Montag, 30. September 2019

11:11 Hier der Link zum Mumble. Er ist, wie ihr im Screenshot seht, unabhängig von der Piratenpartei und damit barrierefrei, ermöglicht aber das Einrichten von Barrieren durch Zertifikate und Passwords wie unser Forum. Ich hab mich vor ein paar Minuten abgemeldet, bin also nicht mehr im Salon. Che im Absente ist nicht zu hören, bis er den Salon betritt. Er betreibt den Free Open Mumble Server

11:23 Mumble ermöglicht sich abzugrenzen ohne Dritte zu verletzen, wenn man ebenfalls grad zu Hause / im geschützten Raum ist. Das ist der Hauptunterschied zum Gespräch in der Kneipe.
Herbert 1:16 Wiglev Clamor im eigenen Namen zu führen, statt diese näheren Beschreibungen beizeiten abzulegen, spricht Bände - nicht nur über die Eltern des Schumann-Darstellers sondern auch über den Kriegsgott selbst.

2:37 mumble wäre schön. da war ich manchmal mit anderen betroffenen zusammen. der audiochat lief dann im hintergrund mit. meist nur als stille. aber wenn du dich gemeldet hattest, kam von einem der bis zu 50 anderen im chat sofort eine reaktion. durch die piraten hatte ich den kennengelernt, aber auf dem neuen notebook noch nicht hergerichtet. hab zwar zu natenom kontakt aufgenommen, aber trotz teamviewerbörsengang immernoch angst davor, dass dann beizeiten außer mumble und teamviewer nix mehr funktioniert. natenom wartet den in seiner freizeit, sodass ich auch nicht weiß, wo er grad ist, wenn ich ihn anspreche, zumal er dann auch manchmal videomitschnitte seiner fahrraddashcam dieser momente nachreicht, auf denen er fast überrollt wird. trotzdem ist es schön, die stimme zu hören und nicht nur den text zu lesen.

10:28 Hab inzwischen zu Che vom Free Open Mumble Kontakt aufgenommen, der gern Einstiegshilfe geben würde, damit wir uns nicht nur lesen sondern auch Stimmfärbung / Stimmung / Erschöpfung hören können. Da meine Installation noch Makel hat, Natenom aber Überlastung sogar in seiner Stimmfärbung kaschiert, habe ich mich mit Che, der seit fünf Jahren in Rente ist und auf mich beim ersten Gespräch heute vormittag einen ausreichend selbstfürsorglichen Eindruck macht, besprochen Mumble zu deinstallieren, neu zu installieren und dann einen Screenshot seines Servers anzubieten, um in einem seiner privaten Räume auszuprobieren, was die Software zu leisten imstande ist und ob es dem entspricht, was dem Forum nützt. Mir ist klar, dass ich länger zuhören muss bevor ich antworte. Ansonsten erkläre ich euch einen Kontext, der euch längst vertraut ist und mit dem ihr nicht nochmals konfrontiert werden wollt.

23:30 Ich war bei Rotem Reis bislang lediglich wegen des erhöhten Arsengehaltes skeptisch. Dass er auch Statine enthält, hatte ich heute erst gelesen und fand das angesichts deiner bisherigen Statinerfahrung mindestens so interessant wie den Umstand, dass der Weidenrindentee in meinem Regal daneben wahrscheinlich auch ein Fehlkauf war. Bis zum Ausmisten hat es bei mir noch nicht gereicht. Ich stöbere erst noch in Räuchermischungen rum. Vielleicht lässt er sich so verbrauchen.

23:46 Als meine Kinder im Kindergarten waren, galten 30-Jährige als alt. Dass mit 65 nicht nur der Renteneintritt sondern auch das Lebensende zu erwarten ist, hätte nicht mal Väterchen Stalin zu sagen gewagt.

Sonntag, 29. September 2019

hölzern 17:52 Gemütszustand des Kaspers
Aschenputtel 7.1. 2019 um 10:54 Der Pottsau geht es um das Wohl des Volkes, während sie sich auf den Spagat zwischen emotionaler und finanzieller Sicherheit konzentriert.

0:37 Dann muss die Familie aber schlimm sein, wenn die die Psychiatrie tatsächlich als Alternative zum Urlaub akzeptiert und ihr eigen Fleisch und Blut hospitalisiert. Ein echtes Armutszeugnis ist das - eben Menschenhandel, durch den Dritte ihren Haushalt sanieren. Mit bedingungslosem Grundeinkommen gäbe es nur einen Bruchteil dieser jährlich 200.000 Zwangseinweisungen in Deutschland, für die jährlich vor dem Weltsuizidtag der Eine oder die Andere herhalten müssen, die aus Angst vor Elektroschock und anderer Folter alles zu sagen bereit sind, was ihnen Kopf und Kragen rettet.



1:15 Das fragte sich Johannes Peter Müller auch.

11:17 Magst du die Chakren nutzen, um den Energiefluss zu orten? Ich hab dazu Pflaumenkerne mit Akrylfarbe bemalt und ordne sie Räumen in meiner Umgebung zu. An Spiegeln, vor denen ich die meisten Entscheidungen treffe, habe ich grüne Klebepunkte, um mich daran zu erinnern, dass ich mich in einem geschützten Raum aufhalte. Grün = Herzchakra. Im Sommer trage ich auch das Chakrenarmband im Freien, um jederzeit bei mir selbst zu ankern, wenn zu viel Gleichzeitiges geschieht, was mich in seinem Bann hält. Abstand vom Draußen ist für mich der erste Schritt, mich abzugrenzen, meine Bauchstimme wahrzunehmen und zu spüren, was mir gerade gut tut und was ich besser loslasse, um meinen eigenen Weg fortsetzen zu können, wo immer er mich grad hinführt. Dabei ist meine Nase mein wichtigster Partner, sodass ich mich meist im Waldpark wiederfinde.

11:29 Morning Glory Fizz :) Ich sehe grad Rudolf Steiner in der neuen Welt sein Whiskeyglas schwenken und den Scotch mit Absinth und Lemonsaft aufwerten um die Weite Indiens vor Augen behalten, während Karl May die gelbe Weste überstreift, um ihm Old Shetterhand zu geben.

11:47 hier ist es stiller

glööckler 11:56 edel, sittenrein und entbehrungsstark
Martin 11:58 Grüblerische Innerlichkeit des Luden


"sogenannte bürgerdialoge" ... wenn neurologen über teilhabe nachdenken #deppe 1:31:23

13:12 Das müsstest du aber mit dem Patientensprecher der Station koordinieren. Die Zulassungskommission der KV Sachsen für Ärzte in Dresden hat eine ähnliche Situation bei einem Uniklinik-Diabetologen besprochen, der zusätzlich zu seiner Station seine Ambulanz ausbauen wollte. Seine Kollegen begründeten sein Anliegen damit, dass er sowieso nie daheim sei. So wirr kann auch nur ein Arzt denken: Wenn er hier fehlt, kann er auch anderswo fehlen. Mit dem KnowHow wäre Columbus nie in Amerika angekommen, aber vielleicht seine Crew. Ein Arzt ist Leibeigener seines Arbeitgebers und seines Staates. Diese doppelte Leibeigenschaft ermöglicht ihm höchstens das Zölibat, aber in keinem Fall das Betreuen einer Hotline, erst recht keiner Krisenhotline. Dazu ist er/sie zu kostenintensiv. Bei Sozialarbeitern wird das nicht anders sein. Bei denen gilt ja schon das gemeinsame Atmen abrechnungstechnisch als Akt der Nächstenliebe.

Martin 13:18 ein unfall in meinem leben: der fall der fälle, durch den mir die felle davonschwammen. wenn dich nichts ruiniert, verlieb dich in dich selbst. retten ist sinnlos, sobald es nicht um dich selbst geht. investiere mehr energie in dich selbst als in deine kontakte. grenzen gibt es genug, du musst sie nicht alle erkunden

davonschwammen 13:20 pilze
Martin 13:22 Das Große Nichts 13:24 Es tut so gut Knepper zu vergessen, während ich an Claudia denke: Plötzlich ist Baumhaus glücklich.
vergessen 13:26 Wer sein Kind Constantin nennt, hat einen Plan, denkt man. Männer sind so.
Dienstleistungssegment 13:28 Kartenabreißer gesucht.

13:37 Hast du schon mal über deine Tagesstruktur nachgedacht? Jetzt, wo dir diese Veränderung bereits auffällt? Was würdest du mit diesem Präkalk tun, wenn du ihn auf einer Uhrglasschale trotz Erhitzen nicht lösen kannst? Würdest du ihm etwas Flüssigkeit gönnen, auf dass der Mycobacterrest deine Magenschleimhaut vor dem nächsten Atemzug schützt? So viel Cannabis kann ein Einzelner doch gar nicht kiffen, wenn der Tag auch nur noch einen Rest von Struktur behalten soll. Selbst Heine in seiner Matratzengruft hätte ich bei Nacht mehr Selbstwirksamkeitserleben zugetraut.

Militärfeeling 24.12. 2015 um 0:54 Verkehrsmeldung
Verkehrsmeldung 13:42 QT-Zeit
Kaffee 13:44 Nicht zu verwechseln mit der Kafffee. Kafffee 13:45 Geisha
Geisha 13:46 Hamlet and a Waitress 13:54 Alltagsrequisite im Kiez

14:33 Für den, der sie durch das Spamfilter abfangen lässt, oder für den, der sie schreiben muss, um davon zu leben?

Prügelpsychopath 14:36 Tanzlehrer

14:40 Gewalt trennt. Loslassen ist respektvoller als Zwang.

Prügelpsychopath 14:40 Leistenbruch 14:42 Geiselnehmer
Ringmuskel 14:44 Migräne unterhalb der Gürtellinie

14:46 Die BigBrotherPille deutet den Trend an. AbilityWatch

Migräne 14:50 Du bist so hässlich, dass ich es kaum ertragen kann. Mich stört dein Lächeln und dein Gang. Mich stört die Art, wie du mich ansiehst ... Letztens stand einer mit maximal erweiterten Pupillen, ausgebreiteten Armen und einem Baumtattoo auf dem Rücken zornig entschlossen vor der Haustür. Es war Welthanftag, trotzdem fühlte ich mich angesichts der verstrahlten Netzhaut wie eine Lichtgestalt in seinem Gesichtsfeld. was machst du mit so einem Menschen? Überlegen, an wen er dich erinnert oder wer er gewesen sein könnte, als er noch nicht zugedröhnt war? Irgendwann näherte er sich rambomäßig den vor dem Haus parkenden Autos. Da fiel es mir dann auch selbst auf: An der Stelle stand mal ein Baum. Lange vorher, noch vor dem Glasfaserverlegen unterm Fußweg. Eine Linde wahrscheinlich. Hab im Rathaus angerufen: Da kommt nichts mehr hin. Nie mehr. Tja, da war nix mehr mit weiter Pupille. Der Bunker braucht Sonne.

15:03 Hast du genug Licht? Ich hab gestern aufgetankt. Meine Tochter hat mir sogar eine Lampe dafür geschenkt.

15:10 Genau das macht den Unterschied aus:

  • Der Eine MUSS beruflich antworten.
  • Der Andere SOLL woanders weiterstreiten, wenn er anfragt.

Du wirst geliebt, auch wenn du streitest. Vergiss das nicht, wenn deine Mails unbeantwortet bleiben!

15:19 Ich brauchte nur mein Physiotherapierezept vorlegen. Die wollten nicht mal mein Attest vom Frauenarzt sehen. Bei der nächsten urologischen Vorsorge kannst du ja mal den Befund-Anlass auf dem einschlägigen Privatrezept festhalten lassen und damit zum VdK gehen, falls du in diese UFO-Bunker hinein magst. Es erinnert an den Eingang zur Hölle.

Samstag, 28. September 2019

22:17 Er ist Künstler. Wenn das nicht genug ist, was dann? Soll er sich etwa auch psychiatrisieren lassen, um marktgerecht Männchen zu machen? Es gibt so viele Möglichkeiten zu sparen. Urlaub braucht nur der, den die Arbeit unglücklich macht.

22:21 und man darf nicht gewählt werden. Das ist noch schlimmer.

Das macht Selbstgespräche so kostbar.

23:12 Das tut mir leid. Obduktionen werden nicht immer vom Krankenhaus finanziert. Sind sie denn im Krebsregister erfasst worden, um ihnen wenigstens in der Statistik ein Denkmal zu setzen? Hier in Dresden wird sogar der Tod verschwiegen. Die nennen das Datenschutz.

Stimme-der-DDR 23:16 adlershof
AfD 23:20 alternativen sind immer interessant. eine für deutschland wäre gut. vielleicht auch mehrere. nicht nur um sich seltener zuzudröhnen.
Striezelmarkt 23:26 Angelegenheit, bei der man nicht unter Platzangst leiden darf. Mehr Körperkontakt geht kaum. Dagegen haben sogar Radwege Prärieweite. Wenn du da einmal hineingerätst, bist du nur noch Gleitmasse - ein Lemming.
Prärieweite 23:30 Steppengras vorm Fenster
Bedrohung 15.9. 2014 um 11:49 Distanz schützt
Angelegenheit 10.2. 2018 um 16:58 Freiheit
Knechtschaft 23:33 Nachtwache um sich den Schlaf zu verdienen
Schlaf 23:36 streckt Raum.
Ausnahmezustand 23:41 Broiler
Broiler 23:45 Hab mir heute ein Wrap und zwei Kaffee erschnorrt und dafür Todesangst ausgestanden: Im Foyer testete ein DJ seine Lautsprecher. Hab ihm nahegelegt, entweder Bass oder Lautstärke zu reduzieren, da das Haus sonst Risse bekommt. Er verwechselte das Hygienemuseum trotzdem mit einer Großraumdisco. Hab dann dem technischen Personal geraten, dem jungen Mann beim Regeln in die Augen zu schauen, da er wahrscheinlich nicht besonders hoch versichert ist. Umundu ist eben Umundu. Antifastress pur.
Antifastress 23:47 Ich mochte Fa nie.
therapiereif 23:53 Augenring
0:00 Was unterscheidet Zwangspsychiatrie von feindlicher Übernahme? Da irgendetwas fortzusetzen, grenzt an Menschenhandel. So viel zu “es wäre nicht gut.”
Kamera 19:20 Ohne Videofeedback rudimentiert die zur Nahkampfwaffe. Von unten angestrahlt schaut sogar Huster debil aus. Wirr, der MDR.
MDR 19:22 Sender ohne Augenhöhe im Zweimeterumkreis.
Öffentlichkeit 19:24 Zweimeterumkreis
Zweimeterumkreis 19:24 Blickkontakt bis zur Sekundengrenze gilt als Zufall
MDR 19:26 Die Leute, die vor dem Mikro so viel Respekt haben, dass sie vorher ihren Schleim abhusten, kannst du dort zählen. 19:36 Die MDRaktuell-TeleprompterSchriftgröße ist zu klein. Die Sagittalfalte reicht fast bis ins Kleinhirn. Ich verstehe die Produzenten immer weniger. Das ist Krieg pur.
Krieg 19:39 Lispeln als Wiedererkennungsmerkmal
lispeln 19:41 Kleber hat Rücken.
Kleber 19:43 Dramaqueen, die sogar den Duden zum WorstCase hochstilisiert.
Rücken 19:44 beim mdr darf mann stolz sein
MDR 19:45 wer acc ablehnt, kennt den sender nicht. da hörst du die trinkmenge der letzten fünf minuten schmerzhaft
Versatzstücke 19:47 schleimbrösel
MDR 19:53 AndreaBallschuh kennt ihre Spielpartner nicht mal namentlich. Es ist so peinlich. Gegen die ist sogar AlfonsSchuhbeck routiniert. Namensschilder wären fair, am besten auch für sie selbst - bei der Brille.
MDR 20:04 Gegen die haben sogar Workaholics KristianThees und MichaelReufsteck einen kristallklaren Bass. Die sind dicht bis unter die Stimmlippen. Da schwingt jeder Betonklotz stärker mit als der Bauch. 20:06 spontan wie bachkantaten
KristianThees 20:08 SteffenLuKas-Ersatz beim letzten Radiopreis.

20:39 Ist dein Raum nicht leer und still genug?

MDR 20:47 In einer Stadt, in der Wildpinkeln mit 1.000 Euro Strafe abgewatscht wird, bröckelt dir jede Stimme entgegen, sobald sie on air ist. Mit Kamera kannst du die Ärmsten dann sogar noch sehen. Kein Wunder, dass der Welturologenkongress hier kein zweites Mal stattfindet: Nierenspender sind hier keine zu holen. Da findet sich jeder früher oder später zur Lithotripsie ein.

22:08 Es wäre eine Hilfe, wenn man als Patient unaufgefordert sämtliche Unterlagenkopien erhält. Vom Kostenaufwand entspricht der Aufenthalt immerhin einem Mittelklassewagen. Das wäre konstruktiver als jeder Rosenkrieg mit dem Psychiater beim Neuroleptika-Ausschleichen.
10:05 ich liebe se :) danke. ich google nämlich grad nach "Fehlendes Unrechtsbewusstsein/Verbotsirrtum", statt mich zum Behindertenmobilitätskongress zu scheren.

10:12 mit ingwer? yogi halswohltee enthält süßholz und senkt so kalium / verlängert in großer menge die qt-zeit zusätzlich.

10:30 systemwise hat er sich ausgedacht. das ist wahrscheinlich hirnlastiger als innerwise. hab seine videos gesehen ohne die app auszuprobieren

10:50 Tresen. Spahn

10:56


11:27 Ist es auch vorgesehen, dass ich lizenzfreie Bilder nicht hochladen darf? Ich kann lediglich Bilder im Volltext verlinken nachdem ich sie extern hochgeladen habe, und erlebe das als Diskriminierung.

11:37 Hackordnung zu klären lohnt nur bei Bodenhaltung.

11:49 das liest sich verkatert.
aktiont4 9:52 Auch wenn es mancher nicht glauben mag: Der Euroschlüssel ist kein Geigerzähler. Fiedeln musst du selbst: »Wenn ich einmal reich wär ...«
9:07 Dass sie es erzählt, setzt nicht voraus, dass du es liest. Ebenso setzt Ausgeglichenheit keinen Zwang voraus.

9:35 Manchmal genügt die Antwort selbst, um zu ahnen, wer sie verfasst haben könnte. Der Nickname ist sowas von B(lubber).



Hab den Euroschlüssel diese Woche das erste Mal benutzt und ahne, was Strahlendesinfektion bedeuten könnte. Mir war schwindlig wie im Kernspintomografen. Bundesbahn ist nichts dagegen. Es ist ungefähr dasselbe Gefühl wie beim Klicken in das Nutzungskästchen auf dieser Seite: Software ist alles, wer dich vernichten will, schafft es unbemerkt.
Lust auf Leukämie? Hab den Euroschlüssel diese Woche das erste Mal benutzt und ahne, was Strahlendesinfektion bedeuten könnte. Mir war schwindlig wie im Kernspintomografen. Bundesbahn ist nichts dagegen. Es ist ungefähr dasselbe Gefühl wie beim Klicken in das Nutzungskästchen auf dieser Seite: Software ist alles, wer dich vernichten will, schafft es unbemerkt.
aktiont4 8:19 Strahlendesinfektion per Euroschlüssel

Freitag, 27. September 2019

4:13 Und vor allem durch vieles Trinken. Ich hab mir diese Woche eine größere Glastasse geleistet :) und einen Euroschlüssel. Das erste Betreten des UFOs war zwar gruslig, aber je mehr ich trinke, umso weniger Seegang hat der. Mein nächstes Ziel ist, im Sommer 2020 den Einradkurs fortzusetzen. Der Peter rechts auf dem Foto gibt mir fast so viel Geborgenheit wie Rücker42. Dabei ist Peter blind.

5:08 Dir ist schon klar, das Wirkstoffe in ihrer Systematik nur selten sämtlichen Angriffsorten gerecht werden, die sie ansteuern. Die Systematik ist lediglich Marketinginstrument. Es ist noch gar nicht allzu lange her, dass der Apothekerverband die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten preiswirksam auslasten wollte. Nach der Maßgabe wäre Speisesalz demnächst mit Gold aufzuwiegen. Deshalb wurde es vom Ärzteverband abgewatscht. Wie sich der G-BA dazu positioniert hatte, hab ich schon wieder vergessen. Es erinnert mich aber in vielem an einen meiner Mitschüler, der sich die Erektion kapitalbildend patentieren lassen wollte.

5:17 der ideale betriebsrat. habt ihr schon einen?

Claudia 11:17 Wolkenschaf (FredRodrian)
Wolkenschaf 11:18 Die Geschichte prägte mich noch stärker als StephenKing (HAW) und Highlander zusammen.
Queen 11:22 Mia, meine Mia

18:46 Findest du Uwe Albrecht nett? Der begleitet beim Lösen von Energieblockaden. Körperpsychotherapie hat mir in Umbruchsituationen am meisten geholfen, mein Körperschema zu korrigieren ohne mich in eine kraftzehrende Beziehung zu verlieren.

19:24 Beide Themen hast du intensiv bearbeitet und weitgehende Schlüsse gezogen. Respekt, so möchte ich auch grübeln können. Leben ist nicht nur Handeln sondern auch Planen um strukturiert handeln zu können. Wenn du dir täglich drei Erfolge gönnst – ob in Selbstorganisation, Erlebnissen oder besonders intensive Wahrnehmungen – IST das Leben! Meine Kinder haben mit Elf begonnen Tagebuch zu schreiben. Spätestens wenn du das erste Mal im Tagebuch deiner Tochter auftauchst und deine Tochter dir das trotzdem erzählt, hast du es geschafft. Dann bist du tatsächlich daheim, egal wo sie grad ist.

20:25 Psychiatrisierender Zwang ist das Böse. Er engt ein - räumlich durch Unterbringung, physisch durch Medikation. Einerseits traumatisiert er um Leistungsdruck zu erzeugen und Gewinn abzuschöpfen. Andererseits isoliert er Leistungsverweigerer um sie nachdrücklich zu bestrafen. Er ist der Klimakiller Nr. 1. Die durch ihn ausgelöste Verzweiflung heißt Schizophrenie und ist die extremste Form, die Existenzangst annehmen kann.

Donnerstag, 26. September 2019

Selbstvernichtungsrausch 19:55 Hallo Onkel
19:40 Der Amtsarzt hatte lediglich die Aufgabe, seine Wahrnehmung zu dokumentieren, statt psychotherapeutisch zu unterstützen durch

  • empathisches Zuhören,
  • Selbstwertförderung,
  • positive Rückmeldung,
  • Aktivieren von persönlichen Ressourcen,
  • Aktivierung äußerer Ressourcen und sozialer Unterstützung,
  • Beratung, Anleitung, Tagesstrukturierung und
  • implizites Problemlösen (der Therapeut folgt bei der Problem-Bearbeitung mit dem Patienten flexibel einem Problemlöse-Schema, präsentiert das Schema aber nicht als solches).

Es tut mir leid, dass du mehr von ihm erwartet hast, als er kann. Sonst wäre er wohl Psychotherapeut geworden.
du tust mir gut, danke

10:54 Die Fibromyalgie ist vielleicht ein Überlebensvorteil: Sie signalisiert dir zeitnah, neben wem du dich wann wo wobei besonders einsam fühlst. Das spüren nur wenige so deutlich / schmerzhaft.

11:01 Wenn das Gespräch schmerzhafte Themen berührt, genügt manchmal auch Zuhören. Du tastest dich allmählich heran – wie an einen gebrochenen kleinen rechten Zeh, puh.

11:14 Selbstgespräche sind die, bei denen ich mein bester Zuhörer bin. Meist zeichne ich sie trotzdem auf - Träume, Wünsche, Visionen und Pläne. Immerhin bin ich kein Streichelzooinventar, das zugedröhnt werden muss, damit die Verwaltung Einnahmen generieren kann.

11:34 Neubau. Lieber Baumurne oder Mehrwegsarg?

11:37 Ei. Duden

16:18 Machst du in beschwerdefreien Phasen auch Dehnungsübungen? Wie steuerst du deinen Kaliumhaushalt? Ist das Magnesium hoch genug? Kannst du die Trinkmenge steigern, um die Muskeldurchblutung zu fördern? Ist der Blutdruck ausreichend hoch? Bei Mineralstoffmangel ist er gern erniedrigt. Bist du Veganer, so dass nur grüne Bananen für solche Momente bleiben oder kannst du dann auch Milch oder Fleischbrühe trinken? Kannst du auf Süßholz / Lakritze verzichten?
Wer denkt, Brombeeren sind DAS Problem, war noch nicht auf der Dresdner Seidenstraße.
Blasewitz 7:45 Pflegedienstclaim, in dem du nach ÖPNV-Beschleunigung mit 80+ wie eine streunende Katze behandelt wirst, wenn man dich allein im Freien antrifft

DieGeschwisterScholl 7:49 Greta der 30-er

7:56 angewärmt. lieber aufstehen oder weiterschlafen?

Holzregal



Mittwoch, 25. September 2019

22:03 Musst du den Abo-Haken auch immer manuell entfernen? Andersrum wäre es einfacher. Bei Erwähnung benachrichtigt zu werden, finde ich gut. Die Buchstabenfolge @christine taucht allerdings seltener im Volltext auf als die Buchstabenfolge Plan B.


20:07 Das Böse ist der Verlust an Teilhabe. Wenn ich meine Mutter besuche und sie sich von mir abwendet, ist das böse. Nicht sie ist dann böse, sondern mein Verlust an Teilhabe, für den sie mit Sicherheit einen Anlass hat. Sie kann dann eher kontrollieren, was sie stresst.

20:53 Der Tag verging wie im Flug. Endlich sind die Einbau-Elemente für den Kleiderschrank da. Jetzt fehlen nur noch die Senkrechten für Pullover und Shirts. Da suche ich noch. Zwischendurch hab ich mit meinem WorstCaseOnlineGegenüber telefoniert, um den TeamViewer zu deinstallieren, nachdem heute der Hinweis auf den möglichen Zugriff zur Gerätefernsteuerung durch unbekannte Dritte per TeamViewer kam. Es genügt mir, ihn bei Bedarf starten zu können. So oft brauche ich ihn nicht. Wenn die an die Börse gehen, kriegen die garantiert genug Reklamationen in nächster Zeit. Dann hab ich meine Kandidaturmail für den BPE-Landesverbandsvorstand formuliert und gesendet, das Zukunftsstadttreffen von gestern nachbereitet und den Nachbarschaftstag morgen vorbereitet. Der Papierkram ist noch chaotisch genug, zumal ich jetzt schon mein Stadtmöblierungsvorhaben auf der Altstädter Seite präzisieren soll, obwohl ich Raul noch nicht erreicht hab und auch die Behindertenbeauftragte noch nicht sprechen konnte. Das Mobilitätskonzept vor meiner Haustür zu hinterfragen, ist per Plakat, wie es Rico vorschlägt, auch schwerer als mit einem SAEK-Video. Denn hier sind auf engstem Raum extrem unterschiedliche Überflieger versammelt, die sich nicht automatisch vernetzen nur weil das Verkehrsaufkommen sich per Waldschlösschenbrückenumfeld verändert hat. Plötzlich sind die Riesenhütten ohne Tonnagebegrenzung vor unserer Haustür. Das zu kommunizieren braucht Zeit, schon um zu begreifen, wer die Riesendinger auf den nächsten zwanzig AsphaltQuadratmetern tatsächlich braucht und ob für den Rest der Welt andere Zufahrten denkbar sind. So verschiebt sich das Vorhaben auch noch, bis meine Tochter sich bei mir erholen konnte. Sie will die Wohnung als Basecamp und Refugium nutzen, wenn sie in der Stadt ist. Zu den Startnextern bin ich auch noch nicht vorgedrungen.

21:20 Außerdem hab ich mich für Samstag zur Konferenz angemeldet. Raul kommt hin, sagt Ute Müller. Wirtz hat inzwischen auch den Eingang meiner Anfrage zur Bodenbacher bestätigt. Meine Ergotherapeutin würde die Hände überm Kopf zusammenschlagen und fragen, ob ich mich tatsächlich auch bewegt oder nur gesessen hab. Fakt ist, ich hab die 50 Meter bis ins easyfitness heute wieder nicht geschafft, sondern bin nur bis zur Mülltonne gekommen und selbst das nur barfuß, weil ich eigentlich noch ein Tape vom Orthopäden 30 Meter weiter kriegen wollte. Aber das ist mit Mülleimer und ohne Chip unmöglich, sodass ich das Thema erst mal auf Montag vertage, wenn ich zur Physio muss. Bis dahin setze ich auf Selbstheilung wie der Herr in Springerstiefeln und schusssicherer Weste neben der Tonne letztens. "Kein Bruch" ist prima. Auch barfuß.
Wie wirkt sich das auf die Verkehrsplanung auf der Bodenbacher Straße aus? Ist es denkbar, dort einen Kompromiss zu finden, der Fußgänger und Radfahrer gleichermaßen schützt ohne den Verkehrsfluss zu beeinträchtigen? Im Moment sind dort die vom Gesetzgeber empfohlenen 1,50 Meter vom äußeren Ende des 🚗Außenspiegel bis zu dem äußeren Lenkerende/Ellbogen des 🚴♂️ beim Überholvorgang schwer vorstellbar.
9:56 sgewalt. TÜRSTEHER
Türsteher 9:59 immotipseite hängt grad

10:38 du schaffst alles, was du willst, wenn du dir zeit lässt.

10:43 Hat sie grad Schnupfen?

ECMO 10:52 Sex mit Behinderung 10:56 Lizenz zum Gelddrucken
Datenschützerpenis 10:57 ONS-Register 11:00 Die noninvasive Blutdruckmessung nutzt bei Interessendivergenz andere Zugangswege zur Hirntodkontrolle vor Transplantation.

15:40 Dann schlage ich dir ein paar erhaltenswerte Restsymptome vor: gesund, entspannt, achtsam, frei, intuitiv, spontan.

Dienstag, 24. September 2019

21:54 Ehrlich gesagt nehme ich an, dass genau dieses Gefühl sein Gesprächsziel war.

22:12 Ich leg einen extra schweren Stein auf sein Grab, wenn ich es finde. Jung ist doof.

22:24 Deshalb tragen Lackierer auch Atemschutzmasken. Es ist ein lieber Abschiedsgruß von deiner Leber und den Basalganglien.

22:27 Hätte sie denn das Zeug für die nächste Frankensteinverfilmung oder ist sie dafür noch zu spontan?

Vorratsdatenspeicherung 9.2. 2016 um 10:06 syria tv ist seit 5 minuten von meiner ip aus nicht erreichbar 22:36 arminroßmeier und kristianthees haben heute auch gruslig geschnauft. hätte ich mich nicht zum bildschirm umgedreht, hätte ich gedacht, bei vollekanne wird grad gewürgt. manchmal glaube ich, der samsungfernseher hat einen bewegungsmelder und die testen so die überlebensrate der zuschauer. vielleicht wird dieses land grad von den aliens verstrahlt und keiner ahnt, dass der countdown schon läuft. mein nacken ist spiegeleihart, sobald ich nachdenke. vielleicht vertage ich das denken lieber


Wucher 23:15 Das Mindestgebot für die Domain radiopreis.de beträgt 50 EUR.

23:39 Xyladecor wird das auch nachgesagt. Das würde erklären, warum mehrere in der Familie darüber klagen.

23:54 Akineton ist der Einstieg in die L-DOPA-Tragödie. Da kommst du vom Regen in die Traufe. Auf Dauer hilft nur reales Glück gegen Dopaminmangel.

0:04 Liebe fühlt sich auch manchmal wie Psychose an. Komischerweise dröhnen sich Liebende trotzdem nicht gegenseitig weg. Du hast das Recht zu nerven. Und das auch als Geisel. Folter bleibt Folter. Habt ihr ein Weglaufhaus in der Nähe oder ein Frauenhaus um dich vor Gewalt zu schützen, Struktur zu finden und emotionale Stabilität durch Offenen Dialog? Haloperidol hat die Gitter vor den Fenstern abgelöst und ist eine hirnstammnahe Zwangsjacke. Du kannst von dem Wirkstoff keine Problemlösungsstrategie erwarten. Es ist eine Krücke der frühen 1950-er und auf dem geistigen Niveau der Väter der Lobotomie. Wenn du dich erinnerst, galt ein paar Jahre vordem auch Heroin noch als Medikament. Dann war es im Gegensatz zu anderen Opiaten plötzlich nicht mehr zu vermarkten und wurde verteufelt. Der Markt ist ein wichtiges Regulativ.
syndrom 9:38 gesund, entspannt, achtsam, frei, intuitiv, spontan

9:46:41 Uhr über

spontan

hast du krebs?
hab noch nicht nachgeschaut. warum?

https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs00103-013-1874-3

KretIn 9:50 Kreatitis

10:00 Was verdammt ist DAS Böse? Jeder vernetzt sich anders. Für Komiker ist die Welt tatsächlich einfach: Da klebst du dir einen Bart ins Gesicht und schon ist es Satire. Wird sein Humor missverstanden, wird jede Kartierung Vernichtungsprogramm. Ganz spontan.

vollekanne 10:14 Die drohende Insolvenz bei Salamander durch Absatzprobleme im Ebolarevier veranlasst das Redaktionsteam zur verstärkten Werbung für BedingungslosesGrundeinkommen.

10:19 Erwerbsminderung wird wahrscheinlich weniger Einkünfte bescheren als die Erwerbsunfähigkeit – das ist der Preis für die Zugangsvoraussetzung zu Arbeitsamtsleistungen. Was sagt dein Berufsverband? Es ist ja ein Beruf und keine Ehre, den Dienst zu leisten. Du machst ihn auf Abruf je nach Marktlage.
BedingungslosesGrundeinkommen 10:29 Fluchtgrund

10:43 heißt das, die haben dort mit xyladecor gearbeitet oder war der hausarzt nicht auf dem neuesten börsenstand?

10:47 dienstleister. Ergo

10:57 Das ist vielleicht keine Erklärung, aber bei mir postet seit ein paar Stunden jemand im Googleblog rum, nachdem mein Cursor gestern kaum noch zu steuern war. Vielleicht haben wir einen motivierten Untermieter, so eine Art Cyberzorro. Immerhin war das Greta gestern weltweit auf Sendung und würde mit ihrem Handicap ins selbe Beuteschema passen. Ich hatte letztens nämlich aus Bühnenerleben eine Wikiaktualisierung zum 2. Oktober probiert, die komischerweise keiner sichtet. Stattdessen erklärte mir eine Rollifarerin, dass ich nicht körperbehindert bin, wenn ich Medikamentennebenwirkungen hinnehme. Blödheit akzeptiert se nicht als Handicap. So viel zum Verena-Bentele-Modus: Versucht es einfach mal mit Blindheit. Alles wird hübsch.

11:02 Autsch: der Wiki-Eintrag ist online: Ich bestäube mich mit meiner eigenen Asche (HasteMaNenEuro)


11:21 Groupies mag eben nicht jeder. Ich finde Dübel auch sexistisch. Meist tut es auch ein Nagel. Hecker’s Sohn verkauft die grad mit Messingkopf [Werbeeinblendung] – allerdings nur vor Ort, Übernachtung bei mir vorausgesetzt.

Guantanamo 11:32 Jumpsuits gegen Wildpinkler!

16:12 Er ist Psychiater, das stört dich (das = sein Ich). X. ist noch keiner (noch keiner = Es). War er wenigstens sexy oder nur so frustrierend wie jede Personenwaage? Freud war es ja nie, sonst hätte er nicht solche beschissenen Diagnosen gestellt, wie sie jetzt noch durch die Literatur geistern. Hätte der Robert Kochs Mikroskop gehabt, wäre Ebola schon im ersten Weltkrieg Biowaffe geworden.

16:41 In Gefangenschaft ist das normal.

16:46 Steht Lücke für Glück oder eher für den Haken, den du nach Unterbringung hinter der erzwungenen Erfahrung gemacht hast?

16:51 mein telefonbanking bei der postbank funktioniert schon seit dem wochenende nicht mehr. es ist, als ob der server einen hörsturz hat. tastatur akzeptiert er schon lange nicht mehr.

21:34 Ich finde es wichtig, in wessem Auftrag er das Gutachten erstellt hat und wer ihn finanziert, um abzuschätzen, welche Auswirkungen es haben wird. Das macht die Diagnose plausibel. Sie ist ein Schachzug von vielen.

22:07 Mir kam heute der Lieferwagen von Hecker`s Sohn entgegen. Mein Schädel fühlte sich vulkanrot an und ich hätte mich nicht gewundert, wenn er mich mit Lichthupe begrüßt hätte. Außerdem hat mein Freund geschrieben, dass er sich um die Dübel kümmert. Houston, bitte einen anderen Planeten!
Pädophil 8:48 Minister
behaupten 8:49 entköpfen
rülpsen 8:49 Luftschredder
Ostkreuz 8:51 Rohkost
Rohkost 8:51 Hackepeter
Hackepeter 8:52 Hirnschmalz
Hepp-Hepp-Bewegung 8:54 Nehb-Ableitung
Schlandtasche 8:58 Sitzfalte auf der Schlachteplatte

9:06 Da haben die den Kommissar verstummen lassen, weil sie ihn nicht riechen konnten. Vielleicht sponsert sie die Friedhofsverwaltung. Die ist wohl der Hauptgewinner. Jetzt gibt es endlich mehr Umsatz für sie. Zum Glück war er dement.

Schlandtasche 9:09 Hamburger leisten sich sogar Kommissare im Keller.

süß

syndrom 9:38 mundwinkelschwere des pausencharmeurs beim blickkontakt zum erstickenden

16:33 Fettige. Lieber Brotfrische palpieren oder Melonenreife perkutieren?

Montag, 23. September 2019

Verkaufsargument 10:58 Gehaltsklasse prägt. Manchmal hab ich fast Lust zurückzublättern, wer was wann wo wie sagte. An mir ist ein Stalker verloren gegangen.
Trance 11:02 Wenn du nach 11 Stunden denkst, dass das mindestens ein Tag war, ist Montag. WOCHENENDE!

20:07 Ich hab heute meine dritte Psychoanalysesitzung gemacht und fühle mich sortiert wie lange nicht, auch wenn die Rollifahrerin vom VdK beim Euroschlüsselverkauf stöhnte, als ich sie nach dem Vernetzen von Integrierter Versorgung und Notfallmedizin nach australischem Muster fragte. Psychiatrisierung von Maßregelvollzug / PsychKG ist nicht ihr Spezialgebiet, auch wenn es 2018 200.000 Deutsche traf.

20:17 Es entschleunigt, wenn er dir die finanzielle Absicherung gönnt, innerhalb der du die nächsten Schritte planen kannst. Du hast Anspruch auf Nachteilsausgleich. Das ist gut so. Deshalb bist du doch zu ihm gegangen. Auf der Basis lässt sich die berufliche Teilhabe ganz anders planen. Schlägt er dir eine medizinische Reha zur Leistungsdiagnostik vor oder habt ihr etwas Konkreteres vor Augen?

23:36
honorar. Kiez

20:44 Du entscheidest. Das sind Angebote zum Nachteilsausgleich, mit dem Deutschland der UN-BRK Rechnung trägt, da die psychosoziale Vulnerabilität im Moment durch die Behinderung erhöht ist, was auch immer sie verursacht. Barrierefreiheit ist da für Außenstehende schwerer nachvollziehbar als bei Körperbehinderung. Niemand kennt deine aktuellen Traumata so gut wie du. Tragfähige Beziehungen zu Familie, Nachbarn und Freunden sind wichtig, Sport, Tagesstruktur und Affirmationen, die dich tragen. Ein Tagebuch kann dabei helfen.

Komisch 21:37 der klingt gar nicht wie zwei meter. ob der am sportgymnasium war, dass die den nicht auf blitzableiter getrimmt haben? obwohl der nowitzky trotzdem wie zwei meter klingt. komisch ist das. der ist albern geblieben, als ob er ständig abtauchen kann wenn er mag. sportgymnasium 21:39 adhs-reservat

23:17 das sind zwei versicherungen: die arbeitsagentur und die rentenversicherung. wenn der gutachter des arbeitsamtes kosten für das arbeitsamt abwehren will, geht er von erwerbsunfähigkeit aus. damit wäre ein rentenantrag das nächste. dann ist die rentenversicherung am zug. die wird eine medizinische reha anbieten, wenn du eine leistungsdiagnostik anstrebst, die die erwerbsunfähigkeit korrigiert und die berufliche teilhabe förderungsfähig macht. mein chef hatte mir kurz vor meiner krankschreibung gesagt, dass jemand, der so viele Probleme hat wie ich, nicht arbeitsfähig sei. ich fand das damals verletzend, weil ich sehr leistungsorientiert war. inzwischen erlebe ich es eher als väterlich und hab mir vorgenommen mich nicht mehr überall einzumischen. irgendwann.

Spaziergänge 23:40 der landgraben sieht trostlos aus: hochwasserfein. das ganze schilf weg.
Chillkröte 0:42 Spleth war sich heute nicht zu schade zu behaupten, dass jemand für sein Leben ausgesorgt hat, sobald er SexualHealing produziert hat. So viel Zynismus ist selbst für Frühaufsteher an einem Sonntagmorgen ungewohnt. Denn das weiß inzwischen auch der Letzte, dass der Gute seine Produktion nur um Wochen überlebte.
Zynismus 0:45 Endmoreno
Lichtbogen 0:49 Hab beim Kichererbsendosengriff nach der versteckten Kamera gesucht. Offensichtlich stand das gesamte Edekaregal unter Strom.
Schwester 6:29 Kleine Frau im Krankenhaus
Denunziant 6:31 still & stark - voller Versagensängste, Einsamkeit, Wut und Sehnsucht


Stress 7:17 Dienstleistungsorientierung - Schlüssel für Wachstum und Beschäftigung
Beschäftigung 7:19 Verstand und Schicksal. Die Männer der I. G. Farbenindustrie

7:49 Welche Symptome waren das?

8:07 Was wäre, wenn du dir vorstellst, er wäre ER? Dann wäre die Begegnung vielleicht sogar menschlich und nicht nur effektiv. Mit einem bisschen Blinzeln wird er vielleicht erotischer, fast so erotisch wie ein interessanter Job. Im Ernst, du kannst dir jeden schönsehen, auch wenn er vor deiner Therapie noch keinen Tarzanschrei ausstößt.

Männer ß:41 laxe katholische pinkel, strang voraus
catholisch 8:42 Walburga

Walburga 8:45 get old, bibbi. das nächste testament ist deins
Stichworte-die-die-Welt-nicht-braucht 8:47 Nationalkirche

8:52 hoffentlich bist du gerüstet und hast die haare schön

Ich-bin-eine-verheiratete-Kontaktanzeigenantwort 8:57 Liebe auf den zweiten Blick

9:18 anticholinerge effekte summieren sich nicht nur dosisabhängig sondern auch durch präparatekombination, falls dein elektrolythaushalt im moment normal ist. kannst du den raum verlassen, in dem du dich aufhältst?.

Krankenhaus 9:19 Henker sind auch nur Menschen: Der lange Weg einer Identitätsfindung.
Henker 9:22 AktionT4: Manchmal wollen die Menschen daheim sterben. Manchmal sogar leben.

9:42 transport. Kontextmenü

9:47 sorry. ich hoffe, die 65+ irritiert dich nicht. manchmal wird die familie einkommensabhängig schon eher militant.

kater 9:54 nachhaltig

9:57 simulant. Simultan

nachhaltig 9:59 labordating
LichtImHals 10:00 du bist die summe dessen, was dich umgibt
Summe 10:01 Schrödingers Korb
schrödinger 10:02 mittendrin mittendrin 10:03 frustrierter kerusker mit michis stimme. fehlt nur noch hendrikhey 10:05 genervt wie ein chirurg ohne frühstück
10:09 na dann, auf gepflegtes welken miteinander :)
Frühstück 10:10 Feigwarzenkäse
hungerschmerzen 10:23 der cursor spinnt: er driftet immer zum anderen monitor ab, dabei sind die gar nicht vernetzt. manchmal sehe ich kroatische koreaner. samsung meets lenovo. gestern erzählte ein frustrierter kanadier, dass japaner ihre multicenterstudien türken ohne erwischt zu werden. epidemiologie kann so einfach sein.

Sonntag, 22. September 2019


23:29 Mobbing prägt eben jeden anders.

Weltbank 0:03 Vor unserem Haus leider undenkbar: Wo eine Bank steht, entsteht Müll, argumentiert die Verwaltung. Stehen ist vielleicht tatsächlich gesünder. Aber ein Baum wäre toll.
Melancholiker 0:32 sind die erfolgreichsten Angestellten und eine Last für jede Familie.
Haarglied 0:34 Pseudarthrose der Kampfglatze
Rentner 0:36 Rentier
Weihnachtsmann 0:37 Sommersprossen


15:58 Nur nochmal zum Verständnis: Habt ihr seit drei Jahren keinen Sex mehr oder keinen Sex mehr miteinander? Nur um zu verstehen, warum Tanz keine Option mehr ist.

16:06 Hab grad meinen Traummann gefunden: Den Vater meiner Kinder in frigid. Jetzt nochmal 18 zu sein, wäre toll.

frigid 22.4. 2003 um 16:37 Epileptopolis



Hirntod 16:50 human relationship formed between a comatose patient and his/her family members or others who surround him/her (Morioka) 16:52 Zustand nach Lolita-Syndrom (Twice Dead. Organ Transplants and the Reinvention of Death by Margaret M. Lock, December 2001)

16:56:18 Uhr über

Lolita

Sterbefasten?

Sterbefasten 3.9. 2019 um 9:48 wir empfehlen: türen mit klinke. 16:58 Volkstrauertagsmassenhochzeit

16:59:30 Uhr über

Arschelephantiasis

I'm gonna have a fantasy
But where am I gonna look
They tell me that love is blind
I really need a girl like an open book
To read between the lines
Love in an elevator

(Aerosmith)

Kriegst 17:07 Gischt
Gischt 17.2. 2018 um 23:24 Brandungsrauschen
Qualitätssicherung 17:14 eminenzbasiert

Einbetten zwischen 17:50 und 17:56 gestört


17:43 Richtige Antwort: Die Verkehrsmeldung um 17:20 enthält eine Schaufel. Nochmals vielen Dank für eure aufrichtige Anteilnahme.
15:21 Hat jemand Lust die Version zu sichten? * [[2006]]: Demonstration des [[Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener|Bundesverbandes Psychiatrie-Erfahrener (BPE)]] zum Gedenktag der Psychiatrietoten[https://gedenktag.blogspot.com// Gedenktag der Psychiatrietoten]. https://de.wikipedia.org/wiki/2._Oktober

Stadt 13:28 Verinselung, Verhäuslichung und Medienkonsum durch den Mangel an Brach- und Freiflächen sowie die fortschreitende Dominanz des Straßenverkehrs
Zwangssexualisierung 14:04 Schlachtverfahren im alten Rom
Rom 14:06 glade to sea you
Eigentempo 14:08 Die Saunagang 14:10 Dezidiert geschlechtliches Verhalten wird nur zwischen Geschlechtspartnern als Sexualität bezeichnet. Andernfalls ist es nur Ausdruck des Eigentempos der jeweiligen Pflanze.

14:25 Das kognitive Steuern per Medikation kann erfahrungsgemäß tödlich enden. Ich würde mich freuen, wenn noch vor dem 2. Oktober ein Wiki-Eintrag entsteht, der dem Rechnung trägt.

14:40 Paartherapie per Tanzkurs wäre vielleicht gut, sobald es deine Schmerzen zulassen. Vielleicht könnt ihr eure Grenzen vor Dritten entspannter abstecken als im Schlafzimmer, auch wenn der Hund jetzt nicht mehr da ist.

14:43 Die Schmerzen fielen ihr selbst auf. Immerhin ihr selbst. Das lässt hoffen. Sogar auf ein nichtoperatives Beenden des Anlasses, auch wenn keiner weiß, warum sie ihn so lange zuließ. #Epstein

14:50 manchmal ist es kompliziert

14:53 Ein schönes Paar.

14:56 Vielleicht ist das ein Gesellschaftsspiel mit geheimen Regeln. §1 Wer zuerst ausrastet, wird zwangspsychiatrisiert.

15:09 Verbiestert :)

There goes the baker with his tray, like always
The same old bread and rolls to sell
Every morning just the same
Since the morning that we came
To this poor provincial town
Good morning, Belle
12:51 Hier die noch nicht gesichtete Bearbeitung.
2. Oktober: * [[2006]]: Demonstration des [[Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener|Bundesverbandes Psychiatrie-Erfahrener (BPE)]] zum Gedenktag der Psychiatrietoten<ref>[https://gedenktag.blogspot.com// Gedenktag der Psychiatrietoten]</ref>.
5:02 Grüne Bananen haben reichlich Kalium, falls du aus Versehen zu viel Lakritze gegessen hast.

6:44 Wessen Nachbildung ist der Schädel? Ist über dessen Biografie etwas bekannt?

7:30 Mochte sie Ayran? Was war das für eine Blume?

9:07 "grobe Struktur … Vortrag von einem Fachanwalt des Arbeitsrechts … Folien." 9:07 Das interessiert mich sehr. Es tut mir gut, dich zu lesen. No Stress.

9:10 vorhaben. Kaffee

9:23 Schokoladenpudding mit Nelke schmeckt nicht. Oder vielleicht doch. Ich probiere erst mal Nutella mit einer Prise Nelke zum Kaffee.

nachhaltig

Samstag, 21. September 2019

Bad reinigen
Schizophren 10:18 Trance des Galeereneinpeitschers 10:22 Zwölf Minuten liegen zwischen Alvar und Wolfgang. Was ist in zwölf Minuten möglich? Duschen, ein Kaffee oder sogar Zähneputzen? Nachts im vierten Stock zu duschen ist Terror. Also fällt das schon mal weg.
wessies 10:23 untervögelte workaholics, die ohne migration aussterben würden 21.12. 2018 um 23:51 schlägst du ein forschungsthema vor, erwartet der vorstand von dir das dazugehörige finanzierungsmodell. gibt es keinen sponsor, der sich durch drittmittelförderung gewinnmaximierung verspricht hat es so viel chancen bearbeitet zu werden wie stressreduktion an sich, die nur medikamentös erzwungen attraktiv wird, da es da fast sicher ist sich dumm und dämlich zu verdienen. der hauptmakel der homöopathie ist, dass sie nicht teuer genug ist, sonst hätte sie den rezeptpflichtigen markt längst erobert. so sind die anteiligen werbeeinnahmen zu gering. universitätsforschung ist genausowenig kreativ wie auftragsmalerei. es wird immer nur etwas entstehen, was der entwickler selbst gern hinter sich lassen mag. je obskurer die eingangsintention umso zwanghafter wird die bindung an den eigenen kontostand. wenn du dem protagonisten dann noch sagst, dass er glücklich ausschaut ist seine schimpfkanonade vorprogrammiert. der krauter, der auf eigene faust über jahre einen gedanken entwickelt, ist so an der uni nicht zu finden. wer da ansatzweise eine eigene meinung hat, muss in der hackordnung schon ziemlich weit oben angekommen sein. es ist das produkt der allgemeinbildenden schule. 10:27 psychkgpioniere

11:46 BSE ist gekennzeichnet durch das Fehlen jeglicher Trance bei gleichzeitiger Amyloidveränderung. Rinder werden dann geschlachtet statt sie die Phase durchtänzeln zu lassen. Ähnlich ausgegrenzt werden nur Demente, deren Fell derart dünn geworden ist, dass sie sogar Hospizunterbringungen akzeptieren würden ohne zur Kalashnikov zu greifen. Tagträume fallen dabei umso eher auf, je achsennäher der Protagonist agiert. Galeereneinpeitscher werden dementsprechend eher als schizophren eingeordnet, sobald sie in Gedanken sind, als anderes Streichelzooinventar. Das heißt im Umkehrschluss: Wer Sex zulässt und dabei sogar appetitlich anmutet, wird später zwangseingewiesen als jede Oma mit eigener Vision. Psychotisch wäre es, das als Leistungsdruck zu erleben, um die eigene Galgenfrist zu verlängern. Es ist tatsächlich so, dass irgendwann nichts Schönes mehr auf mich zukommt. Ich finde das beruhigend. Dann wird es endlich so einsam und entspannt, dass ich zum Kotzen sein kann ... Den Vortrag, den du vor deinem Betriebsrat zur Arbeitsplatznorm zur Psychischen Gesundheit gehalten hattest.

ableben 11:56 Verbraucherkarriere

14:27 Wenn er dich nervt, nervt er. Auch wenn er das nicht so meint oder gemeint hat. Wenn er nicht darauf eingeht, soll er Abstand halten. Du musst dich nicht zudröhnen, um ihn zu ertragen. Er ist ein selbstbestimmter Mensch und du auch. Vielleicht ist eine WG mit Dritten realistischer als ein gemeinsamer Haushalt nur mit ihm, wenn er so unfair reagiert. Du bist nicht seine Mutti und nicht verpflichtet ihn zu verstehen. Der Lehrer diese Woche war schon Terror genug für deine Minifamilie.

16:02 Durch Leistungssport, Unfall oder Übergewicht? Ich finde es gut, wenn du Grenzen setzt, sobald du etwas nicht willst, ohne dein Körperbild infrage zu stellen. Wenn du Energieblockaden nach außen – ins Transpersonale – verlegst, ist das gesünder als sie innerhalb des Körpers zu visualisieren, da du sonst zentralnervös Entzündungsprozesse triggern könntest. Insofern würde ich auch nicht bei jedem Gegenüber Reiki akzeptieren. Wenn deine Bauchstimme für dich noch spürbar ist, ist die wahrhaftiger als jedes noch so übergriffige Draußen mit Retterambitionen, dem du keinen konkreten Kontext zuordnen kannst.
Voltigieranzug 6:22 Ich hab mich tatsächlich schon in so einen Vereinssportladen verirrt. Es roch wie im Theaterfundus, sodass du die vielen abgebrochenen Karrieren ahnen konntest. Eigentlich wollte ich nach Badeanzügen bei Übergewicht fragen und da konkret nach dem Preis der Meterware und dem Stundenlohn fürs Nähen. Aber der jungdynamische Designer schaute mich so entgeistert an, dass ich ihn meiner Nachbarin nicht zumuten mochte. Seitdem schaut ihre eigene Wohnung wie so ein Textillager aus, die mich nunmehr nicht nur durch die unzähligen Porzellanfiguren verwirrt. Baden waren wir trotzdem noch nicht.

Schmerz 7:37 wusstest du, dass haloperidol priapismus provoziert und metaraminol, mit dem familiäres mittelmeerfieber testweise provoziert wird, priapismus angeblich mildert? ein sechstel der nordafrikanischen juden leiden angeblich unter diesem mittelmeerfieber. vielleicht ist suv-fahren doch eine gute idee. mehr fällt mir heute zu vitamin-b5-intoxikation nicht ein

8:11 Ich bin froh, dass ich dich lese, und weiß, dass ich inzwischen spüre, wenn ich dich verletze. Danke, du tust mir gut und ich kann damit umgehen dich verletzt zu haben, weil ich weiß, dass du es mir sooft signalisieren wirst wie es dir tatsächlich wichtig ist.

8:27 Ein Liebesbrief an dich selbst wäre ein Anfang. Bei Liebeskummer ist der Balsam für die Seele. Ich befürchte Psychosen sind nichts weiter als Liebeskummer durch verletzte Eigenliebe. Wenn der, der dich am intensivsten lieben müsste - du selbst - dich im Stich lässt, verzeihst du es dir selten. Wenn sich dann wenigstens das gesamte Universum um dich zu drehen beginnt, hat diese kleine Ewigkeit zumindest etwas Sinn. Deine Gedanken sind kostbar, denn sie kreisen um den wichtigsten Menschen auf dieser Welt - um dich. Du bist nicht unterwegs zum Erdmittelpunkt, aber diese verdammte Erdbeschleunigung ist trotzdem da. Wer Chemotherapie bekommt, diese Flüssigplaste, die sämtliches Neue versintert, kennt dieses Durchstarten in die eigene Mitte bis zum Erbrechen. Dann ist das Mindeste, was ich von meinem Schuhschrank erwarte, ein Paar kugelsichere Flip Flops, bevor ich dann doch wieder barfuß durchs Treppenhaus wusele, um mir den Kaffeeduft nicht mit dem Biomüll vom Vortag zu vergellen. BTW: Gestern hielt tatsächlich einer mit Schussweste neben der Tonne. Auf seinem Autochen stand "Kein Bruch", worauf ich ihm herzlich dankte, zumal ich annahm, dass ich meinen rechten kleinen Zeh doch noch röntgen muss. Er sagte: "Da kann man sowieso nix machen." Wenn das einer mit Springerstiefeln schon sagt, wird es wohl so sein. Das Leben ist leichter mit Flip Flops ...

Außenfeind 8:42 Nichts erzeugt einen stärkeren Zusammenhalt als Fußball.

Freitag, 20. September 2019

22:07 ich war nicht dabei. wenn er sagt, dass seine freundin eine meise hat, wer war da dabei? er wird doch nicht über dich in der dritten person reden, wenn du dabei bist, hoffe ich. ein “du hast eine meise” ist das mindeste, was ich erwarten würde. ansonsten hätte er bei mir angesichts des mietvertrages an dem abend kühlschrankverbot resp. kneipenzugang.

22:15 Mein größtes Handicap ist die verminderte Alkoholtoleranz: Weißwein ist ab 250 Milliliter narkotisch, Rotwein ab 50 Milliliter aufgrund des Tannins mit Schlundkrämpfen verbunden. Das hängt zwar mit der Medikation zusammen, wäre aber ohne die Diagnose so nicht passiert. Durch die Psychose entgeht mir dadurch vieles: Ich bin gezwungen Dritte nüchtern zu ertragen.

22:19 sagt das die literatur, der blutspiegel oder deine selbstwahrnehmung? etwas abschließen zu können, ist beruhigend. aber um den restzweifel wäre es schade.

Tarzan 22:21 kennt jeden baum

22:31 Irgendwelches Zeug wird es nicht sein. Spätestens, wenn du dir die Sachverhalte (Umstand 0815) stichwortartig (Merkmal XYZ) skaliert (berührt mich = 10 … ist mir egal = 0) listest, wirst du sehen, dass deine Prioritäten eine gewisse Konstanz haben.

22:40 mir ging das 2001 am hygienemuseum so: da hatte ich eine abm und vogel, der langweiler, überlegte, was die nächste sonderausstellung nach dem imperfekten menschen sein könnte. damals war der 11. september noch zukunft. ich hätte dem gern vox populi aus dem taz-forum im august 2001 mit seinen reißerischen bildunterschriften zu fotos im is-niveau in gänze an den hals gewünscht bei seinem andrea-bse-gemache, war aber noch verblüfft von den mazedonischen vergewaltigungsprotokollen, ein 1981-er ladenhüter, den pabst science publisher 1999 nochmals als gspusi der rau für ein joshkabalkankriegsintro zu vermarkten versuchte, damit der ohne un-mandat tätig werden konnte. sex ist sowas wie warnochwas bei allgemeiner langeweile während der weltrevolution. die 68-er sind auch nur noch uschi. sein traum, der behindertensex scheiterte am desinteresse seiner protagonisten. ich gönne es ihm nach wie vor von herzen: es wurde ein konglomerat von irgendwelchen noch nicht dem reißwolf überantworteten spiegelexemplaren und entsprechend der gau für die museumseinnahmen. jahre später nahm er einen zweiten anlauf.

23:23 schade. ich hatte gehofft, du hast mehr freude an dem test.

23:27 respekt, das ist ein harter job. da wünsche ich allen beteiligten jederzeit angenehme träume

20:04 Integriert Versorgen statt Shuttle-Service in die geschlossene Psychiatrie
Phasen stationärer Unterbringung vermindern das Selbstwirksamkeitserleben des dadurch Behinderten und erschweren seinen Zugang zum ersten Arbeitsmarkt. So wächst mit der Zunahme kostenintensiver PsychKG-Anwendungen auch der Wunsch, der Anwendung wohnortnah durch ein Netzwerk für Psychische Gesundheit zuvorzukommen. 
  • Die Integrierte Versorgung (1) für Psychiatrie-Erfahrene nutze ich seit Jahren im Plan B beim Psychosozialen Trägerverein Sachsen, PTV Sachsen (2), und konnte dadurch einerseits Medikamente ausschleichen und andererseits Kranken­haus­auf­enthalte vermeiden. TK und AOK finanzieren in Dresden seit Jahren diese Integrierte Versorgung. Es sollten noch weitere Krankenkassen machen. 
  • Damit dem im Krisenfall hinzugerufenen Notfallmediziner nicht nur die geschlossenen Psychiatrie als Anlaufpunkt bleibt, muss er das Leistungsspektrum der Integrierten Versorgung für Psychiatrie-Erfahrene und das tagesaktuelle Organigramm ihrer Anbieter kennen und zuordnen können.

Bitte unterstützen Sie 
• den Ausbau der Integrierten Versorgung für Psychiatrie-Erfahrene. 
• Dabei sehe ich die Einbeziehung der Integrierten Versorgung in die Ausbildung zum Facharzt für Notfallmedizin als sinnvoll an.
Ist Schmidts Vertrag damals nicht verlängert worden oder warum schimpft der kalte Mann so?

11:41 AWMF: “Im Falle einer akuten Panikattacke ist selten eine spezifische Behandlung notwendig. Oft tritt die Beruhigung bereits durch die Anwesenheit eines Arztes oder Psychologen ein. In begründeten Ausnahmefällen kann durch die Gabe eines Benzodiazepins (z.B. Lorazepam 1,0–2,5 mg) der Angstzustand rasch beendet werden.” Die TK einen Rabattvertrag mit Mylan zu Lorazepam (Tavor) abgeschlossen (Seite 134). Auf dessen Beipackzettel steht übrigens: “Bei regelmäßiger Einnahme kann es zu einer psychischen Abhängigkeit kommen.” Vielleicht solltest du über die Einkommensstruktur deines Therapeuten nachdenken, wenn er das Präparat anders bewertet. Als Mittelmann müsste er wissen, was mit den Menschen passiert, die es nehmen. Hat er nicht Angst, anderen das Leben zu ruinieren?

11:59 Hast du deine Unterlagen zu dem DIN-Vortrag noch griffbereit? Ich hab mit Hentschel von der KVS über einen Arbeitsausschuss zur Integrierten Versorgung gesprochen, um die berufliche Teilhabe zu fördern.

Nutter 10:11 Schlanger Online-Beirat 10:13 Beim Beben zuschlagen? EinegroßeUnruhewegendesÜberfalls 10:15 Amtsarzt als Goldsucher ... Geht ...