Samstag, 25. April 2015

hatte neue Dinge vor und lebte wieder, lebte wieder, lebte ...

Sent: Saturday, April 25, 2015 7:12 PM
To: Interne Kommunikation der Flaschenpostredaktion
Subject: Re: [FP Intern] Artikel zum aktuellen Stand der Vorratsdatenspeicherung
bin nach dem 1. satz nicht bereit weiterzulesen und nahe am parteiaustritt. "sie ist nicht tot zu kriegen" in "totzukriegen" korrigieren zu müssen tut mir nicht gut.


From: Steve König
Sent: Saturday, April 25, 2015 6:59 PM
To: Interne Kommunikation der Flaschenpostredaktion
Subject: [FP Intern] Artikel zum aktuellen Stand der Vorratsdatenspeicherung
Hallo zusammen,
ich habe mal das Bundespressetreffen nebenbei ein wenig genutzt um meinen versprochenen Artikel zur Vorratsdatenspeicherung und dem Vorhaben der Bundesregierung geschrieben. 2 Lektorate fände ich natürlich klasse :)
https://flaschenpost.piratenpartei.de/?p=49892&preview=true
Viele Grüße, Steve.


Betreff: frauenarbeit

Liebe Frau Steineckert,

nachdem ich mich in der Piratenpartei als Frau isoliert fühle, würde ich gern in der DFD-Nachfolgeorganisation mitarbeiten. Wen spreche ich dazu an?

Herzlich
Christine Salzer


hab noch nie so intensive pectanginöse attacken gehabt. mir ist zum kotzen. die sind fast alle schon tot :(

jetzt mit der stange zu reden wäre gut.


nachtrag vom 26. april 14: schade dass ich mir die uhrzeit nicht aufgeschrieben hab, sonst wüsste ich die lyrics des musiktitels, mit dem spleth mir gestern fast das herz gebrochen hat. der ist schon knallhart. vielleicht war es aber auch nur das bewusstsein, dass bis auf die steineckert inzwischen fast alle aus dem dfd-vorstand tot sind, die gern ansprechen würde. eine bodyfarm ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Sylvester 12:15 exterrorist on air: er befürchtet das schlimmste. frauen und kinder als menschliche schutzschilde akzeptiert er inzwischen s...