Montag, 18. September 2017

fremdschämen 6:55 das ist soo peinlich, den blaster aufzurufen. ich dachte tatsächlich, ich kann ihn für den job nutzen. pfui über euch. ihr seid peinlich. etwas mehr ernst wäre angebracht.
Kind 6:59 als auto unterwegs
Oktoberfest 7:05 RandalierendeRentner fordern Wasser werfend die allgemeineWehrpflicht.
Bienenkorb 7:09 Wehrdienstbefreiung für Talmud-Studenten
daheim 3.5. 2013 um 9:55 nie wieder aufstehen um zu duschen, ganztags kaffee im bett
schläfrig 7:15 hab gestern das erste mal auf br1 gottschalk gehört: die ladezeiten gingen ins unerträgliche, wenn sich die seite denn überhaupt aufbaute, als ob die halbe galaxis über meine festplatte mithört. das dann das handynetzteil choreografiegesteuert lud, überraschte mich nach einem pink-aufflackern meines fb-eingabetextes nicht mehr. gottschalk ist eben scheiße drauf. (immerhin konterte er nicht mit zusätzlichen verkehrsmeldungen)
Gratwanderung 7:20 rudolph im moma. naja, irgendwann ist auch die peinlichste minute vorbei.

1.9. 2006 um 22:24:17 Uhr über

Strategie


Fernsehverbot 7:26 für rudolph!
Förster 7:28 es gibt leute, denen kannst du nicht mal bäume zumuten. ok, das gehört eigentlich unter das stichwort fremdgefährdung.
Familiengruft 28.4. 2017 um 12:26 Wildobsturne mit Specksteinherzschlüsselanhänger zwischen den Wurzeln beim Roden. 7:34 wenn ich irgendwas will, dann ist es scheiße. dabei war ich schon auf dem klo. nix wird heute, nur kreuzschmerz. blöder tag. ein hashtag. ich fühle mich wie ein ferngesteuerter pyjama.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

11:48 wenn die sprechen könnten, wäre das foto wahrscheinlich weniger schön. Auftritt 11:45 franz liebte sie bis in den tod. fast wäre er...