Sonntag, 31. Mai 2015

Meine Lieblingstreppe steht im Lenbachhaus und wird nur noch getoppt von der im Taschenbergpalais,

Der Taschenbergpalaistreppenteppich. Wenn du sein Mausgrau einmal unter den Füßen hattest, vergisst du ihn nie wieder, egal wie viele VIPs vor dir schon über ihn gelatscht sind. Er fühlt sich an wie beim ersten Mal.

wo dir im Keller auch schon mal maschinengewehrbestückte Heckenschützen entgegenspringen, wenn du aufs Klo magst.


Oder war das doch schon unterhalb des Schlosshofes? Katakomben & meine Orientierungslosigkeit ohne Navi ... Das Lenbachhaus jedenfalls ist recht übersichtlich gebaut. Du weißt auch in der chaotischsten Ausstellung meist, wo du grad bist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

yoga