliche Widerspruchsregister für Organentnahme beunruhigt mich dementsprechend. Es scheint sich eine Ungleichbehandlung von Versicherten anzubahnen, die durch einen zentralisierten Datenzugriff zementiert wird. Angesichts der mit dem Uploadfilter eingeschränkten Öffentlichkeit kann das für den Einzelnen dramatische Konsequenzen haben.
4:57 die redet nicht mit patientenverbänden sondern nur mit kostenträgern. ist die zoodirektor? der würde ich nicht mal ein krematorium anvertrauen. verbraucherschutz stelle ich mir anders vor. jeder untergebrachte muss das recht haben jederzeit zu dokumentieren. das ist sein persönlichkeitsrecht, das durch das grundgesetz getragen wird. das gewaltmonopol des personals ist beunruhigend. auf der basis wird die politische verfolgung andersdenkender sonst zum kavaliersdelikt
Blasewitz 5:28 Lefax beim Rossmann

Zoo 10:02 ICD.10 ermöglicht dir Segregation und Finanzierung. AktionT4 war offensichtlich nicht der Königsweg, findet aber nach wie vor viele Liebhaber. Ihr Unterhaltungswert ist individuell verschieden. 10:05 stillen nach der uhr 10:43 Was haltet ihr von der Widerspruchslösung für Organentnahme? Zentralisierte Datenbanken sind Schutz und Gefahr. Bislang gibt es abgesehen von Google keine zeitnahe globale Unfallstatistik. Die könnte dann GPS-Daten anhand des Widerspruchsregisters auslasten. Dezentrale Datenerfassung schützt die Persönlichkeitsrechte im Alltag effektiv. Wie ist das während der Hirntoddiagnostik? Geht ihr dann davon aus, dass ihr bereits klinisch tot seid oder wollt ihr einen Zeitpuffer, in dem eure Entscheider sich in Geduld üben müssen, implementieren, um deren überlastungsbedingte Stimmungsschwankungen zu überbrücken?
Zwei-Klassen-Medizin 10:57 GPS-Koordinaten auf dem Totenschein können schützen - nicht den Betroffenen, aber seinen Nachfolger.
Totenschein 11:08 Der Aureolenzugriff ist in der Bibel geregelt. Updates sind in Rom verfügbar.
Rollenanfeuchter 11:12 Sufflage: »Wir Europäer werden gehäckselt, wenn wir nicht zusammenstehen.« Joschka vermisst offensichtlich seinen Handlungsspielraum im Kosovo. Der Balkan erinnert sich bestimmt an seine Initiativen.
Balkan 11:23 stelle ich mir als gegend vor. irgendwas mit leuten, deren telefonbücher nach 1999 nicht mehr aktuell waren.
Übung 12:12 macht den Meister.
Meister 12:14 bis in die 1950-er machte der chirurg die narkose selbst. inzwischen sind sogar tierärzte der meinung, dass praktisches das theoretische knowhow nicht ersetzt. irgendwann beschränken die garantiert auch den zugang zu ihrer wissensdatenbank um einnahmen zu sichern

12:33 vor etwa drei stunden hat sich das erste mal eine taube in meine wohnung verirrt. bislang machten die am fensterbrett halt. kurz danach vermarktete pflaume sein publikum als taub.
Kastration 19:56 Kaum stellt jemand fest, dass Pentobarbital länger im Körper bleibt als Inhalat, sind FCKW plötzlich wieder so harmlos, dass sie fließbandmäßig in der Massentierhaltung eingesetzt werden. Bin gespannt auf die erste schwangere Bäuerin, die Sicherheit für ihr Baby fordert. Es wird wohl daran liegen, dass die Narkosegasmaske weniger grausam anmutet als die Injektion, die das Tierfleisch für Stunden statt für Minuten für den Verzehr ungeeignet werden lässt, dass der Mann im Haus auch ohne Absaugfilter das Risiko für seine Familie kleinreden wird. Es wird für ihn dann noch früh genug aufregend, falls er bei der Geburt seines eigenen Nachwuchses dabei ist.

20:23 Aktive Stressreduktion ersetzt dir kein Neuroleptikum. Gedämpft hast du weniger Charisma, auch wenn du so mehr zu schaffen glaubst. Das ist das Einschneidendste. Ich hab Videos verglichen – vor und nachher. Das Risperdal lässt mich teilnahmslos wirken. Das mag ein Schutz sein, grenzt aber auch in innigen Situationen aus. Man bleibt dann übrig. Das mag nicht jeder. Aber Einsamkeit überbrückt es gut. Du bist dann weniger ablenkbar, erscheinst belastbarer und leistungsfähiger im Job.

Mahnungsbescheid 20:31 Beim Nachtelefonieren nach nicht eingegangenen Zahlungen fühlte ich mich oft wie ein schriller Wecker. Der am anderen Ende erschrak und erinnerte sich, versuchte dann zu rekonstruieren, was ihn zögern ließ, und begriff offensichtlich, dass der nette Mann, mit dem er sich so angeregt unterhalten hatte, tatsächlich von der Anzeigenschaltung in dem Blatt lebt. Dann vergleichsweise teilnahmslos zu wirken, war das netteste Geschenk, das ich beiden machen konnte.
Teilnahmslos 20:36 Ich hab mir nochmals die Blogeinträge kurz vor Grokes Tod angeschaut und immer noch nicht begriffen, was da außerhalb meiner kleinen Welt passiert ist. Ein bisschen fühlt es sich an, als ob ich noch in der Neurochirurgie arbeiten würde. Überall Tretminen, überall Risiken und Gefahren, nichts, das zum Bleiben einlädt. Irgendetwas hat er erlebt. Es muss schlimm gewesen sein. Irgendwo da draußen.
Teilnahmslos 12:49 Die Clinton spuckt immer noch, dass sie nicht mehr militärische Ziele unabhängig von den Russen einsetzen darf. Das ist der einzige Grund für ihre verlorene Wahl. Russen und Amerikaner koordinieren inzwischen ihre Außenpolitik ohne diesen Giftzwerg.

Donnerstag, 28. März 2019

#boing

 10:24:39 Uhr über

Mehrkomponentenkleber

Marinadenamyloid faltet dir jedes Hirn blöd.


Stalking 10:51 Anpirschen und Heranschleichen (kriminelles Delikt)


Grundschulpraktikum 11:10

ACHTSAMKEIT – auf Bedürfnisse eingehen

VERLANGSAMUNG – ausgleichen

BEGLEITUNG – unterstützen

VERTRAUEN – entwickeln


10.3. 2019 um 19:48:53 Uhr über

Vertrauen

ist naiv und rechtfertigt keinen Kontrollverlust.

Vertrauen 11:19 Das PsychKG lässt Menschen verschwinden, sobald sie auffindbar sind.
Deutsch 11:22 Zurückweisungen richtig zu interpretieren, erfordert Deutungshoheit. Die ist bei Endometriose eindeutig vergeben. Jede Zeit hat ihre eigenen Hexenverbrennungen.



Stalking 12:38 Die NIA-AA ist offensichtlich ein Selbsthilfeverein Betroffener und zwar der, der betroffenen Erben, Therapeuten und Pharmaunternehmen. Sponsorenlisten offenzulegen erübrigt sich bei deren Studienergebnissen. So direkt sind nicht mal Strahlendiagnostiker. Charme hat eben seinen Preis. 12:41 leseschwäche der aschenputtel
Aschenputtel 12:57 winhart for misteruniversum! er ist so unverwechselbar wie die restliche nation. um den zu verdauen brauchst du mehr als ein maß bier. wer den toleriert braucht keinen admin.
unverwechselbar 13:27 iatrogene demenz löst den gebrauchtwagenhandel nahtlos ab. da brauchst du keine neutronenbombe um immobilien aufwandsarm weiterzuvermitteln. dieser planet ist zum kotzen
Zündvorrichtungen 13:33 Genom zu editieren ist Selbstverwirklichung. Nur zu! Ich hätte gern ein paar mehr Brauen, am liebsten in deinem Gesicht.
Selbstverwirklichung 13:45 Stressmanagement für Körper, Schlaf und Immunsystem planen.


hatschi 13:57 mein vater wurde angeblich wegen schlafstörungen psychiatrisiert, mutter hat jetzt angeblich alzheimer, nachdem sie mehrfach fippsaffenmäßig lysiert wurde. ob die die schwannsche scheide statt der arteriellen plaques geknackt haben mit ihren beschissenen statinen? da ist jeder alkoholiker präsenter als die unter ihrem dadurch nötigen neuroleptikaregime. wegdröhnen müsste strafbar sein. dann könntest du jeden chirurgen eigenhändig erwürgen. immerhin hat sie mir mit ihrem niedergang bewiesen, dass ich nicht belastbar bin: mir geht es immernoch beschissen sobald ich an sie denke
Kolonisierung 14:10 dickdarm ist zukunft. dummheit steckt an. bitte nicht mehr lesen!
Zukunft 14:14 Ultraschallsensoren für Linkshänder
Linkshänder 14:17 Feel the sensation in your right ankle! sexismus des tages: bitte zurücklehnen und entspannen (SIE WERDEN GESEHEN)
Menschenhandel 14:38 Steigende Zahlen bei Krätze: Gesundheitsamt führte Befragung bei Dermatologen durch. Offensichtlich haben auch ausländische Pflegedienstangestellte inzwischen eine Lobby. Ob das bereits eine Entschärfung des Menschenhandels ankündigt? DaheimStattHeim versklavt 24-Stunden-Assistenten angesichts des neudeutschen Familienmodells, das den deutschen Mann als Alleinversorger zugunsten zentralisierter Unterbringungen entlasten sollte, der aber nicht ins Heim mag. Hausfrauen sind eine aussterbende Rasse. 14:56 Die Kunst des Ehebruchs

15:07 das ist ein weites feld :) es tut gut nicht madame briest auf der schaukel sitzen zu sehen, sondern einen experten für heißgetränke oder was auch immer seinen magen derart aufgewühlt hatte, dass er ihm fremd wurde. letztens hab ich gelesen, dass die selteneren krebsdiagnosen bei schizophrenie enzymatisch bedingt seien, und es ging nicht um die enzyme des therapeuten. sich selbst ab und an fremd zu werden, schützt offensichtlich langfristiger als jede chemotherapie. dementsprechend muss bei schizophrenie das „ubiquitin proteasome system“ erst mit neuroleptika aufgemischt werden, damit der betroffene die chance hat an leukämie zu erkranken. e2k ist schuld. tja, leukämie hätte ja weltweit knochenmarkspender verbinden können. zufälligerweise darfst du mit schizophrenie übrigens kein knochenmark spenden. die welt ist eben zu kompliziert für verwirrendes.

15:38 Der Unsinn lässt sich nur durch Transparenz entschleunigen und irgendwann vielleicht sogar verhindern. Zentralisation von Entscheidung ist Luxus. Jeder, der etwas delegiert, kontrolliert den sich dadurch ergebenden Ablauf, solange er geschäftsfähig bleiben will. Wer die Kontrolle abgibt ohne vertrauen zu können, nimmt seine Bürgerpflicht nicht mehr wahr und gefährdet so nicht nur sich selbst. Das Uploadfilter ist eine Blackbox, der wahrscheinlich nicht mal ihre eigenen Programmierer vertrauen werden. Wenn ausgerechnet Nerds auf die Straße gegen Artikel13 gehen, zeigt das wie naiv Voss ist.
Labyrinth 21:21 Überblick, Vorausplanung

Amphetamine


Labyrinth 23:17

德瑞克·沃尔科特

Derek Walcott

爱之后的爱

这一天将要到来,
那时,你会兴高采烈
迎接自我的抵达
在自家门口,在你的镜子里
互致欢迎,相视而笑,
并且说,坐这儿,吃吧。

你将再次爱上曾是你的自我的陌生人。
给酒。给面包。将你的心
归还给它自己,给这个终身
爱你的陌生人,这个你为了别人
而忽视过的人,这个用心懂得你的人。

从书架里取下情书,
照片,绝望的笔记,
从镜中剥落你自己的形象。
坐下。享用你的人生。



Love After Love


The time will come
when, with elation
you will greet yourself arriving
at your own door, in your own mirror
and each will smile at the other's welcome,

and say, sit here. Eat.
You will love again the stranger who was your self.
Give wine. Give bread. Give back your heart
to itself, to the stranger who has loved you

all your life, whom you ignored
for another, who knows you by heart.
Take down the love letters from the bookshelf,

the photographs, the desperate notes,
peel your own image from the mirror.
Sit. Feast on your life.

23:51:40 Uhr über

Schnupfen

mein kopf läuft aus. das hirn implodiert

Mittwoch, 27. März 2019

Dido 9:33 Ich weiß nicht, was die alle haben. Weiß flaggen oder genügt der Pilz im Mund?
kurzfristig 9:38 angeboren oder geerbt
geerbt 9:40 schön durch chemotherapie: eine dreiprozentige überlebenschance empfiehlt der dramaturg für das aufklärungsgespräch. dazu nutzt er prognosen. mit 86 wird er dann gnädiger, da sein voyeuristisches interesse versiegt. bei endometriose wird dabei auch das separatorenfleisch szenenbildnerisch ausgelastet.
geerbt 9:45 die trumanshow lebt vom umsatz, den sie generiert.
trumanshow 9:47 jede zelle meines körpers ist glücklich. chemotherapeuten sind amokläufer, die gesellschaftlich akzeptiert werden.
glücklich 19.7. 2006 um 17:47 ich kann, ich will, ich muss 25.1. 2019 um 23:58 Love Begins with Accepting Yourself. 9:59 noch schön oder schon überrollt? 8:50 krieg statt nimm 9:53 ist das schon shitstorm, wenn dir jemand sagt, dass du gesund anmutest? jede veranstaltung hat ihr eigenes anliegen.
Karnofsky-Index 9:58 Groupydichtemaß
Uploadfilter 10:01 sieben 10:06 hab gestern ein suziquatrodouble erlebt und hätte fast alles gekauft nur um sie zu sehen. zum glück gab es in dem laden spiegel. 10:08 Karfreitag
Am 6. August 2015 starb Uwe Groke. Er sei davongeschwommen. 2013 ...
Erika 12:45 Bordsteinschwalbe ohne Schnittgerinne
Bordsteinschwalbe 12:47 balance between cultural, social, economic, environmental and technical aspects for the common good
Balance 12:51 Beschattung statt Schlaf mündet beizeiten in Demenz.
Chemotherapeuten 12:53 Die Fehlbesetzung von Juristen ist meist tödlich. Das Gesetz der Serie nehmen die selten persönlich. 12:55 strategic and dynamic
Esel 13:13 Selbstzweifel macht aus Handlungs- Lagekompetenz.
Patentante 13:42 2004 war in der Nähe von Aten eine Pipeline explodiert. Google erinnert sich nicht mehr daran. Das Uploadfilter greift.



13:55 beim #sterbefasten ohne #sitagliptin?

19:40 indem du lebensverlängernde maßnahmen ablehnst, wird der verzicht auf jeglichen widerspruch in organspende gruslig, da klinischer und hirntod selten zeitgleich einsetzen. ecmo während der hirntoddiagnostik wäre dann die phase, die du nicht termingerecht abgefedert hast. #harvestedalive da das höchst kostenintensiv ist, ist die rechtslage auch für anwälte umsatzträchtig. andererseits ist eine risikoabstufung beim transplantatzugang voraussetzung für das entstehen mafiöser strukturen angesichts der warteliste. momentan sind transplantierte nicht verpflichtet, den organspender anzugeben. im gegenteil: sogar bei knochenmark erhalten sie erst nach zwei jahren kontaktdaten. das ist die grundlage, auf der diese mafia aufbauen kann. du erhältst dementsprechend transplantationsnachsorge, auch wenn der spender aus dem anlass einer todesstrafe erlag. die dafoh setzt sich mit diesem äußerst lukrativen bereich seit längerem auseinander. https://dafoh.org/petition-to-the-united-nations/ nicht zuletzt deshalb ist der 2. oktober als gedenktag für die psychiatrietoten als nationale mahnung so bedeutsam. gps-koordinaten auf dem totenschein können helfen zumindest die dokumentation des vorgehens transparenter zu machen. ansonsten ist es so wie überall: indizien sind lediglich hinweise. sedoanalgesie ist der einsatz von psychopharmaka und damit zwingend psychiatrie, zwangspsychiatrie in ihrer ausgeprägtesten form, dem künstlichen koma.

Treibjagd 20:04 woran du merkst, dass du im rheinland bist? ein ethikkommissionsmitglied braucht nicht auf iatrogene transplantationsanlässe eingehen, sondern kann sich auf alkohol zurückziehen, ohne dass jemand widerspricht. damit ist ihm ausreichend einkommen aus pharmastudien sicher. den würde ich nur nach vorlage seiner kontoauszüge ans mikrophon lassen.
GroKo 20:32 voss? wer einen gefestigten standpunkt hat, benötigt keine information. f21-typisches verhalten bei icd.10-mäßiger betrachtung. wahngebäude haben ihren besonderen charme. bitte eine insel für diesen cosmopolit! wer auf diesen exzentriker bauen muss, ist übel dran. voss 20:33 anatom des vorigen jahrtausends, dessen nachfahre das eu-parlament für undurchsichtige geschäfte missbraucht. 20:34 es klingt nach dem, was es ist: brutal, rücksichtslos und amokläufig.

20:43 an dem tag musste ich die griefahn ertragen. hätte ich eva-maria stange nicht kennengelernt, würde ich heute noch glauben spd ist eben so: für ein paar transplantate gehen die über leichen. kurz danach hatte die ach so grüne fischer sich dann dafür begeistert, dass der papst sich einen alzheimertest machen lässt und selbst mangels bevölkerungsrückhalt die bse-krise eröffnet. mehr kinder wurden dadurch daheim nicht geboren. von daher ist eine ärztin als verteidigungminister wohl ein muss, um migrationsströme zu erzwingen.
Playboy 20:52 auflagenstarker menschenhandel
Brigitte 21:24 Unverwechselbar spröde Radioschöne, die auch am Mikrofon alle Hörerinnen wegbeißt, sobald die Mediadaten eingetroffen sind. Eine Mail von ihr ist ein Unikat. Sie gehört zu den Wenigen, die Groupies nicht mit automatisierten Antworten abfüttern. Du kannst also voraussetzen, dass sie dich meint, wenn sie dir antwortet, diese Theile.
Sicherheitsmaßnahmen 22:08 »Freundliches Auftreten in jeder Lebenslage« als Einstellungskriterium zu verlangen, ist Sexismus pur. 22:11 im letzten notrufhafenkante wurde auf den missbrauch von überwachungsmaterial eingestimmt, indem sich das gesamte team über die massage eines kollegen am monitor amüsierte. wer so mit dem eigenen team umgeht, hat vor klienten garantiert auch nicht mehr respekt.
notrufhafenkante 22:14 zdf-fernsehserie

Dienstag, 26. März 2019

GroKo 17:52 Artikel13 entspricht dem Artikel48DerWeimarerRepublik und ist pathognomonisch für die morbiden Hegemoniefantasien des deutschen Michels.
Michel 17:55 Deminutiv eines Selbst ohne Negativpartikel A
nazieuter 17:59 Artikel13
Militainment 18:00 Voss ist kein Name sondern Diagnose.
Tulpenwurst 18:04 Dass ausgerechnet jetzt die SPD aus der Groko auszuscheren versucht, nachdem der Gesinnungsterror europaweit abgesegnet wurde, ist so scheinheilig wie das Attribut sozial im Parteientitel dieser Burschenschaft.
GroKo 18:05 wichserverein, der mit einem playboy ausreichend ruhigzustellen ist. 18:08 ausgerechnet am abstimmungstag über artikel13 suggerieren die bundesweite sprengstoffattentate, um ihr uploadfilter zu verniedlichen. ich könnte wetten, im zuge dieser kampagne wurden flächendeckend internetabschaltungen vorgenommen, um ruhiger arbeiten zu können. dass attac nicht mehr als gemeinnützig anerkannt wird, wqar nur der anfang dieser afd-rechtsüberholer.
afd-rechtsüberholer 18:09 groko
Rhabdophobie 18:34 Angst vor Zwangsmedikation ist selten unbegründet. Sie wird von Deutschen bewusst als Foltermittel genutzt.
Zwangsmedikation 18:36 Im Widerspruch zur UN-BRK werden auch heute noch dank Groko-Mitglied Maas Basisdemokraten unter Fixation mit toxischen Neuroleptikadosierungen zu Tode gefoltert. Dadurch erlangte er derartige Macht, dass er jetzt auch außenpolitisch Uploadfilter vertreten darf. Sein Gesinnungsgenosse Spahn strebt nach chinesischem Modell die Auslastung Toter für den Organhandel an. Um dieses Vorgehen zu rechtfertigen, wird der Personengruppe das Wahlrecht auch zur Europawahl mittels gerichtlicher Betreuung vorenthalten. Das schließt lückenlos an die Denkart seiner Amtsvorgänger in der Tiergartenstraße 4 an.





Gesinnungsterrorist 19:51 das ist so gemein unter dem nick christine über andreas zu schreiben und ihn dabei anzugreifen. vor allem bekomme ich dann nicht mal die chance, den text runterzubewerten, den irgendwer hier mit meiner ip reinzustellen geschafft hat. mir ist klar, dass auch die ip kein schutz ist. genau das habe ich im blaster gelernt. danke, alvar :( besserwessies sind eben überall schlimm, auch im blaster. 19:59 OK, das ist jetzt offensichtlich der Einsatz des Uploadfilters. Kapiert. Ich hatte schon vergessen, welche Partei Alvar vertritt. Scheiße. 20:04 statt rot/grün-entscheidungen zu verlangen, wäre ankreuzen fairer. im nageln haben die übung.



Willi 21:03 Erich, es geht nicht mehr. Du musst gehen.
9:56 Separatorenfleisch nach der Ursache der Ablösung zu hinterfragen, verlangt schon kriminologischres Interesse. Vielleicht sind Vibratorfirmen da geeignete Ansprechpartner.

tootsie schrieb am 30.11. 2009 um 22:56:48 Uhr über

aasschleim

Mit Curry schmeckt eigentlich alles.
vor 3 jahren: skype hat auch seine grenzen, zumal wenn der gegenüber grad unterwegs ist. martin witt meldete sich gestern aus palermo zu einer frage, die ich ihm fast einen monat vorher gestellt habe, was bei anatomen schon respektabel ist. je realer, desto langsamer wird der austausch. ich hatte ihn wie schon 2001 nach hauteigenschaften gefragt und immer noch nicht DIE antwort bekommen. die frage? wo sind die meissnerschen körperchen dichter, auf der glans oder volar. seine antwort? auf der zunge sind sie am dichtesten. aber das war nicht meine frage living outside the box.

Montag, 25. März 2019

HartAberWahr 7:46 Wer Stressreduktion im Wartezimmer erwartet, kippt die eigene Familie auch zum Wellnessurlaub auf der Sondermülldeponie ab. 7:49 behavior and certain life-style factors may be determined by personality 7:51 Krieg ist Leben.
Weltjudentum 7:52 FalkoLiecke goes Menschenrechtskonvention. Helsinki wartet. Die Stasi wäre stolz auf seine Argumente.
menschenrechtskonvention 7:59 der spielermarkt empfiehlt ...
Stasi 8:04 Drei Staatsanwälte sind ausschließlich für Neukölln zuständig. Rotation wird überbewertet.
ausschließlich 8:09 Anlage der Firma Felgner
Stasi 8:15 FlorianHahn ist kreativ.
kreativ 8:42 schon beim hochladen können plattformen inhalte so wie ard gez-gesponsert entfernen. sie nennen das redaktionelle (propaganda)arbeit. damit wird nur noch das zugelassen, was von dritten gewollt ist. ard wird immer der dritte im bund sein, wenn du öffentlichkeit und damit markt suchst. ausgerechnet eine staatsmarionette jammert nun über geldmangel. rein zufällig ähnelt sie dem vorstandschef der deutschen unikliniken. organhandel ist offensichtlich auch für ihn reizvoll.
staatsmarionette 8:46 uploadfilterer promoten todesstreifen
Wartezimmerromanze 8:53 Rettungsstellen sind Begegnungsorte, die Uploadfilter des Alltags. 8:56 Der Körper ist ein Spiegel des Kosmos. Mehr Sitzbälle fürs Wartezimmer, nur so entsteht Milchstraße! 8:58 Warten auf Godot
Schnellschuss 9:07 Videokonferenz
Es geht abwärts.

9:39:11 Uhr über

Schnellschuss

du sollst dir kein fertiges bild von einem menschen machen. es geht immer noch schlimmer

Schnellschuss 9:39 du sollst dir kein fertiges bild von einem menschen machen. es geht immer noch schlimmer. haste mal eben kurz einen 320-slice multidetector computed tomographic scanner? ich laste ihn auch aus. screening oder so. ich hab da eine idee. 10:09 Schicksalsgemeinschaft
Fliegenpilz 10:13 Von der Birke abhängiges Rauschpils
Klavierüben 10:24 es macht wieder spass
Onkologe 12:41 erinnert in vielem an einen Karussellbetreiber, der zwar »noch eine Runde« fragt, dann aber unabhängig von deiner Entscheidung über die Verschlusssache Mensch weiterverfügt und mit dir Umsatz macht.
Konzentration 13:38 Draußen möglichst vieles ausmisten & innen Achtsamkeit leben (Meditation, Journals, Yoga)
Multitasking 13:50 Beim Espresso aus dem Fenster schauen. Steigerung: Fenster öffnen und einatmen.
Sachsensumpf 13:54 Sustainable Urban Mobilty Plan Awards II.
Plan 14:02 Risikoaufklärung des Henkers: »Es ist nur ein kleiner Pieks und geht ganz schnell.«
Henker 14:04 schlechtgelaunte, gestresste Person, die anderen blöde Sprüche reindrückt
Achtsamkeit 14:07 Ruhe, Sicherheit, Gelassenheit 14:13 MartinHopf zeigte in Dortmund, wie im Sachsensumpf Obdachlose betreut werden: Wo keine Unterbringung ist, gibt es keinen Obdachlosen. 14:18 ausgeglichen, zufrieden, gelassen, produktiv und glücklich.
Uploadfilter 14:22 Charme triggert
Charme 14:36 Pubmed erklärt die angeblich seltene Koinzidenz von Krebs und Schizophrenie nicht als diagnostisch sondern als enzymatisch bedingt.
Krebs 14:38 Crêpes
aktiont4 14:44 Listen, Empathize, Agree & Partner? 14:47 Die mangelnde Einsicht, psychisch erkrankt zu sein, ist keine bewusste Entscheidung des Betroffenen - sondern ein Symptom seiner Erkrankung. (Xavier F. Amador)
godot 14:49 ohne titel
Rausch 14:50 Sexy Nasendusche
Herrenmensch 14:51 Abschwellen ist Luxus.
Eiskalt 14:55 Leinenhemd
Beobachtungen 15:00 Bei der Küchenschlacht wurde heute ein Juror vorgeführt, der trotz Näseln auf Abschwellendes verzichtete. Hätte der echte Gäste, wären die zu bedauern.
Küchenschlacht 15:03 verzichtet auf die Weitergabe von Rezepten und respektiert so das Urheberrecht der Köche. Immerhin ist es kein Stummfilm, der sinnlos Orte aneinanderreiht, obwohl keine Handlung erkennbar ist.
Playboy 15:10 Internationale Regeln werden zur Farce, wenn niemand mehr Asyl beantragen kann, ohne das eigene Leben zu riskieren.
Europa 15:14 Parlament, Kommission und Rat
Vollblutpolitiker 15:24 auf dem trödelmarkt landen momentan angeblich nabelklemmen der vorletzten jahrhundertwende mit einem asiatischen design, das heute noch bei amazon zu schleuderpreisen angeboten wird. immerhin wurden die scherenbranchen durch klemmen ersetzt. silberprägung überzeugt offensichtlich.
Vollblutpolitiker 15:31 Beschränkung von Konzernmacht bedeutet im Einzelfall: Direktwahl von Uniklinikvorständen durch die Patienten, in deren Beuteschema das Therapieangebot passt.
Beuteschema 15:35 Macron fordert angeblich eine Sozialunion für Europa, die Gelbwesten haben da was verwechselt. Zum Glück passt die AKK auf. 15:37 Jägermeisterendoskope 15:47 mit medinawurm-pr ließ sich der playboy nicht verharmlosen. der sozialneid war zu ausgeprägt.
Sozialneid 15:51 Hetze, Hass und Ressentiments
zunfthosen 17:09 inzwischen nutzt selbst das zdf für nachrichtensendungen videosoftware, um trump mit putinmimik einzublenden und so aliierte als feindbild zu veranschaulichen.


Feindbild 17:12 Nach einer initialen bradykardisierenden Wirkung von Adenosin, welche nach einer Bolusinjektion für < 10 s aufrecht bleibt, kann es zu einer kurzzeitigen gesteigerten Sinusknotenfrequenz kommen, welche reflektorisch über einen erhöhten Sympatikotonus zu erklären ist. Wenn Zeitnot so groß wird, dass sie sich sogar auf die Diagnostik selbst ausdehnt, muss sich die Geräteausstattung offensichtlich amortisieren. Diagnostik klärt Hackordnung: Die Bank hat das Sagen. Wer das vergisst, glaubt tatsächlich, es ginge um ihn, um seine eigene Biografie und nicht um einen überfälligen Kredit.
Diagnostik 17:39 oft bezieht sich der terminus zeitaufwendig auf die verweildauer von personal am gerät. insofern ist narkose in der neurochirurgie so umsatzintensiv, dass jeder neurochirurg vor neid erblasst.
umsatzintensiv 17:41 Krebs


Sonntag, 24. März 2019



14:58 es ist nicht zu verzeihen, einem kind einzureden, dass ihm teile seines eigenen körpers schaden könnten. exorzisten nutzen gern argumente, die sie meiden würden, wenn es um ihr eigenes leben ginge, und erinnern in vielem an piloten, die am boden bleiben, während sie sämtliche passagiere wissentlich in den tod schicken.

Sinneswahmehmung 15:38 krankhafte Erwartung von Abwertung und Demütigung
Alltagsfaschismus 18:40 uploadfilterwichse sind das honorar der zuhälter mit zugriffsberechtigung aufs psychkg
PsychKG 18:46 verfügbarmachen muss kohle bringen: kein mensch will das internet abschalten, nur verleger. dazu werden gern nachhaltige mittel wie die deutsche psychiatrie ausgelastet. wer druckt, macht druck. das war immer so. meinungsfreiheit kann sich nur der leisten, der druckt.
Meinungsfreiheit 18:49 voraussetzung jeglicher kunst. alles andere ist dienstleistung
Dienstleistung 18:50 kompromisse bis zur selbstverleugnung einzufordern macht noch keinen deutschen aus dir, nur ein tier
tier 18:52 euthanasie zu vermeiden, rechnet sich mancher als vorzug an
Euthanasie 18:53 Mengele war ein heiterer Mensch. Seine Beliebtheit war sprichwörtlich. Eigenartigerweise überlebten seine Patienten selten.
PerFolterErzwungeneEinwilligungserklärungen 18:56 BettinaBeispiel hat jetzt ihren eigenen Blasterer. Der Nick ist von nun an nicht mehr schwellenfrei verfügbar. Es wäre ja auch schade, so viel Charisma unbesehen zuzuspammen.
Gras

RuningGag 19:02 Impfpflicht generell zu fordern ist bizarr. Erst verlangt Spahn Biowaffenverbot, dann die SPD den allgemeinen Zugriff auf das Serum des Volkskörpers. Eins von beiden passt nicht, wenn es tatsächlich noch eine Groko sein soll. Fett.
Volkskörper 19:05 Verwertungseinheit
Desinfektionsspray 19:07 Lebenszeitraffer



Erddruck 19:40 spätestens ab 10 rem = 100 mJ/kg hinterlässt jede strahlung spuren beim ungeborenen. wer dich trotzdem mehrfach ins nmr schiebt, geht davon aus, dass deine familienplanung abgeschlossen ist. witzig ist, dass magnetfelder zwar wasserstoff mobilisieren, aber trotzdem als nicht-ionisierend bezeichnet werden. die schönheit liegt eben immer im auge des betrachters und nicht im verstrahlten. das hat was von unbefleckter empfängnis. was so eine gute isolation eben alles mit einer beziehung so macht, da fließt energie vorhersehbar - ganz catwalk.

Samstag, 23. März 2019

Organhandel 6:09 versklavt Gegenüber.
Selbstbetrug 24.7. 2018 um 22:35 Automatismus, falls er funktionieren soll. Ansonsten fast unmöglich.

6:18 Spätestens wenn sich der Erste neben dir unter Schlundkrämpfen tiefblau einfärbt, begreifst du, dass Schleimerei deine einzige Überlebenschance ist, da du der Einzige bist, der bestenfalls auch noch ansatzweise ein Interesse daran hat, dass genau du überlebst. So ein Miteinander zur freundlichen Kommunikation zu verklären, erhebt jeden Amoklauf zum gesellschaftsfähigen Diskurs. Psychiatrie Therapie statt Folter zu nennen, zeigt die wahre Fratze dieser Nation deutlicher als jede Krebsfrüherkennungsdynamik.

Automatismus 6:25 Software statt Zufall.
6:42 Essen ist Arbeit. Jede Zelle deines Körpers ist glücklich, mach es dir leicht. Du musst kein Kraftwerk werden.



7:12 ich habe keinen derart großen respekt vor geschlossenen systemen. ein system ist so viel wert wie sein notausgang. wer außenseiter vernichten muss, um sein system zu erhalten, ist auch nur ein kleiner hitler. ich hab die wende 1989 nur aus der ferne wahrgenommen, da ich grad gestillt habe. trotzdem sind mir zwischenzeitlich ein paar vorteile aufgefallen, die die währungsunion mit sich brachte: die welt ist größer geworden, so groß dass die enge der psychiatrie schon auffällt.

7:26 Ich finde es beruhigend, dass meine Zellen nicht still ersticken, sondern powern, wenn sie vergiftet werden. Das ist eine Einladung an meine Hirnrinde die Interessen des Restkörpers ebenfalls zu vertreten, statt ihn zum Pudding zu regredieren. Es erinnert an Basisdemokratie. Würdest du den Wirkstoff radioaktiv markieren, wäre das Dilemma bildgebend. Du siehst dann, was wo wann wie verendet. Nur dumm, dass die Strahlung selbst ebenfalls vernichtet. Bleibt die Fantasie etwas zu sehen, die Illusion, dass Fettgewebe den restlichen Körper entgiftet, indem es Neuroleptika deponiert.

Freitag, 22. März 2019

Entscheidungen 9:22 Überzeugung nutzt in jeder Zeit andere Worte: Heute wird aus einem »wir müssen« gern »du musst«.

9:54:03 Uhr über

zeit

Frittierte Lebensmittel, gesättigte Fette und zuckerhaltige Getränke.
Salzaufnahme, Bildungsstand und Einkommen, BMI

Einkommen 30.3. 2017 um 8:13 Kommune 10:02 Sich Hochzuschlafen verlangt auch bei Schwulen eine klare Sprache am Arbeitsplatz.

10:04 Das Konzept macht das PsychKG zum Anachronismus. Feel Spass an der Globalisierung des Gesundheitsmarktes :) Nur Mut!

10:13 suchbegriffe haben ihren eigenen charme. was wäre die welt ohne filter? dann wäre jeder burnout nur ein simples trauma, ein träumchen. #kriegsberichterstattung

Arbeitsplatz 10:17 Berufliches und Privates zu trennen, macht Sex im Job zum Drama. 14:35 Beim Mobbing versucht die Gruppe einen Konflikt oder ein Problem zu lösen, indem sie einer Person die Schuld daran zuschreibt und diese Person dann ausgrenzt.

14:40:53 Uhr über

Mobbing

Negative kommunikative Handlungen, die für das Opfer schwerwiegende Folgen haben können:
1. Angriffe auf soziale Beziehungen (das Opfer wird wie Luft behandelt),
2. Angriffe auf die Möglichkeit, sich mitzuteilen (das Opfer wird ständig unterbrochen, angeschrien),
3. Angriffe auf das soziale Ansehen (Gerüchte verbreiten, lustig machen über Privatleben),
4. Angriffe auf die Qualität der Berufs- und Lebenssituation (sinnlose, ständig neue oder zu schwere Arbeitsaufgaben),
5. Angriffe auf die Gesundheit (Androhung oder Anwendung von Gewalt).


Mobbing 14:48 Der Täter will dem Opfer nicht um des Schadens willens schaden; er braucht das Opfer, er instrumentalisiert eine Person, um die eigene Position in der Gruppe zu stärken, um an Status zu gewinnen.
mitleid 14:52 lässt frieren

Stalker 19:42 immer da. 22.2. 2019 um 18:57 Jetzt haben wir Sie, nur einen Moment bitte! 19:52 Gestresst, getrieben und überfordert?
gestresst 19:54 Träume und Pläne, Wünsche und Ziele

19:56 Ist da auch ein #PsychKGPassus dabei, der die #Selbstdokumentation der Protagonisten (#GoogleGlass) während der Umsetzung gewährleistet, um Fehldiagnosen und Fehlhandlungen durch kontinuierlichen Erhalt von Öffentlichkeit frühzeitig zu erkennen, zu korrigieren und so den Einzelnen vor #Organhandel zu schützen? Bislang legen Retter wert auf die Beibehaltung der eigenen Anonymität trotz massiver Begrenzung der Protagonisten. #GewaltfreiheitVerträgtTransparenz und stützt sich nicht auf #PerFolterErzwungeneEinwilligungserklärungen. Ein erster Schritt in die Richtung ist aus meiner Sicht die verbindliche Dokumentation der #GPSKoordinatenAufDemTotenschein.
Entlassungsurkunde 20:24 hab tatsächlich das erste mal einem blast nachtelefoniert. respekt, ruecker42. das hat vor dir noch keiner geschafft. endlich etwas gleichzeitiges, das ich hinterfragen konnte und hinterfragt habe. danke für die möglichkeit.
PerFolterErzwungeneEinwilligungserklärungen 20:29 werden generell noch nicht mit GPSKoordinatenAufDemTotenschein gerechtfertigt. Aber GewaltfreiheitVerträgtTransparenz. Organhandel darf nie in ein Recht auf Nachsorge bei gleichzeitiger Straffreiheit für die Nutznießer münden!
20:42 ein teufel wird es nicht gewesen sein. vielleicht hast du noch tagebuchaufzeichnungen aus der zeit, um deine entscheidung im nachhinein zu verstehen. sehnsucht nach veränderung ist etwas gutes. bei dem pflegegrad finde ich es wichtig, dass du genauso wie bei der medikation das konkrete ziel formulierst, das du damit anstrebst. medikamente färben erinnerung auch ein. nur du weißt, was genau du magst und welche unterstützung du willst. sonst bedienst du lediglich die erwartungen dritter.

20:53 Ich finde Kur für mich selbst unangenehm und nehme lieber ambulante Angebote wahr, die ich selbst plane und zusammenstelle. Anlass ist eine Schwangeren-Kind-Kur, bei der der Kurarzt Windpocken und Röteln in der Umgebung bagatellisierte, obwohl die betroffene Mutter mich selbst darauf aufmerksam gemacht hatte. Stationär gibst du Entscheidungsfreiheit auf, die du ambulant nie zu missen bereit wärst. Ganz abgesehen davon sind Zwangsmaßnahmen stationär viel einfacher umsetzbar als ambulant. Wenn du mobbing-erfahren bist, suchst du auch nicht sofort die nächste Gruppe auf, sondern bilanzierst Stress sinnvoll.

Donnerstag, 21. März 2019

akzeptieren 22.9. 2017 um 11:13 Distanz bei Interessendivergenz 10:13 Ist das schon Loslassen, wenn mir das Wort nicht einfällt, sobald mich mein Kind verzweifelt anschaut und ich nur noch »ich habe genug Probleme ohne dich« höre?
Zelebriertes-Singleleben 10:21 Job, Perspektiven, Politik, Kultur, Mode, Kunst, Sport und Freizeitplanung
Job 10:22 Karriere, berufliche Vielseitigkeit und Selbstverwirklichung
Kamerad 10:25 Überwachungsobjekt
DasWartenAufDiesemPlanetenIstEinfachZuBanal 10:28 Das eigene Leben leben, die eigenen Träume verfolgen, arbeiten, Karriere machen, Jobs annehmen, Jobs kündigen, Städte wechseln, Inland und Ausland, Fortbildungen besuchen, Sprachen lernen und vielleicht Kühlschrank, Bad, Bett für sich alleine haben.
Träume 10:29 Mein Leben, meine Entscheidungen, mein Weg.
Sattel
Entscheidungen 17:32 ein 29-jähriger algerier hat sich offensichtlich im gustavheim gegen menschenhandel gewehrt. das ist neben einem puff ziemlich mutig. sachsenradio platziert die nachricht neben mittelbeschränkungen für menschenaffen und breitensport. lecker sender, das. eben ard. tja.

17:42 der junge mann bleibt fixiert!? die so wahrscheinliche embolie käme dem klinischen tod gleich. angesichts der unterbringung wäre die sich daran anschließende sofortige entnahme von transplantaten dementsprechend KEINE logistische herausforderung. der staatsanwalt wäre bei juristisch korrekter fixierung sogar bereits aktiviert. #organhandelmafia #spahn

Entscheidungen 17:32 ein 29-jähriger algerier hat sich offensichtlich im gustavheim gegen menschenhandel gewehrt. das ist neben einem puff ziemlich mutig. sachsenradio platziert die nachricht neben mittelbeschränkungen für menschenaffen und breitensport. lecker sender, das. eben ard. tja.

Montag, 18. März 2019

13:04 Transparenz hilft. Wer mich mit verbundenen Augen bis an den Abgrund führt, hat mein Vertrauen nicht verdient, auch wenn er seinen eigenen Nervenzusammenbruch ahnt. Wer führt, begleitet auch. Alles Andere ist Geiselnahme.
Jakobsweg

18:20 Unterschätzt mir Blutdrucksenker nicht. Sie haben viele Parallelen zu Neuroleptika, die sich unter anderem auf die verlängerte QT-Zeit auswirken. Die wiederum kann unter Belastung Herzrhythmusstörungen und damit Schlaganfälle verursachen. Wer ohne Anlass seinem Körper kreislaufwirksame Wirkstoffe zumutet, sitzt auf einer Zeitbombe. Pharmazeuten fassen diesen Umstand gern zu einem genetischen Syndrom zusammen.
18:43 Ich hab vor der Anatomieprüfung in Halle einmal von einer Kommilitonin Obsidan zugesteckt bekommen, weil ich sie offensichtlich nervte. Ansonsten kenne ich es im Wesentlichen nur als derjenige, der es verabreicht. Mein damaliger Rektor Joachim Schmidt in Dresden nutzte es auch als Anxiolytikum und damit zum Aufbrechen der Angst-Spannung-Schmerz-Spirale. Er war Pharmakologe und hatte von daher mehr Experimentierfreude als der 0815-Intensivmediziner der 1980-er. Ich wurde unter dem Betablocker erschreckend müde, war aber immer noch aktiv genug, um die ersten drei Stunden mit 1,0 zu überstehen. Nach den drei Stunden war ich so platt, dass ich dem Sektor an den Kopf geknallt hab, dass mir scheißegal ist, was er noch fragen wird und dass ich keine einzige Antwort mehr geben werden. Das Obsidan hatte offensichtlich sämtliche Angst vor dem Herrn nicht nur in Luft aufgelöst, sondern neben meiner Leistungsbereitschaft auch meine Leistungsfähigkeit maßgeblich gemindert. Das zweite Mal bekam ich es nach einer Neuroleptanalgesie, um eine Blutdruckspitze im Rahmen einer Spontangeburt zu kappen. Ergebnis war meine erste Halluzination. Ich war unterzuckert, beta- und alphageblockt und erschöpft von der wenig einfühlsamen Prozedur. Der Psychiater, mit dem ich das Trauma Stunden später auswertete, war aber nicht DER Pharmakologe, den es gebraucht hätte, um bei NLA zwingend auch im Vorfeld einer Sectio normoglykäme Werte zu fordern, sondern eher Tiefenpsychologe, der mir darin zustimmte, dass die Welt eben manchmal so zum Kotzen ist, dass Alphablocker demnächst wahrscheinlich an die Börse gehen können. Sie wurden dann auch noch Jahre später fast anlasslos Prämedikationen beigefügt, um postoperatives Erbrechen zu mildern und so Anästhesisten das Leben zu versüßen. 
19:03 Nachschub:

  • Obsidan = Betablocker, Blutdrucksenker 
  • Droperidol = Alphablocker, hirnstammnahe Zwangsjacke in der präoperativen Medikation durch den Anästhesisten

Moussaka
Pilz-Hack-Pfanne mit Kartoffel-Sellerie-Stampf
Körperöffnungen 8:30 Gewalt ohne Rückzugsmöglichkeit: Auswirkung nennen, Gefühl schildern, Rückfrage.
Acryl

Sonntag, 17. März 2019

7:26 Wenn Droperidolsauriere von Risperdal sprechen, mutet das hoffentlich nicht nur für mich gruslig an, denn Risperdal beeinträchtigt kognitiv. Die "Demenz" darunter ist reversibel. Inzwischen müssen selbst die Hersteller zugeben, dass es nicht lebensbegleitend verabreicht zu werden braucht. Offensichtlich ist ihr Markt auch so stabil. Hans-Jürgen Möller und Co. haben also genug Geld gebracht. Zeit um dem nächsten Produkt den Boden zu bereiten. Vielleicht wird es weniger deutsch. Money makes the world go around.
Monstrum 8:16 Risperdal?
die atemprobleme sind gewollt und werden im tierversuch primär angestrebt um dem protagonisten gehorsam nahezulegen. es ist keine kommunikation auf augenhöhe sondern lediglich folter. wer es anders vermarktet, hat es nie selbst nehmen müssen. aktion t4 ist zeitgenossen so nicht mehr zu vermitteln. so ist das ein kompromiss der deutschen psychiatrie. die beteiligten gehen also einen für dritte unsichtbaren vertrag ein: wer gehorcht, wird nicht getötet. die damit einsetzende resignation wird als therapieerfolg bewertet. gitter vor den fenstern animieren zu sehr zum zivilen ungehorsam dritter. wenn ab und an unter luftnot der eine oder andere zum maschinengewehr greift, ist das dementsprechend vorhersehbar, sobald die dosis reduziert wird. im kz gab es auch ausbruchversuche. es gibt sogar noch lebende anästhesisten, die sich bondage vorausgesetzt nicht zu blöde sind bei narkoseeinleitung erst verzögert frischluft anzubieten, um dich zu motivieren widerstand abzubauen. die setzen dir dann die atemmaske sogar beim kaiserschnitt luftdicht auf und bieten dir kein luftreservoir an. dritten sagen sie dann in dem moment: "sie ist aber aufgeregt. da müssen wir dann was machen." chaos ist menschlich. ich wünsche euch immer ausreichend distanz zu dritten, die das gefühl haben nicht sympathisch genug zu wirken.
Risperdal 31.10. 2018 um 11:23 Sedoanalgesie widerspricht dem Beteiligungsrecht als juristischer Person. Schmerz motiviert zur Selbstfürsorge.
Sedoanalgesie 8:31 dressiert auf Nähe.
Nylonstrümpfe 8:44 Schweißfüße
Schweißfüße 9:07 Schlafwagenromantik gegen Einsamkeit
Einsamkeit 9:20 Grenze schützt. Sie ermöglicht Selbstverwirklichung.
BGE 9:22 freiheit an sich
Freiheit 9:23 Massentierhaltung
Massentierhaltung 9:35 wir lassen uns treiben 9:44 Einsamkeit ist kostbar. 9:48 Geisel geben Machos Sinn und Perspektive. Sie erleben sich dann als Hirten. Distanz schützt.
distanz 9:49 Themenreduktion
Themenreduktion 24.8. 2018 um 6:34 Weg zum Selbst
selbst 12.2. 2003 um 21:48 kannst du dir vorstellen, dass sich jemand neben dir beobachtet fühlt, sobald du ihn nicht mehr beachtest und ganz bei dir selbst bist?
Statistik 10:24 PCA Biplot
reisVerschluß 10:25 Spaghettiträger
Wiederverkaufswert 10:26 Sargtischlerei
MondlandungFragezeichen 10:28 Scheidung in der Geschlossenen ist für manchen Selbstschutz
Selbstschutz 5.10. 2015 um 20:41 pfuschen und vertuschen
Nervosität 10:31 draußen ist draußen und weit weg. wenn es nicht weit weg ist, ist es keine nervosität sondern nur gleichzeitig.
gleichzeitig 10:32 themenreduktion lohnt immer, egal wer wo was wann wie von wem will. danach ist auch vorher.
danach 10:34 glasaugenabgabe bitte nächste tür rechts
Sprachgewalttäter 10:36 assoziativst kriegt von mir den zuschlag für das stichwort des jahres, falls es jemals gelb wird
assoziativst 10:37 autsch, da isses schon. bitte nicht nochmal schlagen
10:39:41 Uhr über Gelb im zdf labert grad einer wie wolfgangbeer. ebersberg onair, grusel. jetzt knackt mein nacken, als ob der chip explodiert. nie wieder pringles. ist das schon der tunnelblick, wenn ich nur noch in negationen denke? wahrscheinlich.
Experte 10:47 es gibt foren, da wollen dir wiederholungstäter erklären, welche kochsalzkonzentration die todesspritze am schmerzärmsten anmuten lässt - experten durch erfahrung im facharztrang, kongressgestählt und hochvergütet, also leute mit bühnenerfahrung.
Tagebuch-einer-Eintagsfliege 11:04 Er zeigte eine extrem hohe Konstanz und das in dem Alter! 11:06 Hamsterradspezialisten träumen vom eigenen Tag. 11:07 Schleichweg als Chance
Fluchtlink 11:09 Alleenrecht
Alleenrecht 11:12 Ab drei Bäumen greift die Erhaltunssatzung, ab vier Bäumen Forstrecht. Ab fünf Bäumen dürfen Bäume dann nicht mehr eingezäunt werden, um Elefanten nicht auszugrenzen. Irgendwann werden sie so bestaunt werden wie heute die letzten Geparde. Mehr Stadtelefanten für Blasewitz!
Erhaltunssatzung 11:15 Luft muss bewegt werden. Atme!
Deutschlands-beliebteste-Wichsvorlagen 11:18 Bärenfett
Bärenfett 11:19 Karl May liebte seine Dielenbretter. Halbdresden wichste damit. IMI war die einzige Möglichkeit, das Holz wieder freizulegen: Das Waschpulver mazeriert den Gilb bis auf die Knochen, die dann harleyfein blinkern. Ohne Kautschuk sparst du immerhin den Hörschutz.
Gilb 11:28 Pharaonenschmand
11:31:10 Uhr über urknall das erste berühren der standbytaste. man lernt sich kennen und den technischen redakteur schätzen.
Pharaonenschmand 11:32 Präfinales Geblödel kann in Mitbestattung münden. Ein Hauptgrund dafür, warum ich nie Pilot werden würde.
Kompostnadel 11:35 Der Blaster ist tot: 5 von 10 Stichworten sind von mir.



Kernfamilie 11:39 Urknall 11:41 Tellerrandverwaltung 11:42 Psychiatriesierungsbevollmächtigte
amtotesten 11:43 wertschöpfungskettenrasselotontester sind häufig überzeugte schallschützer
schallschützer 11:49 pflegen den guten ton
Leute 11:55 yamamoto kniet nicht und glaubt, dass er trotzdem nützt statt lediglich hackordnung zu klären
Hackordnung 11:57 Stalker
Bemuttern 11:59 Mogli im Schlüsselkindergarten
Eichenlaub 12:01 Gerber
Residualkategorie 12:04 Schizophrenie als F20 hat Wühltischcharme. Jeder nimmt sich das raus, was seinem Budget am ehesten guttut. Der eine die aus der Medikation resultierende Leukämie, der Andere den Mehrwert aus der Behindertenwerkstatt. Da F20 tatsächlich nix weiter als DerRest bedeutet ist keine weitere Struktur nötig um Zugriff auf das Kontingent zu erhalten. Tragisch bleibt, dass nicht mal der BPE einen Überblick über die Wohnungslosigkeit seiner Mitglieder hat, aber schon wissen will, wie hoch ihr Anteil an denen ist, die in der Psychiatrie sterben statt auf der Straße zu verenden. Mit dem Berliner Modell für Räumung wird das immer bedeutsamer. Denn die charakterisiert den in Segregation nach mangelhafter Chorusline mündenden Alltagsfaschismus am simpelsten.
Alltagsfaschismus 12:10 Fastnachtpappel
Residualkategorie 12:12 Beziehungsarbeit ist Mülltrennung
Wühltischcharme 12:14 Maulwurfspei
Dunkelstern 12:15 Auch ein schmaler Flur gewinnt durch Spiegel und Licht. 12:16 Labyrinthose des Tiefseeschwammes
Notfall-Kommando-Hologramm 12:19 Polyarteritis Nodosa als Erektion zu bezeichnen, braucht Distanz. Geht aber oder besser: Läuft.
Labyrinthose 12:23 Sturm im Wasserglas 12:26 Heute schon was vor? Zeichnet die gleiche Sache 1. mit der „falschen“ Hand, 2. auf dem Kopf stehend, 3. mit geschlossenen Augen und 4. mit der falschen Hand, auf dem Kopf stehend und mit geschlossenen Augen!
kopf 12:29 männer machen mit geschlossenen augen mehr druck (einpunktfeldstudie)

12:46:30 Uhr über

Uploadfilter

Egal. Ich hab
Teletext!

Dieter 17:07 Nuhr versucht sich neuerdings als Galeerenschwuchtel zu profilieren, wobei seine Einpeitschergags erschreckend altbacken anmuten. Eine seinerseits erhoffte Alltagshysterie schreibt er nicht etwa seinen ach so tagesaktuellen Einlassungen sondern der allgemeinen Unterbeschäftigung zu, sodass es noch ein Wunder ist, dass er nicht im selben Moment Heil brüllt. Er ist genauso leicht zu übersehen wie zu vergessen - ein Dieter von vielen. Artikel13 ist nichts, was ihn bewegt. Er spammt lieber Auge in Auge zu.
Propagandist 0:50 Hab heute tatsächlich diesen quälenden Sender gehört, wegen dem ich monatelang Rostafenster entwerfen musste um von meinem Chef vor der Geräuschkulisse überhaupt noch wahrgenommen zu werden. Der war weiter weg als mit Kopfhörern. Was er hörte, war mir unklar. Nur dass er nicht mal aufblickte, während ich mich mit den Plakaten vor ihm aufbaute. Ihm war egal, was ich wollte. So ging es ihm offensichtlich mit den meisten im Team. Das Radiohören füllte ihn hinreichend aus. Immerhin war er vor Ort. Es war nicht sein Traumjob. Damit quälte er nicht nur sich selbst. DLF war es.
DLF 0:56 der vertrieb dieses monstrums bezeichnet dich mit stoischer gelassenheit als mann, auch wenn du mehrfach korrigierst. nur das abokündigen funktionierte sofort. das scheint eine insel der glücklichen zu sein. irgendsoeine müllhalde gestrandeter misanthropen, die sich ein wirsindglücklich zum ziel gesetzt haben. es ist ein harter prozess. aber was so ein echter workaholic ist, der lebt sein leid bühnenreif aus.

Samstag, 16. März 2019

Seelenraub 0:44 Ehe 0:49 Sich ungeliebt zu fühlen ist das Eine. Aber die, von denen man sich nicht geliebt fühlt, zu zwingen einander beim Verhungern zuzuschauen, braucht schon einen hohen Aufwand an äußerer Gewalt. Jemand derart in den Wahnsinn zu treiben, ist grausam. Sachsensumpf funktioniert so. Er ist widerlich.
Notfall 15.2. 2019 um 10:47 Ruinenverwertung macht Fastnacht zur Systemgrenze. 21.4. 2017 um 17:26 Menschenhandel per Aufenthaltsbestimmungsrecht statt UN-BRK 19.9. 2015 um 20:36 Grad noch eben auf Augenhöhe und schon ein Fall. 1:03 die chronologie der permalinks ist gehackt worden. das ist zwar kein notfall, aber blöd.
überbeamen 22.11. 2018 um 1:19 hab den spleth angeklickt, aber das interface ist dicht. meine tastatur führt ein eigenleben. beim werweisswaschat war das oft. der mod war einen großteil der zeit dadurch nicht in der lage einzugreifen. eingreifen hieß, neuankömmlinge auf den chatzweck hinzuweisen, schnattern zu bremsen und widerspruchsgeister zu kicken. klar dass die tastatur dann blockiert wurde. ein bisschen hat die klickerei von damals dich ahnen lassen, was es bedeutet nerd zu sein. spatzenhirn und miniaturhippocampus, konzentriert bis zum parkinson, als ob die nächsten fünf sekunden über sein oder nichtsein entscheiden. die denke zu verstehen, hieß den jeweiligen alltag des anderen ahnen zu wollen. aber wer in seinem eigenen team zurückgezogen agiert, wird auch im chat nicht unbedingt redseliger. das war also eher ein treffen der engagierten schweiger mit ein zwei ahnungslosen dazwischen die dann die welt aus der jeweiligen knopflochperspektive erklärt bekamen. wer ständig quasselte wurde gesperrt, ich also so gut wie immer
nopflochperspektive 1:11 Columbia
Herrenfeinstrumpfhose 1:13 Knickebocker
RasmeaOdeh 1:20 Die Beobachterin mag sie nicht. Sie scheint sie an ein gemeinsames Erlebnis zu erinnern.
DieEinsamkeitDesBewusstseins 1:24 Und immer wieder die Standardantwort IchWarNichtDabei. Ein Protokoll ist ziemlich wenig, aber immerhin ein Anfang. 1:26 Das Recht des Stärkeren bei der Treibjagd ist eindrucksvoll. Wenn ein Jäger sich dann als liebenswert erlebt, ist das ernüchternd.
Treibjagd 25.2. 2010 um 22:12 Auf der Suche nach eigenen Gedanken versuche ich mich zu erinnern, immer sicher, dass ich die Einzige bin, die sich für meine Gedanken interessiert. Diese Anonymität ist beruhigend. Das kann nur Internet.
Anonymität 4.9. 2003 um 15:39 Kompostnadel 1:31 Es ist schon rührend, dass niemand die Kompostnadel seit HendrikHeys Versprecher am 4. September 2003 angerührt hat, danke. Ich lasse sie blau.
wahnsinnig 1:37 just surfed in googelt. ehrlich gesagt, denke ich das nicht. es ist eher eine vermutung. »1 Mal« zu googeln lohnt sich wahrscheinlich auch nicht für jeden. roswitha ist so jedenfalls nicht zu finden.
Roswitha 1:39 Kompassnadel wollte er sagen, Kompostnadel sagte er. Der Freud hatte ihn.
Ätzmolch 1:43 wie ein wesen, dessen haut fast ausschließlich aus schleim besteht, ätzen kann, ist mir ein rätsel. faszinierend sauer muss der gewesen sein. das war bestimmt eine harte arbeit, ihn so weit zu bringen.
Kompostnadel 1:45 nun auch in gelb
HendrikHey 1:59 ok, es gehört schon ein gehöriges stück arroganz dazu, nie nach dem familiennamen zu fragen, nur weil du dir sicher bist, sie am nächsten tag wieder zu sehen. nu isse weg. irgendwo.
irgendwo 2:09 asthma wird bei amokläufern selten explizit erwähnt. offensichtlich ist das überflüssig. ein weißer schimmel sozusagen.
Uploadfilter 8:53 Sich den Nick Kevin O. zu geben, mag ein Anfang sein. FaulkeYue ist auch nicht an einem Tag gewachsen. Nur Mut.

Apropos Prozessmanagement 1:12:35: Wer Pentobarbital#Narkose zur Kastration fordert, MUSS sie auch bei der #Schlachtung einplanen und danach #Dialyse des Schlachtgutes gewährleisten um #Verbraucher zu schützen. Denn #Eutha77 (ebenfalls Pentobarbital) ist nicht als Lebensmittel zugelassen. Für Kastration genügt #Regionalanästhesie, wenn der Veterinär sein Vorhaben mit dem Protagonisten ausreichend kommuniziert.

11:46 der anwalt braucht offensichtlich geld, dass er den streitwert so hoch ansetzt. angesichts der brago erinnert das in vielem an die goä-machos, die per asa-klassifizierung eigenheim und urlaub finanzieren. falls der bpe den anwalt finanziert, trete ich hiermit aus dem bundesverband aus. macht eure scheiße selber. dafür ist mir meine zeit zu schade. mir tat schon leid, das nina hagens erstes telefoninterview ausgerechnet mit ihm sein musste. der kriegt doch den hals nicht voll. ein bayer wie er im buche steht.

12:04 Welche Erfahrung habt ihr mit dem insgesamt kostendämpfenden und von daher nachhaltigen #BerlinerModell bei Räumung gemacht? Wie werden BPE und #SPD (sozialpsychiatrischer Dienst) dabei einbezogen? Im konkreten Fall ging es um die #NachbearbeitungEinesEuGHUrteilsBeiZwangspsychiatrie.



12:53 in welchen intervallen aktualisiert ihr benachrichtigungen? zum jetzigen zeitpunkt behindern sie mich mehr als sie mich unterstützen. solltet ihr die intervalle weiterhin so unkomfortabel gestalten, sehe ich mich gezwungen, die benachrichtigung zu inaktivieren.

16. März 2019 um 12:50 Uhr


13:05 Wie hoch ist der Obdachlosenanteil im BPE? Wäre es denkbar eine #AGWohnungsloser innerhalb des Bundesverbandes zu gründen, der sich in die Initiative #DaheimStattHeim einbringt? Die Betroffene wurde aus einer Zwangsunterbringung per Obdachlosigkeit von der regionalen Kirchgemeinde in eine Mietwohnung vermittelt und dort per Berliner Modell vor die Tür gesetzt. Das Gespräch mit ihr überfordert mich persönlich innerhalb weniger Minuten, da sie mich wie einen Anwalt zu instrumentalisieren versucht statt im Hier und Jetzt zu planen und zu organisieren. Von Haus aus ist sie Pianistin, also das Akzeptieren vorbestehender Struktur gewohnt. #Zwickau

Taylor


20:21 Ich war heute und gestern kaum online, weil mein Computer ständig abstürzt. Missbrauch ist schon zum Schreien. Wenn das Forum dafür Raum gibt, den Halbwahr nutzen mag, würde ich mich freuen. Das Forum ist ein geschützter Raum. In der eigenen Familie könnte dasselbe Thema äußerst explosiv sein, noch bevor er es für sich selbst schlüssig formuliert hat. Ich erlebe häusliche Gewalt erst rückblickend als Gewalt. Meine Tochter spiegelt es mir, sobald ich mich so verhalte wie ich es als Kind erlebt hatte ohne dass ich es bislang als Gewalt einzuordnen gelernt hatte. Es ist ein Prozess. Welches Medium Halbwahr am meisten unterstützt entscheidet er selbst täglich neu, sobald er es mag. Wut zu spüren ist der erste Schritt um nach funktionierenden Schritten zur effektiven Selbstverteidigung zu suchen. Ich hab da in den letzten Stunden ziemlich stark meine Erwartungen an bereits gedruckte Erfahrungen zurückschrauben müssen. Da wurden Choreografien angeboten, die ohne weiteres als fremdgefährdend zu bewerten sind. Vom Kehlkopfdruck beim angetüterten Partygast bis hin zur Selbstgefährdung durch kreislaufwirksamen Körpereinsatz beim Kungfu ohne vorheriges Training. Immerhin hab ich mein MoPro Fitnessarmband inzwischen soweit, dass es ab und an Kreislaufwerte abbildet, ohne einordnen zu können, wie störanfällig die Aufzeichnung und die Alarmfunktion sind. Will sagen: Missbrauch ist nicht nur etwas Biografisches sondern sehr schnell auch etwas Momentanes und damit Anlass zum Austausch zu Mitteln, Möglichkeiten und Wegen und nicht zum Löschen des Accounts für mich.

Freitag, 15. März 2019

Unverträglichkeit 16:47 1:45 uhr deutscher zeit begann die schießerei in neuseeland, kommentiert wurde sie in volle kanne in dem moment, als ich das wort neuseenland in eine mail schrieb, um spaziergangswissenschaft zu beschreiben. wenn überwachung sinn haben soll, darf sie nicht nur den kommentierenden unterhalten. sonst rudimentiert sie zur performance, die lediglich dazu geeignet ist, den überwachten einzuschüchtern. bei verkehrsmeldungen bin ich das inzwischen gewohnt. für amoklauf ist es mir neu. die gez ist zum kotzen. ich wünsche jedem dieser kasper, dass er genau so vermarktet wird, sobald es um sein eigenes leben geht. das ist soo widerlich wie porno an sich. so viel jedem, der sich beim abschießen meines notebooks einen runterholt.

17:06:30 Uhr über

MDRkultur

staffelt verkehrsmeldungen mit
- »stoßstange ...« (hörbare atmung)
- »wilsdruff« (leichte stimmhebung)

wer es witzig findet, steht nicht im stau. dicke alte männer, die träumen, nerven überall. es gab mal eine zeit, da war das verlesen noch praktikantenjob. mittlerweile lässt sich den spaß offensichtlich keiner mehr entgehen.


MDRkultur 17:41 Grau, kalt, ekelhaft, uneinladend und unmotivierend.
starren 17:45 focus on your nose
Amerika 19.1. 2004 um 17:43 Disney in Manhattan
Waldschratt 17:54 Brüheinheit mit Anstecknadeln, Zepter und Manschettenknöpfen

RichardGrenell 10:01 Seminome werden überbewertet, Chemotherapie überhaupt.
Mercedes-Luft-Filter-Box-Gehaeuse 10:11 Begnadeter Schlamm
Schlamm 10:14 engagiertes schweigen bei langeweile: so haben wir das gelernt. der kerusker qualmt.

10:23:28 Uhr über

Schlamm

Kajal macht aus jedem Auge Todesanzeige. Notfalls tut es auch die Hornbrille.

Kajal 10:25 Schießschartenhilfe

Nutter 10:11 Schlanger Online-Beirat 10:13 Beim Beben zuschlagen? EinegroßeUnruhewegendesÜberfalls 10:15 Amtsarzt als Goldsucher ... Geht ...