Freitag, 15. Juni 2018

Verrückt 6:08 inzwischen musst du dafür zahlen sensen zu dürfen. es gibt schon verrückte geschäftsideen. aber fitnessstudios waren ja anfangs auch verwirrend.
Mondtasse 6:24 Bleierne Schwere, als ob ich in Erdmittelpunktnähe schwebe, reif für Brandungsrauschen. Kastanien zur Sonnenwende. Die feiern in Zschieren tatsächlich schon am 16. Sonnenwende, nur weil das ein Samstag ist. Wenn ich wüsste, wo die alte Fähre war, wüsste ich, wo jetzt keine mehr ist, und könnte feiern. So ist es nur eine Option von vielen vor dem Einschlafen wie die Mondtasse. Hab sogar einen Fremden angesprochen, um das rauszukriegen. Der war aber so fremd, dass er grad mal die Fähre nutzen konnte und den Zettel anstarren, aber auch wenn ich Japanisch gesprochem hätte, nicht reagiert hätte. Jeder Dresdner gibt dir auf jede Frage irgendeine noch so sinnlose Antwort. Aber der schwieg wie ein Berufsmigrant, einer der immer unterwegs und nie gemeint ist. Vielleicht sollte ich tatsächlich irgendwann mal in Japan Urlaub machen Bin grad bei der ToDoListe der 10 Dinge, die mich glücklich machen. Ein Gefängnisbesuch bei der Vaginalbootsbauerin würde mich noch mehr reizen als auf der Johannishöhe zu sensen.

6:57:48 Uhr über

Mondtasse

Bist du niedergeschlagen, lebst
du in der Vergangenheit.

Hast du Angst, lebst
du in der Zukunft.

Genieße das Hier und Jetzt.

jetzt 7:03 wie kann man sein kind ashley nennen? im kadewe hat mich der umstand so erschüttert, dass ich dort einen kackbraunen rock gekauft hab um der sache auf den grund zu gehen. er war übrigens zu eng. aber der moment war äußerst erhaben, wenn auch kostenintensiv. Dietmar 7:49 Werden wir wirklich anders sein? - Klar! Wir kennen uns kaum. Keiner soll untergebuttert werden. Irgendwie basisdemokratisch.
basisdemokratisch 7:51 schröDinger



da isser wieder, dieser ewige fremde auf der fähre. der blieb tatsächlich fremd - zehn minuten lang. da meine ergotherapeutin mir beigebracht hat grenzen zu akzeptieren, ist das so. und es ist ok.

8:00:10 Uhr über

schrödinger

wai-zen ... OK-LAND

Assoziationsblaster hing von 8:04 bis 8:13 grrrrrrrrrrrrrrr. WAHNSINN. Faschismus ist knallhart.
schrödinger 8:04 er atmet! er lebt.
8:13:21 Uhr über

atmet

österreichischer hackepeter

FB 8:19 Sind die Permalinks inzwischen Glückssache oder noch softwaregebunden? Da ist keine Chronologie mehr erkennbar. Es ist echt russisch. Wühltischcharme hat der Blaster. Ich dachte tatsächlich, dass EinWortAssoziationen ein Schritt in Richtung Phonemdatenbank werden könnten :(

8:47:55 Uhr über

ausgedient

Vergangenheit ist sowas von DURCH - seit 34 Minuten hängt der Blaster nicht mehr. Danke, liebes Internet.

vergangenheit 8:51 gelaufen
gelaufen 8:52 monsanto mochte es nie admiralesk. daher der genmais
Genmais 8:53 Sauerstoff erspart Gähnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Spinner 2:11 »Je mehr Du riskierst, desto mehr kannst Du gewinnen!«, schreibt der Anonymus. Na toll. Hab sofort »verlierst« statt »riskierst...