Freitag, 12. Oktober 2018

schade um meine zöpfe
häufiger 8:36 kandidatengrillen im mumble
Alvar 8:40 Mitglied der Jury des Big Brother Awards Deutschland



Plastination 8:44 ihr müsst das korrigieren. das? eine entscheidung.
Entscheidung 9:13 ist meist leibeigen wie beim sex
leibeigen 9:14 tempeldienst im arbeitsamt
Arbeitsamt 9:14 mann müsste das grundgesetz gen diverses ändern, hieß es letzte nacht im dlf - sehr geehrte diverse! 9:16 hartz4 als opfergabe
Hartz4 9:17 deutsch zu sein ist pflicht und nicht freiheit wie flucht
Deutsch 9:20 wenn einer »ok,wirkommen« sagt, klingt das nicht köllsch, eher bigbrothermäßig wie rehanova. sprache wird überbewertet. mimik trägt. es hat eben jeder seinen 11. september. organisationsverschulden ist bereits verlinkt wie jede tragödie.
rehanova 9:23 geiler schuppen

formales heute

Organisationsverschulden 9:37 karst ist ein superlativ dagegen ist steppe dschungel
Dschungel 9:39 urschrei im angesicht des dramas
Angesicht 9:40 die haben der nachrichtenredaktion text ohne gesicht gegeben. ohne augenringe klingt der schlimm. der hat eine scheißschrift, die merkt sich nicht beim ersten lesen
scheißschrift 9:44 lückenlos: der arbeitet nicht beim lesen, der funktioniert nur. picasso würde sich im grab rumdrehen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Nutter 10:11 Schlanger Online-Beirat 10:13 Beim Beben zuschlagen? EinegroßeUnruhewegendesÜberfalls 10:15 Amtsarzt als Goldsucher ... Geht ...