Mittwoch, 9. August 2017

Matuschke 21:07 wird immer mehr Schmidt. Der Vorname ist Diagnose.
Knorke
Mitte 4:48 »Auf ein Wort« enthält die konkretesten Hassbotschaften des Wahrnehmungsbevollmächtigten.
Herzensweckerin 4:52 Domina
Domina 4:54 Die Ergotherapeutin bezeichnete meine Dachwohnung als schön hell. Bis dahin hatte ich ihr tatsächlich geglaubt.

"So wie man die totale Kontrolle nur über Systeme, Gemeinschaften und Menschen erlangen kann, die nicht mehr lebendig sind, totale Kontrolle also den geistigen, seelischen und sogar körperlichen Tod des Kontrollierten bedeuten würde, so würde totale Freiheit eine rücksichtslose gegenseitige Vernichtung bedeuten." Hab schon wieder vergessen, wer das glaubt. Jedenfalls steht das jetzt hier. Es erinnert mich jedenfalls an die letzten Tage von O. F. Weitling, dem du auch als Lufthauch nicht wenigstens andeutungsweise gut getan hättest ohne ihn zu verletzen. Es blieb nur ihn mit weitaufgerissnen Augen beim Selbstverdauen zu begleiten. Man hätte ihn mit Fallschirm über irgendeinem Dschungel abkippen müssen statt sich intensivtherapeutisch zu gebärden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

eben mal kurz Wolf 17:07 volví Die Türschleuse im Alten Schlachthof hat einen derart engen Zwischenraum, dass ich mir den Ablauf ...