Montag, 27. Mai 2019

Küche planen
19:20 Bei PSI testen Dritte im Haus grad 5G mit dem Ergebnis, dass die Türen sich nicht regelmäßig per Elektronik öffnen lassen. Es sind also nicht nur gesundheitliche Handicaps zu erwarten. Die mussten auf den Rambomodus umswitchen um den Hochsicherheitstrakt zeitnah zu betreten.

Hab Fences in der Bibliothek abgegeben, ohne Denzel Washington zu schreiben, dass er mir fehlt. Ich finde, das ist ziemlich erwachsen. Fast erwachsen.
Opfer 20:16 aluservietten beim seiltanz zwischen verblöden und verstrahlen
aluservietten 20:16 steingrau

20:15 Es geht neben Frequenzen auch um Feldstärken, also um das Abstand-Quadrat-Gesetz wie bei jeder Beziehung, die Wellen schlägt.
13:39 Raum / Atrium / Situation / Zuhörer zu sein, bewegt :) In jeder Verelendung ist auch das aus der Hüfte / den Lenden Kommen enthalten – jedes Ende birgt einen Anfang. Sei der Samen … El Ende kommt fast spanisch daher :)
Person 9:55 Fakenews sind das, was sich aus den Arztbriefen in der Psychiatrie entwickelte: Wenn du einmal erkannt hast, dass du als Psychiater über den, den du weggedröhnt hast, jeglichen Blödsinn behaupten kannst ohne dafür haftbar gemacht zu werden, liebst du diesen Beruf mehr als die Wahrheit. Schriftsteller sind Waisenknaben dagegen.
Kaliumpermanganat 9:57 Mango & Safran
Kindheitserinnerungen 10.7. 2017 um 20:23 Pudelohrenschmalz riecht nach Rührei. Aber nur, wenn du auf Butter zum Braten verzichtest. Es gibt eigentlich nur ein einziges pudelähnliches Öl: das von Sonnenblumen. Sogar bei schwarzen Pudeln. Man sollte es nicht für möglich halten. Die Untersuchung war kompliziert und erforderte viel Geduld auf beiden Seiten. Sie jagte mir gewaltigen Respekt vor allem ein, was auch nur annähernd an Conny erinnerte - vom Physiologiedozenten bis zur Spindpartnerin im OP, obwohl keiner der Beiden Connys unwiderstehlichen Blick nachahmen konnte. Er war mir in die Wiege gelegt worden. Ein Gastgeschenk. Wer kriegt schon einen Pudel zur Geburt geschenkt?! Noch dazu von einem Dissidenten. Einen Dissidentenpudel, der Adenauer zu doubeln hatte, von einem EbenNochProfessorGewesenen, der beim Fluchen nicht darauf geachtet hatte, wer ihm da grad zuhörte. Der restliche Wurf hatte es noch schwerer: Churchill und Stalin hießen die beiden Anderen. Der erste eigentliche Doppelgänger, der sich mir dann zu Schulanfang in den Weg stellte, erinnerte auch eher an Theo Lingen und popelte wahrscheinlich oft oder hatte Bluthochdruck oder Beides. Nach der Schule arbeitete er in einem Milchwerk und schwärmte von Aluverschlüssen für Glasflaschen. Bei jedem Deckel, den ich öffnete, sah ich ihn vor mir und die Flaschen, die auf dem Fließband an ihm vorbeiglitten. Selbst Johnny schien meine Verwirrung zu spüren. Sein straßenköterblonder Sauerkrautbehang brauchte keine Pomade. Je mehr er philopsophierte umso weniger hörte ich ihm zu. Er wurde Katechet. Einer voller Würde, nehme ich an. In Ingos Büchern hab ich ihn bisher weder gefunden noch gesucht. Manches ist eben zu intim, als dass es Schulze beschreibt.
Kindheitserinnerungen 10:02 heute schon coram publico gespiegelt worden? pantomime verbindet.

Freitag, 24. Mai 2019

schick 8:17 Kükenschreddern in der Küche
Küche 8:20 Gemüse-KZ
Lohnsklaverei 8:21 Genusshandwerk
Hoffnungskaktus 8:22 Postbank

8:26 Christian Dick taucht auf http://www.beck-gewuerze.de/.../das.../ansprechpartner.html nicht auf. Vielleicht geht es da auch eher um den Außendienst, der den Kunden nahegebracht werden soll.

Hoffnungskaktus 8:40 Die Wessies feiern das 70-jährige Durchpeitschen ihrer Verfassung gegen Ostdeutschland dank fehlender Volksabstimmungen. Bleibt Volksabstimmungen per se ins Europaparlament zu wählen. Mittlerweile hat sich zu dem Zweck eine Partei formiert.

wessies 8:52 Genitalmonstranz
Diese-Exekution-wird-Deine-eigene-Mutter-ausführen 8:55 Exit = Ausgang, Loslassen

8:58 die schumann sah den schumann in einem elfenbeinturm. gebeine sind wichtig

Handlungsspielraum 9:04 Casino
Casino 9:07 Die sächsischen Spielbanken sichern dem Land den Gewinn, den PorzellanmanufakturMeissen und beide Flughäfen nicht bieten. 9:07 Brahms liebte BadenBaden.
liebt 9:22 »alles, was danach kommt, ist zu spät«, sagt das kind. #dealerlatein frei nach novalis
Novalis 9:31 easyfitness wirbt mit arianagrande in lildicky's video zu earth.

9:33 es ist das fallbeil der jacobiner

9:36 gar nicht in netto-shirt-rot :( ich war ganz auf den fuß fixiert, als wir uns begegneten

9:47 verliebtheit SKAT

blutrünstiger 9:48 Bewunderer

12:01 dein lebenstempo entscheidet, inwieweit du stress im vorfeld wahrnimmst und woopst.

Donnerstag, 23. Mai 2019

4:30 Es gab mal eine Zeit, da dachte ich bei Maggie sofort an Liebstöckel. Aber das stand das WtC auch noch.

9:25 Demut ist ein sekundäres Gefühl, das sich aus anhaltender Angst ergibt, und damit Symptom für eine ungesunde Situation. Wie es dir selbst mit dem Wort geht, spürst du am Armlängentest: Ergibt sich aus der Aussage "Ich werde gesund" ein Nein, könnte das auch Demut sein. #KlinischeÖkologie https://armlaengentest.innerwise.com/de/armlaengentest Lass dich nicht so hängen, schnauzte meine Schwester auch immer nach den Schlaganfällen an. Jetzt toppt sie es mit KennstDuDenNoch, um sie auf IchBinDement zu konditionieren. Sie kommentiert das Geschehen mit einer Katalepsie, die selbst die Queen nicht perfekter beherrscht. Im Pflegeheim sind die Zeiten vorbei, in denen die Fernbedienung noch als Zepter fungierte. Jetzt sitzt sie im Rollstuhl mit dem Rücken zum Fernseher um sich auf das Schöne im Leben zu konzentrieren: Vaters abwesendes Gesicht. Für mich hat sie nur eine Diagnose: Überlastung. Ich komme in ihren Gedanken nicht mehr vor. Das hat sie schon erledigt. Sie ist perfekt. So ungefähr muss es sich anfühlen, wenn du dein Kind als Letzter aus dem Kindergarten holst.

9:44 Tempelstürmer ... Mit einem Schuldeingeständnis haftet weder die Klinik noch ihre eigene Berufshaftpflicht mehr. Trauer ist da noch Grauzone. Sie impliziert die Möglichkeit von Schulderleben oder zumindest ein Bewerten des Geschehens als NICHT ALLTÄGLICH. Das braucht offensichtlich Zeit. Dem geht die Bestürzung hoffentlich voraus. Dass der Kontakt zu den Klinikmitarbeitern im Rahmen der Ermittlung nicht der herzlichste sein wird, war klar. Als stationär Untergebrachter würde ich den auch nicht unnötig ausdehnen, nachdem sich zeigte, dass das lebensverkürzend sein kann. Genesungsbegleiter könnten da Mediatoren sein, falls sie bescheuert genug sind Blitzableiter spielen zu wollen, zumal der Patientenvertreter des Hauses ein berufserfahrener Richter ist, der jeden Einzelnen lebenslang zur Schnecke machen kann, dass der Betroffene nur noch von HARTZ4 träumen kann, ohne jemals den Anspruch aus eigener Kraft tatsächlich rechtfertigen zu können. Dort hackt sich eine andere Liga. Da geht nix ohne EUGH und WHO.

14:00 wenn da so viele baustellen sind, wäre da nicht das bearbeiten von schuld, schuldgefühl und grenzverletzungen per gesprächstherapie (rogers) nicht sinnstiftender als sich auf ritualisierte werkstattroutinen zu beschränken? oder sind die übergriffe durch das gemeinsame wohnen so massiv, dass du durch den gruppenrückhalt in der werkstatt erst emotionale stabilität gewinnen musst

14:45 Wenn du die WHO her nimmst, ist sie krank, sobald sie unzufrieden ist. Abrechnen kann die Unzufriedenheit als Anlass für die von ihm erbrachte Leistung aber nur jemand, der von der Kasse anerkannt wird und der genau die Leistung erbringt, die die Kasse zu vergüten bereit ist. Insofern nützt dir die Kategorie krank nicht mal im Rechtsstreit. Das mit dem Hausrecht konnte für sie Anlass sein, deine Geschäftsfähigkeit infrage zu stellen, wenn sie die Krähe ist, die du erlebst. Mütter sind ja auch nicht den ganzen Tag gleich. Ein Sozialarbeiter kann manchmal ein guter Freund sein. Manchmal kann sogar ein guter Freund vermitteln, auf dass deine Mutter ihre Grenzen zu akzeptieren lernt. Meine Tochter geht in solchen Phasen auf Audiobotschaften per Whatsapp über. Dann hat deine Mutter die Chance sich selbst zu hören und kontrollierter zu reagieren.

15:32:02 Uhr über

diät

Lieblingsessen genießen
Hungersignale verstehen
mentale Übungen

17:30 Das Haftrecht wäre interessant. Mir hat es letzte Woche ein Großgerät geschreddert, das mit einer höheren Stromstärke abgesichert war. Wie ist das mit der Nachweispflicht der Konstanz des anliegenden Stroms? Leistet die der Vorstandsvorsitzende der Telekom Timotheus Höttges, Oberbürgermeister Dirk Hilbert oder DREWAGGeschäftsführer Dr. Frank Brinkmann?

Bei der DREWAG gilt man ja schon nach Chemieunfällen elbaufwärts als paranoid, wenn man wegen Uferfiltratanalysen im Hosterwitzer Wasserwerk anruft.

Auch der Baumbestand hängt mittlerweile davon ab, ob sich die DREWAG genötigt sieht, ihre Medien so druckstabil zu verschalen, dass sie nicht auf Gehwegen sondern in der Straße verlegt werden können.

Kommt dann ein derart konkurrenzloser Partner wie die Telekom hinzu, ist das schon eine fragwürdige Machtkonzentration, die so wohl nur mit einem Oberbürgermeister umsetzbar ist, der keinem Fraktionszwang unterliegt.

Jetzt auch noch rotzfrech zu behaupten, dass 5G keine ionisierende Strahlung verursacht, erinnert an den Schmäh, den Hilbert bewies, als er aus Kostengründen außerhalb des 26-er Rings auf öffentliche Toiletten verzichtete, 1.000 Euro Ordnungsgeld für Wildpinkler forderte, breitgrinsend den Kurort-Titel für Dresden beantragte und den Welturologenkongress in Dresden begrüßte.

Dass der danach beim Städtetag und sogar in Florenz aufzutauchen wagte, macht den Umstand nicht weniger komisch. Der ist reif für Sizilien ganztags. Dort hat Schmierenkomödie Tradition. Vielleicht adelt ihn sogar irgendwann der thailändische König für die Clownerie.

18:43

  1. hattest du bereits die teilhabe am arbeitsleben bei der arbeitsagentur beantragt?
  2. wenn ja, bist du von der arbeitsagentur an die rentenversicherung verwiesen worden?
  3. ist das anliegen der werkstatt die leistungsdiagnostik und medizinische reha um anspruch auf förderung der beruflichen teilhabe durch die arbeitsagentur zu erlangen oder ist das das einzige regionale angebot, das euer psychiatriekoordinator bietet?
  4. wann hattest du das letzte gespräch mit deiner krankenversicherung?
  5. du hast das recht auf eine eigene wohnung und ausreichend essen.
    1. hast du auf dem sozialamt einen antrag auf grundsicherung / wohnberechtigungsschein gestellt?
    2. hier gibt es auch den dresden-pass bis zu einer bestimmten einkommensgrenze.
    3. magst du einen schwerbehindertenausweis beantragen? mit dem steht dir dann auch eine intensivere betreuung durch die rehastelle der arbeitsagentur zu.
ein sozialarbeiter klärt das im rahmen einer soziotherapie, die die werkstatt leisten müsste, wenn sie zertifiziert ist. das fände ich entspannter als auf die betreuung der eltern zu setzen, die in den letzten jahren vielleicht eigene leistungsgrenzen erlebt hatten und überlastet resignieren.
19:12 welche arbeitsinhalte strebst du an? wie positioniert sich die krankenkasse zur werkstatt? du zahlst ihr ja versicherungsbeiträge, sodass sie eine bringepflicht zur wiederherstellung deiner selbstwirksamkeitserwartung hat. wie unterstützt sie dich in dieser phase? meinst du mit verrückt hin- und hergeschoben wie ein wanderpokal ohne die richtung selbst bestimmen zu dürfen?

20:04 dem käme ein berufliches trainingszentrum (btz) entgegen. bei den praktikas, die du selbst organisierst, steigerst du die verweildauer allmählich, bis du den vergleich der teams lage- und handlungskompetent vornehmen kannst. dem geht ein neigungsbogen voran, um deine vorauswahl der praktikumsangebote zu vereinfachen. die fragebogensoftware ist nicht unbedingt optimal aber ein versuch das, was im 6-minuten-tagebuch beim zurückverfolgen von dankbarkeit und glück zeitraubend erscheinen mag, abzukürzen. allerdings kann es dann sein, dass du zum wachs in den händen deiner mentorInnen wirst und dich in jede von ihnen verliebst. insofern ist die werkstatt schon stabiler.

7 20:24 »Eine zunächst als angenehm oder neutral empfundene Tätigkeit verliert im Zuge der häufigen Wiederholung den positiven Aufforderungscharakter für die handelnde Person – es kommt zu einer ausgeprägten Abneigung gegenüber der Handlung.« Wiki zu Psychischer Sättigung

22:57 es ist schon erschreckend, dass ausgerechnet wiese das fazit zieht. er zählt zu den menschen, die on air derart kontrolliert auftreten, dass ich für seine explosionen tag und uhrzeit benennen kann.

unangenehm 23:36

Ärger

Wut

Groll

Angst

Stress

Gefühl nicht genug zu sein


8:51:50 Uhr über

Vehemenz

gepflegte Leere

Mittwoch, 22. Mai 2019

29.11. 2001 um 13:44:44 Uhr über

Behörde

B!
Ja?

Anschluss 2:27 hab mutters lieblingsserie tatsächlich angeschaut. sie ist noch schlimmer als rote rosen und sturm der liebe. inzwischen verstehe ich ihre als demenz verbrähmte starre. sie ist sauer nicht die queen selbst zu sein und fühlt sich deshalb betrogen, gedemütigt und enttäuscht. offensichtlich war ihr die fernbedienung entglitten. es ist schlimm im falschen film zu sein.

2:31 es geht eben nicht um biathlon. im ernst: je konkreter der sachverhalt umso eher kann sie es blind verstehen. dass sich in der selbsthilfeszene jeder vor einer unterschriftsleistung drückt, sobald es nicht um sein eigenes anliegen geht, ist nichts neues. sonst wäre es ja keine selbsthilfe sondern ein dienstleistungsunternehmen. sie saß ja auch in genf dabei, als die deutsche zwangspsychiatrie zu verteidigen war. wer könnte einer blinden denn nicht verzeihen, dass sie blind ist? dass es auch anders geht, beweist ein blinder medizinsoziologe aus meinem kiez, der für den kiez im kiez kandidiert und noch nicht derart erfolgsverwöhnt ist, sodass er zuhört und zeitnah persönlich antwortet. hab ihm alle drei stimmen gegeben.

9:34 schön, dass du dich den erwartungen dritter derart öffnest, dass es dir ums können, die befähigung geht. hab grad „leichter durch den alltag ohne reizüberflutung“ von suzann und cordula in der hand, die nicht nur überlegen, wer oder was geht, sondern auch daran erinnern, was sie wollen. vielleicht ist die eine oder andere anregung für mich dabei. andere zu vertreten ist stress, wenn ich eigentlich grad lernen mag, wie ich mich selbst vertrete. stress täglich neu dankbar zu bilanzieren ist der sicherste weg vom schließer zum glückskind, sonst ende ich eines tages als garderobenständer wie das elisabeth. will sagen: globalisierung ist nicht die antwort auf alles.

9:48:42 Uhr über

Gott

rudimentierst du zum zentralgestirn, hast du es endgültig verkackt. dann ist der geordnete rückzug die einzige option.

Gott 9:52 lässt bäume für sich arbeiten. er verwaldet die welt. er ist der erste, ein förster.
Förster 9:56 "Ein steiler Pfad steigt an der Burgruine vorbei zum Eingang des Forstbotanischen Gartens. Auf dessen Terrain kann der Besucher etwa 2300 Gehölzarten aus aller Welt kennenlernen. Vom Mammutbaum und der Sumpfzypresse, die in geologischen Zeiträumen die unterirdischen Wälder der fossilen Lagerstätten gebildet haben, bis hin zu Exoten wie der Japanischen Sicheltanne und der Dahurischen Lärche. Einige dieser Baumpersönlichkeiten sind an die 200 Jahre alt." (Grober über das Arboretum in Tharandt) Der Tharandter Wald ist sprichwörtlich oft verheizt worden und trotzdem eine akademische Meisterleistung. Damit ist er bildgebend für die Intuition seiner Schöpfer, der Baumärzte.






11:07 Tja, die Welt hält mehr für dich bereit als #SpicyGirls es vermuten lassen. Da ist es manchmal von Vorteil niederknien zu können, um dem Berlichingen einen Dienst zu erweisen.


11:16 Mit dem Oberbegriff Überlastung / Stress hast du die Kategorie, um dieses Selbstwirksamkeitserleben als Arbeitsunfähigkeit abzuwatschen, zumal insbesondere Schuldgefühle eine erhebliche Behinderung darstellen. Dass Schuldgefühle durch die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nicht nachlassen, klärt die Bedeutung von Themenreduktion auf Beglückendes beim Entlasten. Das Umswitchen von Schuld zu Glück / Zufriedenheit macht Arbeit. Die zu leisten ist Anliegen der die Genesung Begleitenden bis zur Wiedererlangung der Arbeitsfähigkeit. Das Leben ist schön, zu schön um sich medikamentös wegzudröhnen.

11:28 Wunder gibt es immer wieder, BewunderInnen auch. Wie sagte schon Goethe? Mehr Licht. Wunder heißen es willkommen, BewunderInnen sind komplizierter. Manche werden zum Dauerschatten.

11:36 Hans im Glück kann jeder sein Wenn er sein Herz einem andern gibt ... Wie heißt es so schön im Sprechtheater? Die Körper rufen nach einander. 1, 2, 3

11:52 Kevin Warwick würde seinem Chip wohl eher einen Namen geben. Chelsea Clinton oder so. Seit ein paar Monaten interessiert sich ein Kevin im Blaster für mich. Hab selten sooft meinen Namen gelesen, dass ich fast befürchte nicht gemeint zu sein. Vielleicht geht es ihm auch nur um Fußball oder London oder beides. Sagte ich bereits, dass meine Schwiegertochter Agathe heißt? Sie ähnelt ein bisschen Bilal Hassani: Zwei lallen und der Hass ist saniert. OK, es ist komplizierter geworden seit Roy John tot ist. Da wird jede Narkoseaufwachphase zum Demenzmobbing.

BND 12:26 更恶心的是,他们还在包间里装摄像头,记录下性行为的全过程,然后在群里大肆传阅、讨论。


15:03 Angesichts des neuerlichen Erstarkens der Organhandelmafia ist es an der Zeit, dass Transplantatspender Produkthaftung auch mit dem Durchsetzen des GPS-Koordinatenvermerks auf ihrem Totenschein übernehmen. Sonst sind Spermabank- und Leihmutterkinder gleichgeschlechtlicher Partnerschaften langfristig benachteiligt. Oder welchen Kuckuck meinst du? Hiermit bedanke ich mich wie jedes Jahr bei meiner Mutter nicht abgetrieben worden zu sein. BTW: Hatte ich dir schon erzählt, dass das letzte Lebenszeichen von UWGroke auf Facebook von der Toilette des Offenburgerger Krankenhauses stammte?

15:13 Ich merk schon, bei dir wird das Familiengericht eher eine Klage auf Spermaraub abwehren müssen. Offenburg scheint so eine Art schwarzes Loch zu sein. Vaters Bruder und seine Frau sind dort für immer verschollen.

15:17 Die Doppelgänger machen einem überall das Leben schwer, zumal Onkel Herbert offensichtlich die Originalvorlage für den Mister Universum war, den dann Arnold kassierte. Mein Foron-Kühlschrank erinnerte mich noch 2017 daran. Sein Brummen war bei jedem Telefoninterview erklärungsbedürftig.

Lichtarbeit 15:39 Beim Lichen gibt ein Verein dem Genital ein Gesicht und heißt dazu herzlich willkommen. Da muss mann schon froh sein, dass es nur um eine Schönheitsnarbe und nicht um Sieche geht, wie das Anliegen befürchten ließe. Auch ist die Verwandlung nicht kafkaesk sondern lokal begrenzt. Allerdings kann das Einbeziehen des Phallus tatsächlich Einschneidendes nach sich ziehen. GliederfüßerInnen wie die SkorpionIn haben es da leichter, denn die erregt sich ohne sich dabei aus Sehnsucht selbst zu verzehren: Sie nimmt den Beiwohnenden vollständig auf. Satt zu sein, macht eben doch von Herzen glücklich.

Lichtarbeit

Klofußumpuschelung 16:16 hochwärtig
hochwärtig 16:18 wilder kaiser
Kaiser 16:29 Frau Mross wird mit verschiedenen Altersangaben von Google gefunden, sodass ich mir nicht sicher bin, ob sie sich wegen Thomas von ihrem Stefan trennte. Liebe passiert - Lady Marmelade.
Gabel 16:31 Bifurkation
Bifurkation 16:32 Karwoche beim Willkommen und Abschied der Wanderpokale
Rampenlicht 16:35 Ladezone
Gebrechlichkeit 16:42 »Bist du grazil, gebricht es dir nicht an Zerbrechlichkeit, wenn du erbrichst«, berichtete der Richter riechenden Rachens. Ihm kriegte zu Fuß gen Latrine.
Zerbrechlichkeit 16:51 Opferstatus
Ereignishaftigkeit 16:53 Gneisernte
Schnee 16:55 KZ-Entertainment
Entertainment 16:59 Greiser Genosse beniest Gneis.

17:27 Ich habe für verschiedene Themen verschiedene Ansprechpartner, genau wie jeder Andere in meiner Familie, sodass bei Interessendivergenz jederzeit ein Ausweichen möglich ist. Ich erinnere mich aber noch gut an den Tag, als ich eine Waffe in Vaters Nachttisch fand, als ich ihm eine Pediküre machen wollte und die Gerätschaften aus der Schublade nehmen wollte. In dem Moment achtete ich natürlich intensiver darauf, ob er in Gedanken ist. Letztendlich führte der Fund dazu, dass meine Tochter nicht mehr bei meinen Eltern übernachtet, obwohl das Ordnungsamt die Waffe sofort an sich nahm. Die beste Erfahrung hab ich in solchen Momenten damit gemacht, vorvereinbarte Codeworte zu nutzen, die dem Anderen signalisieren, dass man sich grad überlastet fühlt, und ihn zu bitten andere Lösungswege anzustreben, damit mein Stress nachlässt, während ich mich zurückziehe. Bei Untermiete ist das wahrscheinlich kompliziert. In Dresden bietet der PTV-Sachsen innerhalb des Plan B dafür eine Rückzugswohnung an, sodass ich meinen Gegenüber nicht per Gegenprojektion überfrachte. Die ist dann aber für mich selbst.

17:45 Die Brokkoligeschichte klingt gut. Wenn mich irgendwann wieder mal Gneisflecken aus dem Gehsteig anspringen, ich aber trotzdem auf den Bus warten mag, geh ich dann eben mal schnell in den Nahkauf Brokkoli aus dem Frost holen. Ich muss ihn dann ja nicht schnitzen.

Dienstag, 21. Mai 2019

Fassadengrün

ArschGesicht 12:57 Hab letztens meinen Easyfitnessnachbarn um ein Rezensionsexemplar seiner Kraftsportdokumentation gebeten. Sie ist bereits graphologisch gesehen eine Kostbarkeit, auch wenn die Mimik beim Aufzeichnen nicht mehr zu ahnen ist. Sie entstand bewegungssynchron mit seinem Gluteus - es war der erste Vorgeschmack auf das, was UweAlbrecht mit Arschgesicht gemeint haben könnte: Wenn da tatsächlich noch etwas Restblut in den Lippen Raum griff, widersprach das doch dem Knirschen der Zähne, warum auch immer er den Muskelaufbau ausgerechnet im weiblichen Refugium des Studios anstrebte. Wahrscheinlich ging es ihm um realitätsnahes Gendern von Bewegungsabläufen. Immerhin verzichtete er auf ein BullettJournal und beschränkte sich auf das studioübliche Klemmbrett. Klar, dass ich dann mit derselben Bühnenpräsenz meine Aufzeichnungen am bestausgeleuchtetsten Punkt des Raumes vollstreckte: Sämtliche Gewichtstemmer des Momentes vor Augen. Dabei irritierten mich deren Muskelpakete keine Sekunde lang, auch wenn die Gewichte, die ich selbst aufgelegt hatte, offensichtlich kaum zehn Prozent der der Vorturner ausmachten. Die Leichtigkeit meines Nachbarn steckte mich an.
UweAlbrecht 13:08 Wenn du Abstand brauchst, genügt oft der Armlängentest. Sind beide Arme gleichlang, ist das Universum für dich geeignet. Ansonsten lohnt Veränderung. Nein, es ist nicht hin und es dringt auch nicht in dich ein. Es ist nur da, irgendwo da draußen. Niemand ist eine Insel, du musst ihn also nicht begleiten. Jede Unendlichkeit ist nur Einladung, denn es ist kein romantischer Zufall, dass FRÜHER dieselben Buchstaben nutzt wie FÜHRER. Pacing&Leading ist nie unendlich, auch nach tausend Jahren nicht.


13:55:16 Uhr über

Groke

Dann ist ein K also tatsächlich ein H ohne Airbag.

Groke 8.9. 2015 um 20:39 sagt »Günther Laubis« so, dass Laubis Gänsehaut bekommt. Meinen Namen hab ich ihn auch mal sagen hören. Da hatte ich von seinen roten Locken geträumt, als er sich die Haare dunkel gefärbt hatte, hatte es ihm gemailt und er hat die Mail im Studio vorgelesen. Wenn ich jetzt also Laubis anspreche, ist es fast so, als ob ich mit Groke spreche. Vielleicht traue ich mir das irgendwann. Vielleicht gibt Stefan Scheurer mir aber auch mal einen Podcast mit Grokes Stimme. Dass ich die 5:26-Uhr-Zeitansage nicht bekommen werde, habe ich inzwischen verstanden. Es hat schon was, ihn den eigenen Namen sprechen zu hören. Auf dem SR1 war das an dem Tag, als Sarah Connor im Studio war und sagte, dass er die Haare schon hat. Daraufhin hat er sich fotografieren lassen und Kommentare erbeten. Ich war selten so aufgeregt wie in dem Moment. Er interviewt verdammt gut, nur leider viel zu selten. Interviewte, interviewt ... Es ist schon allgemeingültig. Deshalb Präsens. Was ist schon eine Melderegisterauskunft. Das ist doch nur ein Stück Papier. Verdammt, warum hab ich am 6. August nicht gespürt, dass sich etwas verändert hat, sondern mich nur gewundert, dass der Laubis so eine belegte Stimme hat?
Umprogrammierung 15:37 Lesen, Schreiben, Screenen: stilvoll, effizient, alternativlos.

17:23 Trotzdem ist es auch bei einem Privatsender möglich, Passagen zu entfernen, wenn sie an Aktualität verloren haben, aber der Service-Gedanke des Mitzuteilenden aufrechterhalten werden soll. Sowas nennt sich Rundfunkauftrag. Dem müssen sogar Youtubekanalbetreiber entsprechen, falls sie die Landesmedienanstalten als Ansprechpartner nutzen. Insofern ist der Zugriff auf Sendeinhalte verbraucherfreundlicher als vor der Wende. Du maschierst nicht mehr winkend an EHo vorbei, sondern kommunizierst mit dem jeweiligen Funktionsträger.

Prostitution 17:45 Wanderpokalverleih

17:46 Hab sofort an das GrokePauda gedacht und bin tatsächlich auf einen Film gestoßen, in dem es erstaunlicherweise nicht um Tiefschnee ging.

17:53 Ein gewaltiger Sieg ist das Wahlrecht deutscher Behinderter zur Europawahl. Wenn sich das Bundesrecht dann auf Landesebene durchsetzen sollte, ist ein erster Schritt in Richtung Mindestlohn auch für Behinderte getan. Sie sind dann formal trotz Denunziation gleichgestellt. Damit wird das persönliche Budget nicht mehr allein vom Wohlwollen der mittlerweile finanziell aufgestockten Berufsbetreuer abhängen. Durch diese Zunahme an Selbstwirksamkeitserleben wird es wahrscheinlicher, dass Behinderte sich seltener kriminalisieren lassen. Denn Entlohnung kommt auch einer Wertschätzung gleich. Mit den so erworbenen finanziellen Mitteln können Behinderte dann aus Unterbringungen freikommen, indem sie den Rechtsweg zum Renaturieren von Biografie nutzen. Dass es lebensgefährlich sein kann untergebracht zu werden, zeigen die euthanasiebedingten Einspareffekte, die der Blisterverband mit dem Eutha77Äquivalent Medinoxx mit der Option "modular – sicher – nachhaltig" anstrebt, bis Organhandel gesetzeskonform sein wird, denn "Lösungen wie aCare mit dem Modul aCare Mediplace Pflege und das Medinoxx-Blistersystem [je nach Dosis wirk(stoff)gleich mit Eutha77] unterstützen die Prozesse der auf den Patienten zugeschnittenen Medikation durch die Apotheke." Dank Blister sind Apotheken also bereits auf gewerbsmäßige Sterbehilfe vorbereitet, ohne das Pflegepersonal in den Entscheidungsprozess einbeziehen zu müssen. Wie ihr euch erinnert, ist Sterbehilfe dank dem Leipziger Bundesverwaltungsgericht keine Domain für Ärzte mehr sondern Verwaltungsakt. Eichmann hätte an der Überschaubarkeit des Prozesses seine Freude. Bleibt zu hoffen, dass GPS-Koordinaten auf dem Totenschein die Situation zu demaskieren helfen.
Gestalten, die Zukunft können?

Prostitution 17:58 Hackfressenakquise
gespreizteBeine 18:08 TaiChi
Andersdenkender 18:36 bezeichnet Vergewaltigung als Dyspareunie und psychiatrisiert so Aversion im HabDichNichtSoModus.
Dyspareunie 18:38 Die Störung besteht im Störenden.
Tontechniker 18:47 sind Glückssache, wer die Regler hat, hat die Macht, egal wie hoch die Quote ist. Wer die missbraucht, hat es wahrscheinlich nötig ersetzt zu werden. Der ESC ist offensichtlich Spielkram gewohnt. Sonst wäre das Ergebnis ja Zufall. Madonna, danke! Sonst würde jeder glauben, Technik sei überflüssig und für eine Million Dollar Psychoterror ertragen. Krieg ist in Europa nämlich Krieg.
Psychoterror 18:50 Management per Reservat: Früher bist du in den Wald gegangen um zu spielen, heute auf den Spielplatz.

Gruppendynamik 19:26 sie hat bilder gesehen, die sonst nicht vorkommen. pegidesker geht deutsch kaum

Hinterhof

19:35 Vielleicht versucht da einer eine Einkommensquelle zu generieren. Zertifikate als Geschäftsidee sind nicht Neues. Dann hat der Inhaber sicherlich bereits eine PDF, die er kostenpflichtig bereitstellt. Ob das sittenwidrig ist, entscheidet am ehesten der Markt.

20:02:49 Uhr über vorkommen camillo denkt, er kann mit einem minimum an personal bundespolitik machen. der ist ein chaot. typisch spd. sich bundeszentrale zu nennen, ist sowieso schräg.




Entwöhnung 20:57 Erinnert der Hirnstoffwechsel unter Langzeitrelaxation an Multiple Sklerose? Ist eine nebenwirkungsarme Relaxans in Sicht, die Lungenparenchym entlastet ohne den restlichen Körper hawking-mäßig platt zu machen? #BildgebendeVerfahren

Bundeszentrale 21:37 unbefristete präsidentschaft gibt es in deutschland nur in behörden

Frank

1:40 Barrierefreiheit ist nicht zu unterschätzen. Andererseits braucht Kreativität auch Ruhe um sich zu entfalten. Entwicklung hat ihre eigene Dynamik. Jede Grenze ist immer auch Einladung zum Kontakt. Oder mit Konrad Lorenz gesprochen: Dass etwas neu ist und daher gesagt werden sollte, merkt man erst, wenn man auf scharfen Widerspruch stößt ... Die Welt braucht mehr zugekiffte Texte.

8:54 ich hasse magie. insofern wäre das für mich utopia.
8:58 eher bei den woopern / inselhoppern

Montag, 20. Mai 2019

11:52 hallo, ich war bei der gestrigen gerichtsshow erschrocken über die maßgabe des richters, schizophrenie sei medikamentenpflichtig, statt primär auf psychodynamische psychotherapie zu orientieren, um den schuldvorwurf und die reaktion der familie zu bearbeiten, die das geschehen offensichtlich weder miterleben noch vorhersehen konnte. alles andere ist nicht mehr zeitgemäß und widerspricht der un-brk in gröbster weise, auch wenn die aktion nicht von der tiergartenstraße 4 angewiesen wurde.

SPD 12:07 Steinmeier und Schröder voneinander unterscheiden zu wollen ist müßig. Beide hetzen Ukrainer und Russen gegeneinander auf, um sich wichtig zu machen. Wer die SPD wählt, wählt Krieg - egal ob auf dem Balkan, im Nahen Osten oder in Afghanistan. Für die ist Menschenvernichtung Zeitvertreib.

Steinmeier 12:11 macht Brandenburg zum Todesstreifen. Was da nach ihm bleibt, ist Wüste. 12:13 JanBöhmermann-Liebling. Nicht mehr blau.
Blau 13:46 HeikoMaas bezeichnet das Ausschlachten von Überwachungsvideos als Tiefpunkt politischer Kultur. Bleibt zu abzuwarten, was das für Deutschland bedeutet. Vielleicht sortiert er sein Archiv noch. GPS-Koordinaten auf Totenscheinen interessieren ihn noch nicht. Erstaunlich, dieser Mann. Wahrscheinlich wären die zu politisch im Moment. Sonst würde auffallen, wo Rau am letzten Werktag vor meiner Entlassung aus der Psychiatrie starb. Es ist alles so widerlich, mindestens so widerlich wie der Tod von HorstBuchholz, nachdem mich die Sekretärin der Anästhesie in Plau am See am 3.3.03 versetzt hatte. Buchholz wie die an meiner alten Klinik hieß die nicht. Wer sich verrückt machen lassen mag, kann das überall. Auch in Plau am See, wo mir eine Frau entgegenkam, die genauso ausschaute wie ich, sodass ich schon eine versteckte Kamera vermutete, zumal das Monitoring alles andere als Stressfreiheit der Patienten signalisierte. Die sahen uns beide nebeneinander und waren offensichtlich auch irritiert. Jedenfalls reagierte niemand vom Personal verwundert auf das Monitoring, grad so als ob es außer mir niemand wahrnahm. Niemand reduzierte irgendeine Katecholamin-Dosis. Hätte ich wie bei der Rehanova alles verbalisiert, was ich sehe, hätte das nur dazu geführt, dass mich der Betriebsarzt auf mangelnde Belastbarkeit verweist. Es war alles so sinnlos wie vorhersehbar. Tellerrand ist Grenze. Immer und überall. Das ist das Einzige, was ich inzwischen begriffen hab. Berufsunfähigkeit ist nicht das Angenehmste, aber noch tausendmal besser als in Plau am See zu arbeiten und dann bundesweit auf sich daraus ergebende Zufälle aufmerksam zu werden. Gott weiß, wer sich solchen Scheiß ausdenkt. Endemol ist es hoffentlich nicht. HorstBuchholz ähnelt einem Cousin von Mutter, sonst wäre er mir nie aufgefallen. So schmolz Mutter jedesmal weg, sobald der im Fernsehen zu sehen war. Dass fünf Tage später Oma starb, war vorherzusehen.
Daniel 17:57 Сергей Васильевич Рахманинов

der nette junge von nebenan

Sonntag, 19. Mai 2019

rosenholz


17:23 ich finde es beruhigend, dass in dem muster bereits schwerpunkte entstehen. irgendwann zoomst du vielleicht auf.

Du darfst auch am 26. Mai für @Samy stimmen

Samstag, 18. Mai 2019

ARD 17:24 verschlissene gesichter und nervtötende stimmen: teilhabe macht es möglich

verschlissen 17:35 nicht mehr zu retten
ARD 17:38 Abbruch & Recycling Dresden GmbH
Andersdenkender 17:40 Wenn Erwachsene sich sexuell belästigt fühlen, bist du in der Schule. Wer keine Message hat, sollte kein Lehrer werden. Wenn er dann trotzdem zufällig in einer Klasse ist und auf Frontalunterricht setzt, ist er nicht nur für Kinder eine Zumutung.




Frontalunterricht 25.12. 2018 um 5:04 ist Krieg.






Krieg 18:37 beliebt wie Distanz per se.
Beliebtheit 18:40 Moorhuhn
18:57:23 Uhr über

Moorhuhn

freudlose jobs gibt es viele

freudlos 19:03 Hertha BSC - Bayer 04 Leverkusen auf dem ARD zu verfolgen ist die Zeit nicht wert. Der Dauerredner erträgt sich nicht mal selbst. Peinlich farblos. Du siehst in keinem Moment, was er sieht, und hörst nur was er denkt. Andere stimmen sich wenigstens mit dem Kameramann ab. Aber es ist eben, wie es ist: Um etwas zu sehen, musst du ahnen, was passieren könnte. Der labert echt als ob er in der Geschlossenen hockt und unterdosiert ist. Tja, Maastricht kämpft auch für ihn.

Moorhuhn 20:19 Austausch auf Augenhöhe ohne Diagnosen, Zwang und Gewalt!

Freitag, 17. Mai 2019



10:45 sabine martiny (piraten) hat(te) grad eine chemo. was patientenrechte betrifft, hatte ich noch 2018 bei den piraten in der ag psyche und ag gesundheit den eindruck, dass es sich auf das recht auf barrierefreien hanfzugang konzentriert und ansonsten eher wie eine gewerkschaftsorganisation des in der gesundheitswirtschaft angestellten personals anmutete. deshalb bin ich ausgetreten. ich hab selbst am dhmd 2000/2001 ausgewogenere verhältnisse im trialog von selbsthilfe, krankenkasse und leistungsträgern erlebt, sodass mir die bioinformationslastige nerdvariante gruslig erschien. wer die piraten wählt, wählt die awmf. darauf lässt es sich wohl inzwischen reduzieren.


Donnerstag, 16. Mai 2019

Kinderzeichnungen zu besitzen, macht reich.
Sofa

Heute 7:07 donaldbecker = maßeinheit für fremdscham. der bringt es tatsächlich fertig mit seiner wortwahl zuschauer zu verunsichern. als wettermann das absolute nogo. der wäre sogar als kartenabreißer eine zumutung. dem einen teleprompter vorzuschalten würde ihn resozialisieren. er ist das pure schizogen.
Teleprompter 7:11 Rückführgerät

7:14 dass du quetiapin akzeptierst, spricht für den druck, der dort auf dich ausgeübt wird. das bedauere ich sehr, zumal das zeug nicht nur schlaf bringt sondern auch kreativität und damit selbstwirksamkeitserleben drosselt und so einer depression vorschub leisten kann. das bei deiner eh schon angeknacksten guten laune ist biochemisches mobbing.

7:21 das hängt vom ergotherapeuten ab. die meisten sind DER griff ins klo. du musst erst mal schauen, was dort machbar ist. wer schon genervt die brauen hochzieht, wenn du den raum betrittst, wird dir nicht mehr ermöglichen als die materialnutzung in warmen und trockenen räumen. wenn du aber tatsächlich selbst vorankommen willst, brauchst du einen brauchbaren gegenüber, mit dem du planen kannst ohne zu begleiten. das können die wenigsten. die meisten glauben missionieren zu müssen und haben verlernt als blindenhund zu funktionieren. der hashtag untervögelt beschreibt die vollständig. du bist dann ihr orgasmusersatz. zielvorgabe bei mir war nicht specksteinveränderung sondern glück. es ging also um themenreduktion ohne zielvorgaben durch gegenständliches sondern für den beruflichen wiedereinstieg als redakteur ohne mich für themen verheizen zu lassen, die mich selbst nicht weiterbringen. es nützt mir nichts wenn ich x promis nach ihrem wohin und woher frage, wenn ich tatsächlich hyperlokaljournalismus anstrebe. es kann auch nicht sein, dass nachbarn anonymität einbüßen um kiez erlebbar zu machen. andererseits sind forderungen schwer zu unterlegen, wenn du nicht konkret am einzelnen menschen das geforderte illustrierst. auf dem weg dahin sind noch x sitzungen fällig.

Teleprompter 7:36 nützt bei dem idioten auch nix. der ist zu bescheuert für den job. jetzt droht der sogar, diese witzfigur. der am tisch und es gibt tote
vorgealtert 7:39 abgelichtet. hab gestern erfahren wie alt meine psychiaterin war. nein, sie wurde nicht beerdigt, aber ihre nachfolgerin wollte sich abgrenzen. dabei hätte die anzahl der rechtschreibfehler genügt um den unterschied zu erklären. die ist so doof wie frisch geschlüpft. die kann sich noch nicht mal merken wie sie geschrieben würde, wenn sie denn psychiater wäre.
Kampfpartner 7:44 Jeti
Schullandheim 7:47 Die Kreuzschule mietete für ihr Lager für Arbeit und Erholung regelmäßig eine Bauernwiese bei Altenkirchen auf Rügen. Der hatte sogar ein Plumpsklo. Für die Nutzung bekam er seinen Acker gehackt. Der Rest der Einnahmen reichte sogar für die Verpflegung, denn damals waren Lebensmittel noch billig.


bezahlt 8:28 Idiotenschwemme lässt sich nur durch Vergütung bremsen. Die Betreuung lauert immer und überall. Wer einmal das Aufenthaltsbestimmungsrecht ausgekostet hat, fühlt sich unentbehrlich.
Idiotenschwemme 8:31 Peteritis 8:32 strukturiert Komplexe.

sterbefasten?

Idiotenschwemme 8:39 regelt Sterbehilfe nicht gewerbsmäßig, heißt es. Dass zum Leben Geld nötig ist, wirkt sich nicht auf das persönliche Budget sondern auf die Betreuervergütung aus. Schließlich ist das hier ein Rechtsstaat. Da geht es eben auch mal recht extrem zu. Wer was braucht, wird sich melden, erklärt sich der Spaß. Stirbt der Mensch, war er entweder alt, krank oder auch nur arm. Unsere Aufgaben sind an gesetzliche Vorgaben gebunden, erklärt sich das Sterbefasten. Es Sterbehilfe zu nennen, ist Euphemismus, denn Betreuer wollen schließlich auch leben. Wer betreut werden muss, wird betreut, besonders, wenn er Eigentum angehäuft hat. Dann ist die Betreuung zwingend. Geschäftsfähigkeit ist das, was unter Folter erzwungen wird. Betreuer werden selten gefoltert. Aber das war auch im KZ schon so.

Dankbarkeit 8:53 Tempeldienst: Denn wir tragen den Willen zum Leben im Blut.
schrotflinte 4.11. 2003 um 17:27 big brother is watching you
IRAK-KRIEG 8:56 wodurch demokraten und republikaner sich unterscheiden? am beispiel erklärt es sich am leichtesten: wie starb hussein? wie starb bin laden? krankenversicherung nennt sich das persönliche anliegen, das dahinter steht.

Sache 10:20 plötzlich ist er auf einem foto. er lebt noch, hoffe ich, trotz learieck.

plötzlich 10:26 Plötze
distanz 13:08 die eeuropäischen nazis fordern die digitalsteuer. wenn die durchkommen, wird europa gruslig. dann sind massenunterbringungen der nächste meilenstein dieser schweine
digitalsteuer 13:13 uploadfilter in deutsch
Uploadfilter 13:18 maas hat keine beziehungen zu syrien, behauptet das zdf. ist das botschaftspersonal etwa verschollen?
Syrien 13:20 transplantat der europäer im welthandel
Ich hab jetzt was zur Brücke von Eichenbaum und Morphogenetischem gefunden, das so einfach ist, dass es auch in Trance funktionieren müsste. Falls du Lust hast, dich auf Neuroanatomisches einzulassen, dass du ja täglich systemisch modulierst, könnte dieses Bild tragen, wenn du dir zu erklären versuchen magst, warum du unter Neuroleptika Pheromone weniger intensiv wahrnimmst. Mancher Schnitt funktioniert auch ohne Skalpell. Das Equivalent der Jacobsonschen Drüse wird dadurch weggeschwollen und die Atemwegsluft kurzgeschlossen.
gänsehaut 13:55 igelschnitt https://static-1.swr3.de/-/id=4123248/property=mini/pubVersion=5/width=720/tznvyy/helmut-milling.jpg

Mittwoch, 15. Mai 2019

8:40 Hast du mit dem Patientenvertreter darüber gesprochen, dass stationär nur unter Quetiapin Schlaf möglich war? Das ist ein Mangel, der behoben werden kann. Dein Vermieter scheint da kooperativer zu sein. Raubritter, die auf Geiselnahme setzen, sind nicht durch die Krankenkasse finanzierbar. Dasselbe gilt für Schlafentzug zum Erzwingen von Medikation als Foltermethode. So wichtig darf durch Medikation erzielter Profit nie werden. Selbstwirksamkeitserleben ist ein wichtiges Potenzial, das darunter leidet.



Spaghetti 8:53 Impingement: Verklemmter Matsch muss weg, sagen Pimmelchirurgen. Puffmütter sehen ihren Umsatz gefährdet. 9:04 Gelddruckmaschinen entschlacken nebenwirkungsärmer.
Gelddruckmaschine 9:07 Pray, Nessie!
Isolationsfolter 9:41 Deutsches Förderwerkzeug zum Erzeugen von Abhängigkeit, Unterwerfen des Betroffenen, Selbstwert- und Schuldkonflikten, ödipalem und Identitätskonflikt
Träumen 9:56 Indiziert, machbar, nützlich, hilfreich, wünschenswert, brauchbar, prognostisch erfolgversprechend oder optimal?
Versicherung 20.8. 2018 um 9:43 sterile füße außerhalb des schauhauses machen mich skeptisch 10:03 Spricht das Abwägen von Kosten und Nutzen gegen eine Psychotherapie? * Probleme in der Lebensführung? * Prognose der Behandlung negativ? * Therapieziel durch preiswertere Alternativen erreichbar?
Lebensführung 10:06 Belastung oder Unzufriedenheit
unzufriedenheit 10:23 wer würde pflanzen mit alkohol gießen, wenn er insektizide hat? die entstehen im selben labor wie psychopharmaka. du pflegst damit die pflanzenseele. worte genügen selten.
Verstorbener 10:27 Verse kann der Torben gut. Es ist sein Er.
er 10:29 der eine isst bio, der andere geht nach der geburt zur chemo

21:58 schade, dass ingo nicht nach seiner europawahlentscheidung sondern nur zu diffusen internetstatements a la sind wir nicht alle ein bisschen bluna gefragt hat. angesichts des fehlenden festen wohnsitzes wird es wohl eine briefwahl sein, vermute ich. vormittags ist mann offensichtlich noch nicht so munter. es war jedenfalls das russischste uploadfilterstatement, das seit voss zu hören war.

hab leider erst ziemlich spät in den kalender geschaut und dadurch begriffen, dass der zahnarzt erst morgen und der psychiater heute dran war. nun ist meine psychiaterin aber in rente gegangen und ihre nachfolgerin nur noch epileptologin, die vor lauter expertentum nicht bereit war, mir heute ein ergorezept auszustellen und lieber auf der haemochromatose rumritt. ein typischer sklave der eigenen langenweile. hätte ich mir noch irgendein abwegigeres syndrom einfallen lassen, sie hätte garantiert das budget fürs screening der gesamten familie organisiert. ich bin sooo wütend. ihre zimmernachbarin hat zwar den facharzt für psychiatrie, aber keinen vertrag mit der kassenärztlichen vereinigung dazu abgeschlossen, sodass sie auch keine ergo verschreiben kann sondern psychotherapie anbietet. wenn ich die ergo fortsetzen will, da die ergogespräche für mich bislang sinnstiftend waren, bin ich gezwungen „meine“ cordula zu beehren, die ausrastete, sobald ich mir ein nackenmassagerezept gegen die angst wünschte und mir dann lieber psychotherapie verschrieb, was bekanntermaßen keine ergo ist. cordula ist eben markig :( es wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich mit ihrer sprechstundenhilfe verhandle, wenn ich die ergo nicht allzulange pausieren will. was dafür spricht, ist ihr mops, der das wartezimmer aufmischt. dagegen spricht, dass die sprechstundenhilfe die tür nicht unbedingt öffnet, bevor ihre chefin da ist. da stehen dann bis zu fünf leute im garten rum. dann nicht pinkeln zu können, spricht gegen die praxis und damit gegen psychiatrie. die neurologin meckerte dann nur, ich kann mich ja auch stationär einbuchten lassen, wenn die felle alle davon schwimmen sollten. letztlich war es ihr egal. sie hat anderthalb wochen in der praxis geräumt um halbwegs in dem ihr neuen kram anzukommen und sieht aus wie frisch durch den wolf gedreht, nachdem sie anfangs noch entspannt anmutete. aber da konnte sie auch noch den datenschutz vorschieben, der sie daran hindere vor der zeit eine akte zu öffnen. ich hab noch nie so viele epileptiker auf einem haufen gesehen wie heute. alle schmiss es bei dem beschissenen neonlicht und trotzdem fand sich keiner, der es ausschaltete, bevor ich mich schizo wie ich bin einmischte. hab mich neben dem schalter postiert, abgeschaltet und dadurch eine regelrechte gesprächsflut angekurbelt. plötzlich hatten die einander was zu erzählen. die eine hatte eine genetische epilepsie nach einer hirnblutung attestiert gekriegt. verbraucherschutz ist eben kein patientenrecht, sonst hätte der verursacher der blutung ihr eine lebenslange rente für die epilepsie zahlen müssen. so hab ich ihr nur vorgeschlagen einen gemeinsanmen garten zu betreiben, was sie mit wennicheinenanfallhablaufensowiesoallevorbei abwatschte. und dann war sie auch schon dran, denn die epileptologin arbeitet beunruhigend schnell. goldener lidschatten zum pinken mousepad ihrer vorgängerin … was bleibt? neurologen sind keine psychiater, masseure keine ergotherapeuten. die welt ist kompliziert geworden. skalpelle für alle!

Zeitlosigkeit 22:50 hab heute erfahren, dass ein mit drei schüssen niedergestreckter mann seine mutter zu einem notruf veranlasst hatte. nach eintreffen der polizei waren es dann zwei tote. die polizisten überlebten. das gericht entschied heute, dass das so sein muss. früher kam bei sowas der pfarrer ins haus, heute wird geschossen. wer drei schüsse braucht um zu töten, sollte kein maschinengewehr ausgehändigt bekommen. im ernst, nachbarschaftshilfe über die 110 zu ordern ist verrückt. dann gibt es tote.

23:02 ab vorhin shine gesehen. die bibliothek hatte das video da. es gibt filme, die haben ein vorher und nachher. ich bin jetzt die nach dem shine-sehen und suche immernoch die reset-taste. hab ewigkeiten gebraucht, um armin müller-stahl in helfgotts vater zu vermuten. der, den ich kannte, war ein charmanter alter herr, der ab und an malt und auch mitten im gewühl interviews gibt.

Dienstag, 14. Mai 2019

9:45:32 Uhr über

karoshi

был! = es genügt
что делать? = der angeber
छ्वटित = geplaudert
будет = es wird, keep cool
budget = ...




10:13:26 Uhr über

karoshi

er hatte komplexe. es war verfahren: er wurde beobachtet und vollbrachte eine amputat. es war eine leistung, genauer gesagt: eine gewehrleistung, die währte.

Montag, 13. Mai 2019




Zuschauer 8:21 Schon dement oder noch beteiligt? »Um mitzustreiten lohnt Selbstfürsorge.« (Gladiatorenlatein Untergebrachter)

8:52 Lernen hängt immer auch von der Massivität ab, mit der Bestehendes neuformatiert wird. Im Kernspintomografen können Schwermetalle dabei eine entscheidende Rolle spielen. Das macht die Befundbesprechung danach ähnlich dramatisch wie Foltergeständnisse. Ich dachte an weniger invasive Ereignisse. Als ich noch ganz Flow beim Schreiben war ohne auf meine Tagesstruktur zu achten, konnte es vorkommen, dass erst poppende Fliegen auf dem rechten Handrücken für mich Anlass wurden auf Uhr resp. Elektrolythaushalt zu achten. Unterzuckert sendet frau ja ganz andere Energien aus. Das war wohl auch Namensgeber für den Zucker an sich. Wenn es den Gegenüber bereits schmeißt, wenn du ihn nur mit der Fingerspitze berührst, ist das nicht immer sexy. Manchmal liest er auch grad einen Krimi, sodass selbst minimale Veränderungen für ihn spannend werden. Insofern ist jedes Selbst in gewissen Grenzen konstant aber doch nur Momentaufnahme. Ich hab mal Passion Fruit im Livekonzert erlebt: Sie betraten den Raum und es wurde heiß, mikrowellenmäßig warm. Sie stiegen danach in den Flieger und er stürzte ab. Ihr Selbst war vorbei.

10:19 vielen dank für den heutigen wissenszuwachs: eine hirnentzündung ist nichts psychisches. wer hätte das im zeitalter der psychosomatik erwartet. gut dass wenigstens die charite auf dem laufenden ist. da ist ja der markt schon fast eröffnet. #haschmich, ich krieg gleich herbes herpes

10:24 Γεώργιος Νικολάου Παπανικολάου wurde Militärarzt. Da macht Mann sich schon Gedanken, was so daheim grad los ist. Er kreierte ein für ihn passables Feindbild: Die Feigwarze. Er sah sie wuchern, einen Krebs. Gut, dass er nicht daheim war. Sonst hätte er sich angesteckt. Ein paar Jahrzehnte später wären Meerkatzen seiner Eifersucht zum Opfer gefallen und er hätte es Hilfen (AIDS) genannt.

10:34 Tigger?

14:43 Howard Eichenbaum behauptete, dass mit Beeinträchtigung des Geruchssinns der Hippocampus und damit Gefühl und Gedächtnis leiden. Er kommentierte damit Veränderungen bei einem Epileptiker nach mechanischer resp. chirurgischer Veränderung neurologischer Gegebenheiten. Das Kleinhirn kann auch allein durch die Katalepsie atrophieren, sodass der pharmakogene Kontext schwer zu beweisen ist. Das wäre dann fast so, als ob man Monsanto unterstellen würde, mit seinen Pheromon-Analoga das Bienensterben zu verursachen, weil sie nicht nur sexuell orientierungslos sondern auch Bewegungsidioten werden.

15:54 Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Wenn Migration in mehr Recht für Untergebrachte mündet, gewinnt Deutschland in dem Bereich vielleicht irgendwann Anschluss an den Restkosmos.

16:01 Es darf sich nicht lohnen, weitere Diagnosen zu erfinden statt Selbsthilfe zu fördern.

16:04 Das CFS als zugkräftiges Charitesynonym für Frühjahrsmüdigkeit wird das ändern: Dann wird die Mafia aufrüsten.

psychodynamisch orientierte Psychotherapie

Sylvester 12:15 exterrorist on air: er befürchtet das schlimmste. frauen und kinder als menschliche schutzschilde akzeptiert er inzwischen s...