Montag, 28. August 2017

Mufflon FB: Dampfreinigen nach Zitronensäure, Luftfeuchte messen und korrigieren und alles, was hygroskopisch ist und sich besiedeln kann, aus dem Bad raus. Abflüsse reinigen, nötigenfalls auch mal auseinanderschrauben - irgendwo muss das Substrat ja sein. Wenn das nicht hilft, musst du dich wahrscheinlich mit deinen Mitbewohnern und deren Körperhygiene auseinandersetzen. Wenn das riskant ist, dann kannst du auch "Gegendüfte" anbieten, die deine Familie akzeptiert. Zitrusdüfte werden meist toleriert, womit ich wieder beim Dampfreinigen ankomme. Salbei setzen Indianer in so einer Situation gern ein. Die haben ja auch ein besonderes Verhältnis zum Wasser. http://www.salbeiraeuchern.net/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Nutter 10:11 Schlanger Online-Beirat 10:13 Beim Beben zuschlagen? EinegroßeUnruhewegendesÜberfalls 10:15 Amtsarzt als Goldsucher ... Geht ...